Warenkorb
ist leer

Autoren-Archiv


Stefan Taube

Über Stefan Taube

Der Category Manager Stefan betreut zahlreiche Produktlinien in unserem Shop und sorgt dafür, dass Sie die richtigen Informationen bekommen.
Stefan kam über die Verlagsbranche zum Astroshop. Als gelernter Online-Redakteur betreut er die Webseite und unseren Astro-Blog. In seiner Freizeit engagiert er sich bei der Astronomischen Vereinigung Augsburg e.V., wo er vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit tätig ist.

Posts verfasst von Stefan Taube

Preisgünstige H-alpha-Sonnenteleskope von Lunt Solar Systems

22. Juni 2022, Stefan Taube

Die eindrucksvollste Art und Weise die Sonne zu beobachten ist im H-alpha-Licht. Dabei handelt es sich um rotes Licht mit einer Wellenlänge von 656 Nanometer. Während man mit normalen Sonnenfiltern nur Sonnenflecken sehen kann, werden mit H-alpha-Teleskopen Protuberanzen am Sonnenrand sichtbar. Auf der Sonnenscheibe zeigen sich Filamente, Strahlenausbrüche und vieles mehr. Die ganze Dynamik der Sonne zeigt sich erst im H-alpha-Licht.

Chromosphaere

Die Sonne im H-alpha-Licht, fotografiert durch das Sonnenteleskop LS40T Ha

Leider kosten H-alpha-Filtersysteme oft mehrere tausend Euro. Die neuen LS40T Ha Teleskope von Lunt Solar Systems hingegen erlauben es wesentlich günstiger, die rote Chromosphäre der Sonne zu betrachten: Sonnenbeobachtung für jeden!

Lunt Solar Systems Sonnenteleskop ST 40/400 LS40T Ha B600

Lunt Solar Systems Sonnenteleskop ST 40/400 LS40T Ha B600

Die LS40T Ha Teleskope sind in drei Varianten erhältlich:

Der Unterschied liegt in der Größe des Blockfilters. Dieses Filterelement befindet sich in der hinteren Umlenkoptik, die wie ein Zenitspiegel aussieht.

Alle Blockfilter sind für die rein visuelle Beobachtung der Sonne geeignet. Ein größerer Filter erlaubt jedoch die Belichtung eines größeren Kamerasensors für die Fotografie. Der B600-Blockfilter ist ein sehr guter Kompromiss, falls man sowohl beobachten als auch mit einer Planetenkamera fotografieren möchte.

Die Teleskope werden mit einem Helikalfokussierer, einer Prismenschiene nach Vixen-Standard und einem Gewindeanschluss für Fotostative geliefert. Der praktische Sonnensucher hilft bei der Ausrichtung des Teleskops.

Optional erhalten Sie einen Transportkoffer, der die Schaumstoffeinlage der Originalverpackung nutzt. Werfen Sie diese Einlage nach Erhalt des Teleskops nicht weg, sondern legen Sie sie in diesen Koffer. So tauschen Sie die Kartonverpackung durch einen schönen und stabilen Aluminiumkoffer.

Eine weitere wichtige Empfehlung ist der sehr praktische Sonnenschutz von Lunt Solar Systems – nicht nur für die Sonnenbeobachtung.

Kühler Kopf für Sonnenbeobachter

Kühler Kopf für Sonnenbeobachter

Dobson-Teleskope mit besonderer Ausstattung von Bresser

31. Mai 2022, Stefan Taube

52181_1

Teleskop der Serie Messier mit aufsteckbarem Sonnenfilter

Die Dobson-Teleskope der Serie Messier von Bresser überzeugen durch Ausstattungsmerkmale, die man bei vergleichbaren Teleskopen anderer Marken so nicht findet:

  • Der Tubus des Teleskops wird mit Rohrschellen gehalten. So kann der Tubus entlang seiner Längsachse für den idealen Okulareinblick gedreht werden. Durch Verschiebung des Tubus innerhalb der Rohrschellen kann er optimal austariert werden. Sie können den Tubus aber auch einfach ganz ausbauen und zum Beispiel mit einer parallaktischen Montierung verwenden.
  • Die Höhenräder haben einen vergleichsweise großen Radius. Das erlaubt feinere Bewegungen entlang der Höhenachse. Viele Dobson-Teleskope dieser Preisklasse haben nicht einmal richtige Höhenräder!
52181_3

Die Höhenräder mit Rohrschellen gleiten auf der Rockerbox.

