Warenkorb
ist leer

Posts mit Stichwort 'taurus'

Taurus 14-Zoll-Dobson zum Sonderpreis!

9. September 2021, Stefan Taube

Sie erhalten das große Dobson-Teleskop T350 Professional SMH BDS aus der polnischen Teleskop-Manufaktur Taurus für derzeit nur 3.890,- Euro und sparen so 80,- Euro gegenüber dem regulären Preis. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht!

Taurus Dobson Teleskop N 353/1700 T350 Professional SMH BDS DOB

Taurus Dobson Teleskop N 353/1700 T350 Professional SMH BDS

Das Teleskop N 353/1700 T350 Professional SMH BDS ist ein Dobson in offener Gitterrohrbauweise. Durch diese Konstruktion ist das Teleskop leicht zu transportieren. Der 353 Millimeter durchmessende Spiegel wiegt mit seiner Halterung nur 13 Kilogramm. Das ist bereits das schwerste Bauteil dieses Teleskops. Haben Sie den großen Dobson erst einmal unter einem dunklen Landhimmel fern der großen Städte gebracht, steht Ihnen die ganze Welt der Nebel und Galaxien offen.

Für noch mehr Beobachtungsfreude ist diese Variante der T350-Serie mit zwei Besonderheiten ausgestattet:

  • Die batteriebetriebene Fangspiegelheizung verhindert einen Taubeschlag des kleinen Sekundärspiegels. Ohne diese Heizung kann der exponiert liegende Spiegel in feuchter Luft beschlagen.
  • Der Diamond Steeltrack Okularauszug erlaubt die Verwendung auch schwerer Okulare bis 6 Kilogramm Gewicht. Selbst solche Schwergewichte lassen sich mit diesem Okularauszug feinfühlig und temperaturstabil fokussieren.

Der Hersteller Taurus bietet weiteres nützliches Zubehör an, mit dem Sie diesen Dobson auch nachträglich noch verbessern können: Transporttaschen, Hauptspiegellüftung und Gegengewichte. Dies alles finden Sie neben passenden Sucherfernrohren und Okularen unter dem Reiter „Empfohlenes Zubehör“. Der Streulichtschutz hingegen ist bereits im Lieferumfang des Teleskops enthalten.

Nutzen Sie dieses Angebot und starten Sie Ihre Reise in die Tiefe des Weltraums! Mehr Informationen zum Teleskop finden Sie hier im Shop.

Dobson-Teleskope mit PushTo von Taurus

22. März 2021, Stefan Taube

Die polnische Teleskop-Manufaktur Taurus bietet für seine Dobson-Teleskope digitale Teilkreise (DSC) zur Nachrüstung an. Mit diesem Zubehör ist das Teleskop stets über die Stellung seiner beiden Achsen informiert. Wenn Sie nun Ihr Smartphone mit dem Teleskop verbinden, können Sie auf einer Planetariums-App sehen, auf welche Himmelsregion das Teleskop zeigt.

Taurus Dobson mit DSC-System

Taurus-Dobson mit DSC-System

Interessanter ist natürlich die umgekehrte Anwendung: Suchen Sie in der Planetariums-App ein interessantes Objekt und lassen Sie sich auf dem Smartphone anzeigen, wie Sie das Teleskop bewegen müssen, um dieses Objekt im Okular beobachten zu können. Diese Vorgehensweise wird auch PushTo genannt. Alle PushTo-Teleskope finden Sie hier im Shop.

Taurus Bluetooth & WiFi PushTo DSC System

Das Bluetooth & WiFi DSC-System im Detail

Die Nachrüstung Ihres Taurus-Teleskops mit dem DSC ist jederzeit möglich. Wir bieten Ihnen aber auch alle Modelle mit bereits vorinstallierten DSC unter diesem Link: Dobson-Teleskope von Taurus mit PushTo.

Neben den DSC-Encodern bietet Taurus zwei weitere Nachrüstmöglichkeiten an:

Auch dieses Zubehör kann bereits vorinstalliert geliefert werden, so dass Sie selber nicht mehr Hand anlegen müssen.

