Warenkorb
ist leer

Archiv der Kategorie 'Produktneuheiten'

Erweitern Sie Ihren Horizont: Globen mit Augmented Reality

12. Dezember 2018, Betty Lux

Columbus, eine der weltweit führenden Globusmanufakturen, hat eine traditionsreiche Geschichte vorzuweisen. Seit den 1950er Jahren wird die Duo-Serie in Handarbeit in Süddeutschland produziert. Doch Handwerk und Tradition schließen innovative Ideen nicht aus. Das beweist Columbus bis heute: die neue 4D Globus App für iPhone und iPad bietet Ihrem Duo-Globus eine völlig neue Dimension!

Mithilfe neuester Technologie können mit dieser App zusätzliche Informationen wie Wetterdaten oder Länderdetails oberhalb der Globuskugel angezeigt werden. Ganz neu ist die animierte Darstellung des Erdinneren. Alle Duo-Globen, auch ältere Modelle, haben damit das Zeug zur Augmented Reality – mit nur ein paar Klicks! Sehen Sie sich hier unsere Auswahl der Duo-Globen an. Die App ist kostenlos im Apple Store herunterzuladen.

Die Columbus 4D Globus App

Auch andere Anbieter haben sich der erweiterten Realität verschrieben. Oregon Scientific hat eine Reihe neuer (Kinder-) Globen auf den Markt gebracht, die junge Abenteurer mit auf eine Reise um die Welt nehmen. Spezielle 3D Effekte mit Tieren, Dinosauriern und besonderen Landschaften laden ein zu einer spannenden Entdeckungstour für die ganze Familie! Ganz nebenbei wird viel Wissenswertes über Kontinente, Länder und Kulturen vermittelt.

Oregon Scientific Smart Globe Adventure mit Augmented Reality

Augmented Reality gepaart mit präzisester 3D-Drucktechnik: die US-amerikanische Firma AstroReality bringt aus dieser Kombination detailreiche, einzigartige Reliefgloben hervor. Die App zeigt Ihnen zum Beispiel, was Sie auf der Marsoberfläche alles entdecken können – unternehmen Sie Ihren persönlichen Marsspaziergang ganz ohne Raumanzug.

AstroReality Mars Classic

Doch auch ohne erweiterte Inhalte sind die Planetenmodelle echte Schmuckstücke mit unnachahmlicher Haptik. Jeder Weltraum-Begeisterte wird seinen Globus von AstroReality nicht mehr aus der Hand legen wollen!

Der ganze Sternenhimmel zum Greifen nah: Sega Toys Planetarium Flux

7. Dezember 2018, Betty Lux

Über 60.000 funkelnde Sterne nur für Sie – ohne das Haus verlassen zu müssen! Das kommt Ihnen bekannt vor? Stimmt, Sie kennen sicher schon das bewährte Sega Toys Heimplanetarium Homestar Pro Original. Doch ab sofort gibt es einen Nachfolger und zwar das bisher leistungsstärkste und fortschrittlichste Heimplanetarium auf dem Markt: Sega Toys Homestar Flux.

Sega Toys Homestar Flux

Rein optisch hat Sega Toys dem Flux einen neuen Anstrich verpasst: es ist jetzt in edlem mattschwarz erhältlich. Ein Highlight ist die äußerst edle und sichere Verpackung. Sie lässt die Herzen von echten Science-Fiction-Fans höher schlagen, denn sie erinnert direkt an berühmte Weltraum-Filmklassiker.

So genießen Sie die Sterne von Ihrer Couch aus

Doch nicht nur das Design hat sich geändert, sondern natürlich auch die verbaute Technik. Mit einer Lichtleistung von 5 Watt leuchten die Sterne an der Zimmerdecke nicht nur heller, sondern auch deutlich kontrastreicher. Ebenfalls verbessert wurde das Fokusrad, so dass es mit dem Flux noch einfacher ist, die Schärfe anzupassen. Die Rotation der Projektionsoptik ist im übrigen auch leiser geworden – das bedeutet für Sie noch mehr Entspannung beim Beobachten!