  • Die sogenannte Rockerbox, auf der das Teleskop aufliegt und die eine Drehung im Azimut erlaubt, ist bei den Messier-Dobsons mit Schnellverschlüssen ausgestattet, wie man sie von Möbeln kennt. Dies erlaubt eine schnelle und einfach Montage der Box. So kann die Box auch immer wieder zerlegt werden.
  • Der Hexafoc-Okularauszug ist den Okularauszügen vergleichbarer Teleskope anderer Hersteller überlegen.
52181_2

Der große Hexafoc Okularauszug schattet auch Weitwinkelokulare nicht ab.

  • Im Lieferumfang ist bereits ein passender Sonnenfilter enthalten. Da der Tubus geschlossen ist, kann auch seitlich kein Sonnenlicht in das Teleskop gelangen. So ist eine gefahrlose Beobachtung der Sonne möglich.

Neben diesen Besonderheiten erhalten Sie mit einem Messier-Dobson eine hochwertige Optik mit Parabolspiegel, die voll justierbar ist. So gelingen der Einstieg und die jahrelange Beschäftigung mit dem Nachthimmel. Die Messier-Dobsons sind in zwei Größen erhältlich. Beide Modelle finden Sie hier im Shop.

52181_5

Die Optik ist voll justierbar.

Übrigens: Benannt sind die Teleskope nach Charles Messier (1730-1817), dessen „Katalog nebelartiger Objekte“ noch heute eine Auswahl an Himmelsobjekten beinhaltet, die Sie mit diesen Teleskopen beobachten können. Einen modernen Führer durch die Objekte des Charles Messier sind die Sternkarten Messier-Guide aus dem Oculum-Verlag.

Neuer Tauschutz von Celestron

30. Mai 2022, Stefan Taube

Die Marke Celestron ist bekannt für ihre hochwertigen Teleskope mit Schmidt-Cassegrain-Optiken. Diese kompakten Teleskope haben am vorderen Ende eine spezielle Glasplatte, die der Außenluft ausgesetzt ist und daher relativ leicht mit Tau beschlagen kann.

Celestron bietet nun eine eigene, neue entwickelte Kollektion an Zubehör, um dieses Problem zu lösen:

Smart_DewHeater_and_Power_Controller_4X_10

Komplettes System aus Tauschutzkappe, Heizring und Steuerung

Taukappen aus Aluminium mit praktischem Clip zur Befestigung am Tubus

Diese stabilen Kappen sind innen mit Samt beschlagen und schützen so nicht nur vor Tau, sondern auch vor lästigem Streulicht. Da jede Kappe wiederum über eine passende Staubschutzkappe verfügt, kann Sie auch nach der Beobachtungsnacht am Tubus installiert bleiben. Für Teleskope in Sternwarten ist das ein großer Vorteil.

Die Tauschutzkappen gibt es in allen Größen der SC-Teleskope von Celestron. Die gesamte Auswahl finden Sie hier im Shop.

Heizringe zur Montage auf die Schmidt-Platte

Diese neue Lösung für das Tauproblem ist besonders innovativ. Mit wenigen Handgriffen entfernen Sie einfach den Haltering der Platte und ersetzen ihn durch den neuen Ring mit integrierter Heizung. Dank dem integrierten Sensor wird die Temperatur der Schmidt-Platte immer geringfügig über den Taupunkt gehalten und bleibt so trocken.

Beim Kauf eines neuen Celestron-Teleskops können wir diese kleine Montage auch für Sie vor der Auslieferung übernehmen. Alle Modelle finden Sie hier im Shop.

Smarte Tauschutz-Steuerungen

Um die Heizringe mit Strom zu versorgen, ist eine Steuerung notwendig. Diese sorgt aber nicht nur für die nötige Energie, sondern regelt über weitere Sensoren die Heizelemente in optimaler Art und Weise. Das spart Strom und verhindert negative optische Effekte durch die Erwärmung. Sie heizen nur so viel, wie absolut nötig!