Um nicht den Überblick über die riesige Auswahl an Taurus-Dobsons zu verlieren, können Sie bereits am Produktnamen das vorinstallierte Zubehör erkennen:

  • Teleskope mit dem Kürzel SMH im Namen sind mit einer Fangspiegelheizung (Secondary Mirror Heating, SMH) ausgestattet.
  • Teleskope mit der Bezeichnung DSC (kurz für Digital Setting Circles) sind PushTo-fähig.
  • Steht im Produktnamen CF, so ist der Hauptspiegel mit einem Lüfter (Cooling Fan) ausgestattet.

So ist zum Beispiel der Taurus-Dobson N 504/2150 T500 Professional SMH DSC CF mit einer Fangspiegelheizung, digitalen Teilkreisen und einem Hauptspiegellüfter ausgestattet.

Gerne helfen wir Ihnen bei der richtigen Auswahl Ihres Dobson-Teleskop von Taurus. Was Sie dann noch brauchen ist etwas Geduld, denn Ihr Dobson wird erst bei Bestelleingang von der Taurus-Manufaktur hergestellt – es ist halt kein Teleskop vom Fließband.

Neu im Januar: Taurus-Dobsons, Apos von Vixen, Sonnenteleskope von DayStar, Atik-Kamera Horizon und eine Highend-Montierung von iOptron

4. Januar 2018, Stefan Taube

Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen monatlich eine kleine Auswahl von Artikeln präsentieren, die wir vor kurzem neu ins Sortiment aufgenommen haben:

1. Taurus Dobson Teleskop N 304/1500 T300

 

Taurus T300

Taurus Dobson-Teleskop N 304/1500 T300

 

Teleskope von Taurus sind ganz neu bei uns im Shop. Das Dobson T300 mit zwölf Zoll Öffnung ist das erste Modell, das wir Ihnen vorstellen wollen. Weitere Modelle folgen in den nächsten Tagen. Das Dobson-Teleskop T300 verfügt über einen Gitterrohrtubus. So kann es sehr leicht transportiert und ganz ohne Werkzeug in wenigen Minuten aufgebaut werden. Das gesamte System wiegt lediglich 15,9 Kilogramm, das schwerste Teil nur 9,6 Kilogramm.

Abweichend von der Abbildung wird das Teleskop ohne Sucher und Okular geliefert. Dafür ist aber der Streulichtschutz bereits im Lieferumfang enthalten. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein hochwertiger 2″-Crayford-Okularauszug mit Untersetzung.

Die Dobson-Teleskope von Taurus werden in Polen entwickelt und hergestellt. Wir freuen uns, Ihnen diese Teleskope ab sofort bei uns anbieten zu können!

 

2. Vixen Apochromatischer Refraktor AP 81/625 SD81S

 

Vixen SD81S

Vixen Apochromatischer Refraktor AP 81/625 SD81S

 

Wer lieber fotografieren will, anstatt den Nachthimmel rein visuell zu erkunden, sollte zu einem Apochromaten greifen. Der japanische Hersteller Vixen bietet drei neue Modelle, die sich im Linsendurchmesser unterscheiden: SD81S, SD103S und SD115S.

Das neu gestaltete Linsenlement mit FPL-53-Glas verringt den Farbfehler (chromatische Aberration) auf ein kaum noch wahrnehmbares Maß und sorgt für ein extrem klares und scharfes Bild! Diese drei Apos sind ideal für die Fotografie mit DSLR-Kameras im Vollformat geeignet.

 

3. DayStar Sonnenteleskop ST 60/930 SolarScout Carbon H-Alpha Chromosphäre

 

DayStar SolarScout 60

DayStar ST 60/930 SolarScout Carbon H-Alpha

 

Die amerikanische Firma DayStar ist spezialisiert auf Instrumente für die Sonnenbeobachtung. Mit dem SolarScout 60 bringt DayStar ein weiteres Sonnentelskop der SolarScout-Serie auf den Markt. Im Teleskop ist der H-Alpha-Filter QUARK integriert.

Sie erhalten mit diesem Teleskop ein abgestimmtes System aus Optik, Filter-Etalon und Helikalfokussierung mit dem die gefahrlose Beobachtung und Fotografie der Sonne im H-Alpha-Licht große Freude bereitet!