Zum neuen Flux gibt es auch eine Vielzahl neuer Dias, die die zwei mitgelieferten Dias gut ergänzen. So kann zum Beispiel die Projektionsscheibe „Aurora Borealis“ eingelegt werden um wunderschöne Nordlichter zu bestaunen. Für echtes Weltraumfeeling sorgt das Sonnensystem-Dia: die Planeten unseres Universums schweben an der Zimmerdecke. Die neuen Dias sind übrigens auch mit dem Vorgängermodell Homestar Pro Original kompatibel!

astrial Dia Aurora Borealis Scenic

Das Homestar Flux ist derzeit lagernd und damit ein ideales Geschenk zu Weihnachten. Warten Sie nicht lange und bestellen Sie Ihren Flux noch heute!

Jetzt lieferbar: Neue Teleskope der Serien LX65 und LX85 von Meade

6. Dezember 2018, Stefan Taube

So allmählich kommen sie über den großen Teich: Die nagelneuen Teleskope der Serien LX65 und LX85 von Meade.

Meade LX65 Maksutov

Meade LX65 Maksutov

Das Meade Maksutov Teleskop MC 127/1900 UHTC LX65 GoTo ist ab Lager lieferbar und dank seiner hohen Brennweite besonders gut für die Beobachtung von Mond und Planeten geeignet. Die Optik sammelt bereits genügend Licht, um auch weit entferntere Objekte gut abzubilden. Sehr schön sehen zum Beispiel Kugelsternhaufen in dieser Optik aus.

Wie jedes LX65 hat auch dieses Teleskop eine azimutalen Einarm-Montierung. Diese ist leicht, schnell aufgebaut und verfügt über ein integriertes Batteriefach. Die AudioStar-Computersteuerung macht es auch Einsteigern leicht, sich am Himmel zurechtzufinden. Die Datenbank der Steuerung verfügt über 30.000 Objekte. Fazit: Ein sehr gutes Teleskop für Einsteiger oder Planetenspezialisten, die Wert auf hohe Mobilität legen.

Von der neuen Serie LX85 sind gleich mehrere Modelle eingetroffen. Diese Teleskope werden mit der neuen LX85-Montierung geliefert. Im Gegensatz zur LX65 handelt es sich dabei um eine parallaktische Montierung. Bei dieser Bauart wird eine Achse parallel zur Erdachse ausgerichtet. Durch diesen Trick ändert sich nicht die Orientierung der Himmelsobjekte im Teleskop. Das ist für die Astrofotografie mit längeren Belichtungszeiten sehr wichtig! Die LX85 ist eine sehr preisgünstige Montierung mittlerer Größe, die ebenfalls über die AudioStar-Steuerung verfügt.

Meade-LX85-150mm

Meade LX85 Newton

Das Meade Teleskop N 150/750 LX85 GoTo ist sofort lieferbar. Es ist mit einem Teleskop in Newtonbauweise ausgestattet, das über einen 150 Millimeter durchmessenden Parabolspiegel mit 750 Millimeter Brennweite verfügt. Die Kombination 150/750 ist sehr beliebt und findet sich daher im Angebot nahezu aller Teleskopmarken. Der Spiegel ist bereits groß genug um unter einem dunklen Himmel auch lichtschwache Galaxien zu sehen. Das schnelle Öffnungsverhältnis von f/5 ist sehr gut für die Fotografie.

Sie erhalten das LX85 auch als Newton-Teleskop mit 200 Millimeter-Spiegel. Für die rein visuelle Beobachtung ist das eine gute Wahl, für die Astrofotografie ist allerdings das kleiner 150-Millimeter Newton vorzuziehen, da bei der Fotografie die Stabilität sehr wichtig ist.

Für Freunde von Linsenteleskope bieten wir ab Lager auch einen Achromaten, nämlich das Meade Teleskop AC 120/700 LX85 GoTo und den Astrographen AP 70/350 Series 6000 LX85 GoTo. Letzterer ist ein speziell für die Astrofotografie optimiertes Teleskop, das Sie bei uns auch ohne Montierung erhalten: Meade AP 70/350 Series 6000 Astrograph OTA.