Die beiden Steuerungen Smarte Tauschutz-Steuerung 2x und Smarte Strom- und Tauschutz-Steuerung 4x können auch Heizelemente anderer Hersteller steuern. Sie dienen außerdem als Stromverteiler (Hub) für weiteres Zubehör. Das verhindert Kabelsalat und lässt Sie den Strombedarf Ihrer Ausrüstung mit einem Gerät und einer Software steuern.

Smart_DewHeater_and_Power_Controller_4X_12

Sie benötigen keinen zusätzlichen Laptop oder PC

Alle Tauschutz-Lösungen von Celestron finden Sie hier im Shop.

Neuer Herschelkeil von APM für die Sonnenbeobachtung

4. Mai 2022, Stefan Taube

Ein Herschelkeil, auch Herschelprisma genannt, ist ein spezieller Filter zur Beobachtung der Sonne. Er hat viele Vorteile gegenüber einem Objektivfilter, kann aber nur mit Linsenfernrohren (Refraktoren) genutzt werden.

Der Hersteller APM bietet ein neues Modell mit sehr guter Ausstattung zu einem fairen Preis: APM Herschelkeil 2″ FastLock

Herschelkeil APM

Dieser Herschelkeil von APM ist mit einer Keramik-Lichtfalle, einem integrierten ND3-Filter und einem auswechselbaren Polfilter ausgestattet. Alle Filter sind natürlich multivergütet! Die Bildhelligkeit kann durch Verdrehen des Polfilters reguliert werden. Damit ist der Herschelkeil sowohl visuell als auch fotografisch einsetzbar!

Der Herschelkeil von APM ist mit einer Okularaufnahme mit Schnellverschluss (FastLock) und einem Adapter für 1,25″-Steckhülsen für Okulare und Kameras ausgestattet.

Herschelkeil

Die Anwendung des Herschelprismas ist im Vergleich zum Folienfilter für die Sonnenbeobachtung nicht nur sicherer, sondern auch qualitativ besser. Das erzeugte Bild ist kontrastreich und scharf und kann damit auch hoch vergrößert werden.

Der Herschelkeil ist allerdings nur an Refraktoren mit bis zu 150 Millimeter Öffnung verwendbar.

Neue Apos von Skywatcher: Evolux-62ED und Evolux-82ED

30. März 2022, Stefan Taube

Der Trend zur Astrofotografie mit kleinen, aber hochwertigen Linsenfernrohre ist ungebrochen. Solche leichten Apos benötigen keine teure Montierung, sind einfach zu transportieren und liefern fantastische Bilder weiter Himmelsfelder.

Skywatcher bietet mit der neuen Evolux-Serie zwei neue Modelle in diesem Segment:

AP 62/400

Kompakt und kompetent: Skywatcher Apochromatischer Refraktor AP 62/400 Evolux-62ED

Die Evolux-Teleskope sind perfekte Weitfeld-Instrumente, also für die Beobachtung und Fotografie großer Himmelsareale ideal geeignet. Das Duplet-Objektiv besteht aus einer Kombination optischer Gläser inklusive eines niedrigbrechenden ED-Glas-Elements und liefert so scharfe Sternabbildungen bei hohen Kontrasten und nicht sichtbaren Farbfehlern.

Alle Linsenelemente sind mit der hochentwickelten Metallic High-Transmission Coating (MHTC™) von Skywatcher beschichtet, die zu den hochwertigsten Mehrschichtvergütungen in ihrer Klasse zählt und eine Lichttransmission von bis zu 99,5% ermöglicht.

Die Evolux-Teleskope werden in einem mit Schaumstoff ausgekleideten Aluminiumkoffer geliefert und ist mit einem 2,4″-Dual-Speed-Zahnstangenauszug und einer Rohrschelle mit Prismenschiene nach Vixen-Standard ausgestattet. Die Taukappe lässt sich zum leichten Transport einschieben.

Für die Fotografie sollten die passenden Bildfeldebener (Flattener) verwendet werden: Flattener 0.9x Evolux-62ED und Flattener 0.9x Evolux-82ED. Diese optischen Hilfsmittel sorgen für scharfe Sternabbildungen auch an den Ecken des Bildfeldes und reduzieren die Brennweite, so dass das Evolux zu einer schnellen und korrigierten Optik für die Astrofotografie wird.