Dank dem leichten Carbon-Tubus können Sie die SolarScout-Teleskope auf einer kleinen Montierung aufsetzen. Der integrierte Sonnensucher hilft Ihnen bequem und gefahrlos bei der Ausrichtung der Optik auf die Sonne.

 

4. Atik Kamera Horizon Mono

 

Atik Horizon

Atik Horizon

 

Dies ist die erste Kamera von Atik mit CMOS-Sensor – die Zukunft der Sensortechnologie. Es handelt sich um den Panasonic MN34230 mit 16 Megapixel. Die geringe Pixelgröße von 3,8 µm sorgt für hohe Auflösung und macht die Kamera auch für kurzbrennweitige Apochromaten und Foto-Objektive interessant. Die integrierte Kühlung bringt die Kamera auf 40°C unter die Umgebungstemperatur. Zusammen mit der rauscharmen Elektronik und dem USB 3.0 ist die Atik Horizon ideal für Aufnahmen schwacher Nebel mit langer Belichtungszeit.

Wie die Atik Infinity ist auch die Atik Horizon ideal für Live-Stacking. Dieser wichtige Trend sorgt für mehr Spaß bei der Astrofotografie und der Öffentlichkeitsarbeit auf Sternwarten.

Natürlich erhalten Sie die Atik Horizon auch als Farbkamera. Diese Color-Variante erspart Ihnen die Verwendung von Farbfiltern.

 

5. iOptron Montierung CEM120 GoTo

iOptron CEM120

iOptron CEM120 GoTo

Mit den Montierungen von iOptron haben wir in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen machen können. In den USA längst etabliert, werden sie auch bei uns immer beliebter. Nun bringt iOptron eine Montierung auf den Markt, die mit einer Tragkraft von über 50 Kilogramm für Sternwarten sehr interessant ist: Die Montierung CEM120 GoTo.

Das Design erinnert sehr an die bewährte CEM60 GoTo, die etwa halb so viel Last trägt. Die Polhöhenwiege beider Montierungen wird im Schwerpunkt unterstützt, so dass sie eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht erreichen.

Wer eine Gartensternwarte oder eine Neuanschaffung für eine Vereinssternwarte plant, sollte die CEM120 GoTo ernsthaft in Erwägung ziehen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Astroshop auf dem BTM 2011

4. August 2011, Bernd Gährken

Das Bayrische Teleskop Meeting stand 2011 wettertechnisch unter keinem guten Stern und so fanden weit weniger Besucher als in den Vorjahren den Weg auf den Pfünzer Osterberg.

Unser Stand auf dem BTM

Unser Stand auf dem BTM

Schon beim Start am Freitag gelang es nur knapp vor dem Regen den Stand aufzubauen. In der ersten Nacht leuchteten nur für wenige Augenblicke einzelne Sterne durch den den dunstigen Himmel. Der Ringnebel war im 12 Zöller nur mit Mühe zu erkennen. Am Samstag setzte sich das Regenwetter fort. Der stürmische Regen vom Vortag wandelte sich jedoch in einen gemäßigten Landregen. Astronomisch war nicht viel zu machen und so wandelte sich das BTM von einem Teleskoptreffen in ein feuchtfröhliches BierTrinkerMeeting.

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurde das gesellige Beisammensein von einem halbstündigen Wolkenloch mit sehr guter Transparenz unterbrochen. In aller Eile gelang es mit einem 7-Zöller einige Standardobjekte wir den Ringnebel, M13, H und Chi sowie M15 aufzusuchen. Unweit von M15 war der 8,5 mag helle Komet C/2009 P1 (Garradd) zu beobachten. Er zeigte einen kleinen Kopf mit deutlichen lang gezogenen Schweif von grob 15 Bogenminuten Länge. Der Komet wird wird in den kommenden Wochen weiterhin gut zu beobachten sein.

Unsere Highlights: Die Omegon Gabelmontierung für Großferngläser und die Omegon pro Taurus GM 60 Montierung fanden besonders viel Aufmerksamkeit.