Meade-APO-Sky

Der neue Astrograph von Meade

Eine sehr interessante Optik für Astrofotografen, ausgezeichnet von der Zeitschrift Sky & Telescope!

Da jetzt schon so viel von Fotografie die Rede war, gibt es zum Schluss noch zwei Kameratipps von Meade: Schauen Sie sich doch auch mal die neue Version 4 des legendären Deep Sky Imager an. Diese gekühlten Kameras sind sehr universell einsetzbar. Die sehr preiswerten LPI-G-Kameras hingegen sind echte Planetenspezialisten und ideal für Einsteiger.

Meade-LPI-G-Blog

LPI-G-Kamera an einem Meade Apo

Die LPI-G-Kameras bekommen wir auch noch rechtzeitig unter Ihren Weihnachtsbaum!

ASIAIR – Astrofotografie war noch nie so einfach!

3. Dezember 2018, Elias Erdnüß

Der Markenname ZWO ist vor allem dank seiner leistungsstarken und bedienfreundlichen CMOS-Astrokameras ein geläufiger Name in der Amateurastronomie.

Mit der Steuereinheit ASIAIR verspricht ZWO nun die Astrofotografie-Szene grundlegend umzuwälzen! Dabei handelt es sich um einen kompakten Computer (Raspberry Pi), der am Teleskop oder der Montierung befestigt wird. Das Gerät leistet dann alles, was man von einem computerisiertem Teleskopsystem des 21. Jahrhunderts erwartet!

ASIAIR ist das ideale Zubehör für eine ZWO Astrokamera.

Montierung, Kamera, Filterrad und Autoguider werden mit dem ASIAIR verbunden. Über eine App für Android oder iOS lässt sich dann alles zentral vom Smartphone oder Tablet kabellos per WLAN kontrollieren. Zum Autoguiden und zur Verwendung von gekühlten Astrokameras muss man also keinen Laptop mehr mitnehmen. Außerdem stehen fortgeschrittene Funktionen wie Plate Solving auf Knopfdruck zur Verfügung.

ASIAIR kommuniziert mit der Teleskopmontierung über das Instrument-Neutral-Distributed-Interface (INDI) und ist somit kompatibel mit den meisten erhältlichen GoTo-Montierungen. Der einzige Haken: Das Gerät unterstützt lediglich ZWO Kameras, Autoguider und Filterräder.

ASIAIR ist kompatibel mit den meisten GoTo-Montierungen.

Ähnliche Ansätze zur Computerisierung der Astrofotografie verfolgen auch andere Hersteller, wie z.B. PrimaLuceLab mit dem EAGLE 2. Dieser kann zwar mit höherer Leistung und umfangreicheren Funktionen glänzen, jedoch gibt es das bedienfreundliche ASIAIR für nur einen Bruchteil des Preises.

Geochron Digital 4k: eine digitale Kartographie-Revolution!

12. November 2018, Betty Lux

Geochron, das US-amerikanische Unternehmen aus Oregon präsentierte dieses Jahr sein neues Technik-Gadget: den Geochron Digital 4k. Dieser kleine Computer verwandelt jeden 4k-Fernseher in eine hochauflösende Weltkarte. Und das Beste: der Bildschirm kann so groß sein, wie Sie möchten – ohne Informations- oder Detailverluste!

Das physische Kartenbild beim neuen Geochron Digital 4k

Geochron wurde international bekannt durch die Herstellung von außergewöhnlichen, mechanischen Weltuhren, die in Handarbeit einzeln angefertigt werden. Doch ihre neue Entwicklung soll nichts weniger als eine digitale Revolution in der Kartographie auslösen. Denn die Vorteile gegenüber einer ihrer klassischen Weltuhren fallen sofort auf: dieser kleine, portable Computer lässt sich beliebig mit verschiedensten 4k-Fernsehern oder Bildschirmen verwenden. Damit ist der Größe des Bildschirms keine Grenze mehr gesetzt!