 

Explore Scientific Okulare der Serie 82°

14. März 2022, Stefan Taube

Die Okulare der 82°-Serie von Explore Scientific bieten ein 82° großes Gesichtsfeld bei einem guten Einblick in bester Fertigungsqualität. Sie sind wasserdicht und mit Argon gefüllt. Dies verhindert das Eindringen von Staub, ein Beschlagen der Linsen von innen und garantiert so eine hohe Beständigkeit: Eine gute Investition, die sich auf Dauer lohnt!

82-grad-auswahl

Wir bieten Ihnen alle Modelle dieser Serie mit folgenden Brennweiten und Steckhülsendurchmesser:

Ein großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe, die sich gerade bei der Planeten- und Mondbeobachtung deutlich bemerkbar macht.

Weitere Vorteile der 82°-Serie:

  • Großer Augenabstand für komfortablen Einblick, auch für Brillenträger gut geeignet!
  • Hohe Randschärfe auch bei schnellen Teleskopen
  • Patentierte EMD-Vergütung für maximalen Kontrast
  • Sorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von Reflexionen
  • Okulare der Serie sind untereinander homofokal
  • Steckhülse aus Edelstahl mit konischer Sicherheitsnut
  • Staubschutzdeckel und Transportbeutel sind im Lieferumfang enthalten

Alle Okulare der 82°-Serie finden Sie hier im Shop.

Kalender und Jahrbücher für das neue Jahr 2022

27. Dezember 2021, Stefan Taube

Wissen wie im Jahr 2022 die Sterne stehen und sich das ganze Jahr am faszinierenden Anblick des Kosmos erfreuen – das ist das Motto unserer Auswahl an Wandkalender, Poster und Jahrbüchern.

Jahrbuch Himmelsjahr 2022

 

Jahrbuch Himmelsjahr 2022

Das „Must-have“ für jeden Hobby-Astronomen ist das Himmelsjahr aus dem Kosmos-Verlag. Es stellt Monat für Monat den aktuellen Sternenhimmel mit lohnenswerten Beobachtungsobjekten vor und liefert Informationen zu Himmelsereignissen, veränderlichen Sternen oder den Stellungen der Monde von Jupiter und Saturn.

Darüber hinaus ist das Himmelsjahr ein Füllhorn an interessanten Informationen. Jedes Monatskapitel wird mit einem interessanten Thema aus der Astronomie abgeschlossen. Das Kosmos-Himmelsjahr ist DER Begleiter durch das astronomische Jahr.

Weitere Jahrbücher zur Astronomie finden Sie hier.

Das Astronomische Jahr 2022

 

Das Astronomische Jahr 2022

Wer das ganze Jahre auf einem Blick erfassen will, sollte sich das Poster Das Astronomische Jahr 2022 aus dem Astronomie-Verlag an die Wand hängen. Es zeigt den jeweils aktuellen Himmel auf 12 Sternkarten sowie die Sichtbarkeit von Mond und Planeten im Jahreslauf. Besondere Ereignisse werden kurz beschrieben – und dies alles auf nur einem Poster im DIN A1 Format. Das Poster ist die ideale Ergänzung zu einem Jahrbuch.

Weltraum-Kalender 2022

 

Weltraum-Kalender 2022

Aktuelle Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble, der Europäischen Südsternwarte (ESO) und anderer Forschungseinrichtungen schmücken die Blätter dieses Wandkalenders im Format 42 x 30 Zentimeter.

Der ausführliche Begleittext zu jedem Bild liefert spannende Informationen. Auf jedem Kalenderblatt befindet sich auch eine übersichtliche Tabelle, die unter anderem zeigt, in welchem Sternbild das Objekt am Himmel steht.

Der Kalender enthält Kalenderwochen, Mondphasen sowie Feiertage. Als besonderer Zusatzwert werden für jeden Monat wichtige Himmelsereignisse wie die Stellungen der Planeten, Finsternisse und Jahreszeiten aufgelistet.

Kalender Johann Elert Bode 2022

Kalender Johann Elert Bode 2022

Mit historischen Himmelskarten durch das Jahr 2022: Zum 275. Geburtstag des Berliner Astronomen Johann Elert Bode zeigt dieser Kalender zwölf altkolorierte Kupferstiche aus Bodes Atlas Vorstellung des gestirnten Himmels, Berlin 1805.