Neue Produkt Innovationen auf der ATT 2011

13. Mai 2011, Marcus Schenk

Teleskope so weit das Auge reicht, astronomisches Zubehör und glänzende Augen von Amateurastronomen, die nach den neuesten Highlights Ausschau halten. Die ATT Messe 2011 in Essen ging letzen Samstag in die 26. Runde.

Besucherandrang an unserem Stand

Dieses Jahr konnten die Besucher der ATT 2011 allerhand Neues entdecken. So wurden  vielfach aktuelle Produktneuheiten vorgestellt, die das Hobby Astronomie noch interessanter machen. Wer nach Altbekanntem suchte, konnte sich über günstige Schnäppchen freuen. Sollte der Weg nach Essen auch noch so lang sein, der ATT ist vielmehr als eine Astronomiebörse – er ist ein Event!

Auf unserem Astroshop.de Stand begrüßten wir dieses Jahr eine Menge alter und neuer Kunden. Für Sie und für uns ist dies eine sehr schöne Gelegenheit sich persönlich kennenzulernen und interessante Gespräche zu führen. Ganze 12 Mitarbeiter unseres Unternehmens standen Ihnen in diesem Jahr bei allen Fragen zur Seite.

Natürlich konnten Sie auch neue Produkt-Entwicklungen für Ihr Hobby kennenlernen, wie z. B. Howie Glatter – holografischer Laser. Mit diesem Laser können Sie innerhalb kurzer Zeit Ihr Newtonteleskop hochgenau justieren. Dazu boten wir jedem Interessierten eine Livevorführung an.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, das rege Interesse und die vielen positiven Gespräche und freuen uns auf den nächste ATT 2012 mit Ihnen.

Himmlische Entdeckungen auf der 5. Astronomiemesse AME 2010

20. September 2010, Marcus Schenk

Omegon Dobson Teleskop N 609/2700 Discoverer Travel 24" L1/8 Truss DOB

Letzten Samstag (18.09) öffnete die Astronomiemesse in Villingen-Schwenningen wieder ihre Tore und man konnte eine glänzende Welt aus Teleskopen und Zubehör betreten.


Normalerweise richten Amateurastronomen ihren Blick nach oben. Am Samstag war alles anders. Der Blick blieb unten, um einen ganzen Kosmos an Teleskopen, Okularen, Filtern und mehr zu betrachten. Und das zu märchenhaft günstigen Preisen!

Auch auf unserem Astroshop.de-Stand konnten die Besucher vielerlei entdecken. Ganze 14 Mitarbeiter unseres Unternehmens standen Ihnen in diesem Jahr bei allen Fragen zur Seite.

Als besondere Highlights stellten wir  innovative Produkte von Omegon vor:

– die neue Taurus GM 60 Montierung,

– einen 24-Zoll Riesendobson

– den neuen SkyFi Wireless Lan Adapter, mit dem Sie Ihr Teleskop drahtlos steuern können

Omegon pro Taurus GM 60 Montierung

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, das rege Interesse und die vielen positiven Gespräche.

Können Sie es kaum bis zur nächsten AME erwarten? Oder konnten Sie dieses Jahr nicht kommen? Dann kreuzen Sie sich die nächste AME am besten jetzt schon im Kalender an: Am 10. September 2011 öffnet die Astromesse AME erneut ihre Tore!

ATT 2010 – wir waren dabei!

2. Juni 2010, Michael Suchodolski

Auch dieses Jahr hat sich unser Team auf den ATT gefreut und seit Wochen vorbereitet.

An unserem gut besuchten Stand wurden viele interessante Diskussionen geführt.

Natürlich erweckte die neue Omegon Taurus GM 60 Montierung ein reges Interesse.

Auch dieses Jahr haben viele Astrofreunde den Blick auf die Sonne nicht versäumt. Zum Einsatz kam Omegon 127er APO mit einem Solarscope UK Solar Filter 70. Der Anblick der Sonne war beeindruckend.

Unser Team verbrachte einen arbeitsamen, aber auch schönen Tag in Essen.

Bis nächstes Jahr !

26.09.2021
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go