Eine wundervolle Ergänzung für Zuhause

In den letzten 50 Jahren ihrer Unternehmensgeschichte wurde eine Vielzahl unterschiedlicher Kartenbilder von Geochron entwickelt. Im neuen Digital 4k sind die besten vereint. Das heißt, Sie müssen sich nicht mehr für eine einzelne entscheiden. Im Gegenteil, mit nur wenigen Mausklicks können Sie zwischen der politischen, physischen, geopolitischen und mehreren Spezial-Karten umschalten. Zudem können mehrere Überlagerungen hinzugefügt werden, wie z. B. der ISS-Standort oder der Nachtmodus, der die beleuchteten Regionen der Welt anzeigt.

So könnte der Geochron Digital 4k bei Ihnen zuhause aussehen. Bild: Jürgen Wenger.

Ein Geochron für die digitale Welt: mit einem Internetanschluss sind endlich auch Echtzeit-Aktualisierungen oder kostenfreie Karten-Updates ganz einfach durchzuführen. Dabei ist die erste Einrichtung des Computers das reinste Kinderspiel: anschließen, anschalten – los geht die digitale Reise um die Erde!

Pinnen, Ausmalen, Besticken: diese Globen und Karten sind für Kreative!

23. Oktober 2018, Betty Lux

Seien Sie kreativ! Mit diesen Produkten geben Sie Ihrer Inneneinrichtung eine ganz persönliche Note.

Ein Korkglobus zum Pinnen… oder was Sie sich sonst noch so vorstellen können.

Jeder hat persönliche Lieblingsorte auf unserer schönen Erde gefunden, oder zumindest gibt es Orte, die einem ganz besonders erscheinen. Mit diesem Korkglobus kann man sie jetzt individuell markieren. Einfach eine von 6 mitgelieferten Stecknadeln benutzen und fertig. Wo war noch gleich Sansibar? Sydney oder doch lieber Porto? Und keine Sorge, bei uns gibt es auch noch weitere Stecknadeln als Nachschub zu bestellen.

Korkglobus zum Pinnen

Malen, kritzeln, kleben, schraffieren – der Ausmalglobus als Reisetagebuch

Die Reise ist zu Ende und Sie rekapitulieren gerne mit Freunden, wo die Route genau verlief? Oder Sie möchten lieber erst einmal in Ruhe planen, wo es hingehen soll? Der Globus zum Ausmalen hilft dabei: hier können Sie Ihrer Kreativität endlich freien Lauf lassen. Auch für Kinder ist er ideal, um sich Geographiewissen spielerisch einzuprägen. Wer weiß, vielleicht kommt ja ein wahrer Künstler zum Vorschein.

Ausmal-Globus

Sticken ist altmodisch? Nicht mit dieser Weltkarte!

Zugegebenermaßen mussten wir auch erst einmal „Kreuzstick“ googeln. Wer sich aber kurz einliest merkt schnell, dass Sticken gar nicht so schwer ist. Und bei dieser Weltkarte möchte man doch gleich Nadel und Faden zücken. Die Karte ist aus besonders einfach zu bestickendem Material gefertigt und sieht auch schon zu Anfang sehr schön aus. Reiserouten, Lieblingsorte oder ganze Länder können farblich hervorgehoben werden. Auf die Fäden, fertig – sticken!

Kreuzstick-Weltkarte

Kosmos Himmelsjahr: Der Führer durch die Nacht!

4. Oktober 2018, Stefan Taube

Jetzt lieferbar: Das neue Kosmos Himmelsjahr 2019. Dieses astronomische Jahrbuch ist seit seinem ersten Erscheinen im Jahre 1910 ein sehr verlässlicher Führer. Verpassen Sie kein astronomisches Highlight im Jahr 2019!

Seit 1910 ein treuer Begleiter durch die Nacht!

Seit 1910 ein treuer Begleiter durch die Nacht!

Der Kern des Jahrbuchs sind die monatlichen Himmelsvorschauen. Für jeden Monat zeigt eine ausführlich beschriebene Sternkarte den aktuellen Sternenhimmel und gibt Beobachtungstipps für veränderliche Sterne, Nebel, Galaxien und Sternhaufen. Außerdem wird für jeden Monat die Sichtbarkeit der Planeten und Kleinkörper unseres Sonnensystems angegeben.