Das ist ein besonderer Leckerbissen für Freunde der Astronomie-Geschichte, der Kunst oder einfach nur des guten Geschmacks.

Kalender Sternzeit 2022

 

Kalender Sternzeit 2022

Ein besonderes Highlight zum Schluss: Der Kalender Sternzeit 2022 bietet im großen Format von 70 x 50 Zentimeter zwölf spektakuläre Motive auf seidenglänzendem Kunstdruckpapier, aufgenommen von professionellen Forschungseinrichtungen. Jedes Bild wird von der Astrophysikerin Dr. Felicitas Mokler erläutert.

Eine Reise durch Raum und Zeit, mit Himmelsgemälden und fantastischen Strukturen in leuchtenden Farben. Zeit und Raum in strahlender Pracht!

Wir liefern Kalender und Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht – bestellen Sie jetzt!

Neue Version: Die Fotomontierung Polarie U von Vixen

20. Oktober 2021, Stefan Taube

Der japanische Hersteller Vixen hat mit der Polarie die erste Nachführeinheit für Kameras auf dem Markt gebracht, die in jede Fototasche passen. Mit solch einer Nachführung, auch Fotomontierung genannt, kann die Himmelsdrehung ausgeglichen werden. Eine Kamera bleibt so über viele Minuten auf einen Ausschnitt des Nachthimmels ausgerichtet und kann das Licht schwacher Sterne, der Milchstraße und kosmischer Nebel sammeln.

Vixen bietet nun eine neue Version seiner erfolgreichen Fotomontierung, nämlich den Polarie U Star Tracker.

Fotomontierung Vixen

Fotomontierung Polarie U mit Kamera und optionalem Kugelkopf

Gegenüber der klassischen Polarie ist die neue Polarie U deutlich leichter bei höherer Tragkraft. Der Abstand zwischen den beiden Lagern, die die rotierende Welle tragen, beträgt etwa das Vierfache des Vorgängermodells. Dies führt trotz der Gewichtsreduzierung um 20% zu einer höheren Tragkraft. Diese beträgt 2,5 kg für die Weitfeld-Astrofotografie mittels Objektiven mit kurzer Brennweite. Mit dem optionalen Montagezubehör aus Prismenschiene und Gegengewicht kann die Tragkraft auf 6,5 kg erhöht werden, so dass die Fotomontierung auch Kameras mit großen Objektiven trägt.

Außerdem generiert die Polarie U ein eigenes WLAN. Sie können so Ihr Smartphone mit der Montierung verbinden und über eine kostenlose App die Montierung steuern. Mit einem geeigneten Auslösekabel aus dem Zubehörbereich der Polarie U können Sie über die App auch die Kamera selbst steuern, zum Beispiel um eine Belichtungsserie einzustellen. Das ist nicht nur bequem, sondern wegen der berührungsfreien Bedienung auch sehr nützlich.

Die Polarie U kann natürlich auch für den Südhimmel umgeschaltet werden. Die leichte Montierung ist somit ideal für Ihre Expeditionen in den Süden.

POLARIE U Star Tracker Astrofoto-Montierung

Die neuen Bücher von Kosmos in diesem Herbst

11. Oktober 2021, Stefan Taube

Der Kosmos-Verlag präsentiert in diesem Herbst gleich fünf neue Titel zur Astronomie und Raumfahrt, die wir Ihnen sehr gerne kurz vorstellen:

Die Geheimnisse des Universums in 21 Sternen – und drei Schwindlern

 

Sparrow_Das Geheimnis des Universums in 21 Sternen_U1_cover-jpg

Anhand von 21 echten und drei Möchtegern-Sternen führt der Autor Giles Sparrow seine Leser durch die wunderbare Welt der Astronomie. Zu diesen ausgewählten Himmelsobjekten weiß der Autor spannende Geschichten und interessante Fakten zu erzählen.

Viele dieser Sterne sind recht einfach am Himmel zu sehen, wie zum Beispiel der Polarstern, Aldebaran, Beteigeuze und natürlich die Sonne. Zu jedem Stern gibt es eine kleine Skizze, die ihn in seinem Sternbild zeigt.