Eine Besonderheit des Kosmos Himmelsjahr sind die zwölf Monatsthemen, mit denen jedes Monatskapitel endet. In diesen kurzen Aufsätzen erläutert der Autor Prof. Hans-Ulrich Keller ein Thema aus der Wissenschaft, der Astronomiegeschichte oder der praktischen Beobachtung. Dieses Aufsätze machen das Kosmos Himmelsjahr zu einem Sammelobjekt, das weit über das aktuelle Jahr hinaus nützlich ist. Themen für 2019 sind unter anderem:

  • Wie laut war der Urknall?
  • Wann ist Ostern?
  • Die dunkle Seite des Mondes
  • Der Ringnebel in der Leier
  • Sind Raumflüge zu den Sternen realisierbar?

Unter dem Namen Kosmos Himmelsjahr 2019 Professional erhalten Sie das Buch im Set mit einer abgespeckten Version der Planetariumssoftware Redshift. Das Buch liegt dabei sowohl in gedruckter Form als auch integriert in der Software vor. In der Planetariums-Software werden zahlreiche Inhalte aus dem Buch durch Animationen ergänzt.

Übrigens: Wir liefern wir Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Neu: Celestron Powertank Lithium Pro (2 Kommentare)

18. September 2018, Stefan Taube

Der Lithium-Powertank von Celestron hat sich schnell bewährt und versorgt bereits unzählige Teleskope nachts mit Strom. Celestron hat nun einfach zwei LiFePO4-Elemente in einen Akku gepackt und präsentiert den doppelt so großen Powertank Lithium Pro!

Celestron Lithium Pro 1

Der Powertank Lithium Pro kann einfach am Stativbein befestigt werden.

 

Einige besondere Feature:

  • Bis zu 17 Stunden Energie für Ihr Teleskop!
  • Mehrere Geräte können gleichzeitig mit Strom versorgt werden.
  • Buchse für Bordnetzstecker (Zigarettenanzünderkabel). Dieses Kabel ist bei den meisten Teleskopmontierungen als Zubehör im Lieferumfang enthalten.
  • Hohe Lagerfähigkeit: Anders als andere Powertanks muss dieser Akku nicht regelmäßig benutzt werden, um seine Leistungsfähigkeit zu erhalten.
  • Lange Lebensdauer: Bis zu 2000 Ladezyklen, die auch nur etwa 3 Stunden andauern.

Wie der kleine Bruder hat auch der große Powertank das gewohnt durchdachte Celestron-Design: Mit der Schlaufe inkl. Klettverschluss kann er am Stativ befestigt werden. Die Taschenlampe hat eine Rotlichtfunktion und der Deckel mit den Anschlüssen ist zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit verschließbar.

 

Celestron Lithium Pro 3

Blick unter die Haube: Alle Anschlüsse und Bedienelemente sind geschützt!

 

Dank dem Anschluss für Zigarettenanzünder kann der Powertank Lithium Pro mit nahezu jeder Montierung verwendet werden. Für die etwas größeren Montierungen, wie zum Beispiel der Celestron CGX oder der Skywatcher EQ6-R ist solch eine leistungsstarke mobile Stromversorgung sehr zu empfehlen.

 

Celestron Lithium Pro 2

Buchse für universellen Bordnetzstecker

LPI-G: Die Planetenkameras und Autoguider von Meade

21. August 2018, Stefan Taube

Die Abkürzung LPI-G steht für Lunar, Planetary Imager & Guider. Diese Kameras von Meade sind hervorragend für die Fotografie von Sonne, Mond und Planeten geeignet. Auch kleine Teleskope tragen diese leichten Kameras sicher. Sie werden wie ein Okular ins Teleskop gesteckt und via USB an den Laptop angeschlossen.

 

Meade-LPI-G-LifeStyle1

LPI-G-Kamera an einem Series 6000 Apo von Meade

 

Im Lieferumfang ist die Software Meade SkyCapture enthalten. Sie erlaubt eine intuitive Bedienung und über die ASCOM-Schnittstelle auch die Benutzung anderer Programme. Dank der ST-4-Buchse können die Kameras auch sehr gut als Autoguider – also zur Nachführkontrolle einer Montierung – verwendet werden.