Dieses Buch ist ein Genuss für alle an der Astronomie und Wissenschaft interessierten Leser. (-> hier mehr)

 

Wie der Löwe an den Himmel kam – Auf den Spuren der Sternbilder

 

Loewe

Um Sternbilder wie Orion, Stier und Zwillinge ranken sich faszinierende Erzählungen. Dieses Buch geht den wahren Geschichten der Sternbilder und ihren Bedeutungen in unterschiedlichen Kulturen auf den Grund. Die Autorin Susanne M. Hoffmann ist Astronomin und eine echte Spezialistin für die Geschichte dieser Wissenschaft.

Die ausführlichen Porträts sind mit historischen und modernen Sternkarten bebildert. Die Texte beleuchten die Ursprünge und Bräuche im alten Babylon und Griechenland ebenso wie die Mythen der australischen Ureinwohner und der chinesischen Astronomie.

So wird der Nachthimmel lebendig und zeugt vom einstigen Leben im Einklang mit den Sternen. (-> hier mehr)

 

Jenseits des Horizonts – Die Welt über unseren Köpfen

 

Jenseits

In diesem Bildband präsentiert der bekannte Astrofotograf Stefan Seip seine besten Bilder und erzählt, was er auf seinen Fototouren rund um den Globus erlebt hat.

Stefan Seip ist seit über 20 Jahren weltweit auf der Pirsch nach den Wundern des Nachthimmels. Seine Aufnahmen gleichen Kunstwerken und sind mit besonderen Erlebnissen verbunden.

Ein Bildband, der zugleich anregt und unterhält. (-> hier mehr)

 

Mars – Der rote Planet zum Greifen nah

 

Mars

Dieser Bildband zum roten Planeten erscheint bereits in der zweiten Auflage. Er zeigt nicht nur schöne Bilder von unserem äußeren Nachbarplaneten, sondern ordnet diese zu einer Art Bildatlas an, der eine systematische Orientierung auf dem Mars erlaubt. Darüber hinaus bietet der Band eine grundlegende Einführung zum Thema Mars und den aktuellen Stand der Forschung.

Ein beeindruckender Bildband voller Informationen für marssüchtige Leser. (-> hier mehr)

 

Der neue Wettlauf ins All – Die Zukunft der Raumfahrt

 

Wettlauf

Endlich tut sich wieder was: Innovative Unternehmen mischen die Raumfahrt auf und nationale Weltraumbehörden zeigen sich wieder ehrgeizig. Der Wissenschaftsjournalist Dirk H. Lorenzen beschreibt in diesem erstaunlich umfassenden Buch, wie es derzeit um die Pläne für den Flug zum Mond und Mars steht.

Wer wird als nächstes Astronauten jenseits der Erdumlaufbahn schicken und was werden diese Menschen dort erkunden und errichten?

Ein brandaktuelles Werk aus unserer Raumfahrtbibliothek. (-> hier mehr)

Sie erhalten diese Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! Dies gilt auch für alle anderen Bücher aus dem Astroshop. Schauen Sie sich unser gesamtes Angebot hier mal in Ruhe an.

Landschaftsfotografie bei Nacht

5. Oktober 2021, Stefan Taube

Das neue Buch Astro-Landschaftsfotografie zeigt Ihnen, wie Fotos von nächtlichen Landschaften unter dem Sternenhimmel gelingen.

  • Lernen Sie Schritt für Schritt wichtige Techniken wie Exposure-Blending und Focus-Stacking einzusetzen.
  • Profitieren Sie von den nützlichen Tipps und entdecken Sie die Phänomene des Nachthimmels.
  • Setzen Sie aktuelle Apps und fortgeschrittene Software ein.

Der professionelle Fotograf und Nikon-Ambassador Adam Woodworth beschreibt in seinem Buch, wie auch mit einer moderaten Ausrüstung und handelsüblichen Bildbearbeitungsprogrammen atemberaubende Fotos gelingen, die die Schönheit des Sternenhimmels mit perfekt ausgeleuchteten Landschaften kombinieren.

Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anleitungen und es gelingen Ihnen stimmungsvolle Aufnahmen nächtlicher Szenerien und Naturschauspiele.

Weitere Titel zur Fotografie aus dem dpunkt-Verlag finden Sie hier.

Übrigens: Innerhalb Deutschlands liefern wir Bücher versandkostenfrei!

04.07.2022
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go