Die Standardversion der LPI-G-Serie hat einen 1,2 Megapixel-Sensor. Die LPI-G-Advanced-Kamera bietet einen größeren Dynamikumfang, einen 6,3 MP-Sensor und eine hohe Bildrate von 59 fps. Um diesen Datenstrom zu bewältigen, verfügt sie über einen USB 3.0 Anschluss.

Die preisgünstige Standardversion ist sehr gut für Einsteiger geeignet, die erste Erfahrungen sammeln möchten. Das Advanced-Modell geht weit darüber hinaus und ermöglichen eine intensive und langjährige Beschäftigung mit der Planetenfotografie.

Beide Varianten sind als Schwarzweiß- oder Farbkameras erhältlich. Schwarzweiß-Kameras haben den Vorteil der höheren Empfindlichkeit und Auflösung. Allerdings ist der Aufwand für ein farbiges Bild höher: Sie benötigen Farbfilter und ein Fiterrad.

Alle Modelle der LPI-G-Serie finden Sie hier im Astroshop.

Wagen Sie den Sprung in die Moderne: neue Design-Globen für Ihr Zuhause

7. August 2018, Betty Lux

Setzen Sie ein Zeichen mit dem Trend 2018: einem Tischglobus als Dekorationsobjekt Nummer eins. Noch nie hatten Sie so viel Auswahl, eine so gute Qualität und derart aktuelle Kartenbilder zur Verfügung wie jetzt!

Räthgloben 1917 Globus Light&Colour Copper: Trendfarbe Kupfer

Kupfer oder auch Roségold sind heiß begehrt. Räthgloben 1917 hat sich in einer ganzen Serie von Designgloben den neuen Farben gewidmet. Auch Pastelltöne und pures Silber sind mit dabei. Damit tauchen Sie mit einfachen Mitteln Ihre Räume in ein elegantes und modernes Licht. Denn die aktuellen Kartenbilder sind nicht nur informativ, sondern können tatsächlich mit einer sanften Beleuchtung abends eine warme Atmosphäre durch kleine Lichtinseln schaffen. Welche Farbe passt am besten zu Ihrem Wohnraum?

Räthgloben 1917 Globus Light&Colour Copper

Scanglobe Globus Simplicity – simpel, klar, ultramodern!

Ein durchsichtiger Globus? Warum nicht, dachten sich wohl auch die Designer von Scanglobe. Das US-amerikanische Unternehmen mit skandinavischen Wurzeln überzeugt schon seit Jahrzehnten durch außergewöhnliche Formen und Farben ihrer Globen. So auch bei „Simplicity“, einem zurückgenommenen, aber dennoch ausdruckstarken Globus mit 30cm Durchmesser. Die Beschriftungen und Kontinente sind silberfarben gehalten, ebenso wie die Gitternetzlinien auf der durchsichtigen Kugel. Dadurch bleibt der solide Edelstahl-Standfuß durch das Kartenbild hindurch sichtbar.

Scanglobe Globus Simplicity

Die Quadratur des Kreises: Zoffoli Globus Cube

Auch die italienische Firma Zoffoli, bekannt vor allem durch Bargloben mit Vintage-Flair, traut sich an moderne Designs heran. Der „Cube“ überzeugt mit seiner klaren Linie, geometrischer Perfektion und Eleganz. Ob als Dekorationsobjekt im Regal, gekonnt in Szene gesetzt auf einem Beistelltisch oder in Verbindung mit anderen Holzobjekten ist dieser Tischglobus so vielseitig wie Ihr Zuhause.

Zoffoli Globus Cube

Wagen Sie sich an neue Trends und profitieren Sie von unserem breiten Sortiment. Und das Beste zum Schluss: Wir senden Ihnen unsere Globen innerhalb Deutschlands ab 20,- Euro Einkaufswert versandkostenfrei zu!

15.12.2018
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go