7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Best-Preis-Garantie
Ihr Partner für die Astronomie
Teleskope > Skywatcher > EQ-3 > Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
( 4.57 / 5 )
Artikel-Nr.: 15330

Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Dieses Produkt gibt es in den folgenden Varianten:
Bauart Preis
EQ3 Pro SynScan $ 1.060,-
EQ3-2 $ 640,-
OTA $ 318,-

Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie EQ-3...

Die Optik N 150/750: Dieses vielseitige Newton Spiegelteleskop bietet dem Einsteiger wie dem fortgeschrittenen Beobachter viel Licht und hohe Stabilität für wenig Geld. Es sammelt mit seinem stattlichen Durchmesser von 150mm soviel Licht, dass weit entfernte DeepSky-Objekte wie der Ringnebel in der Leier oder der Hantelnebel schön sichtbar werden, Kugelsternhaufen wie M13 lassen sich am Rand in zahlreiche Einzelsterne auflösen. Auch die Planetenbeobachtung bietet detailreiche Bilder von Saturn, Jupiter, Venus und Mars. Die Optik verfügt über ein Öffnungsverhältnis von f/5. Damit gehört dieses Teleskop in die Klasse der schnellen Newton Teleskope. Fotografisch ist diese Optik besonders gut geeignet. Das Lichtsammelvermögen ist etwa 460fach größer als mit dem bloßen Auge bei 7mm Austrittspupille.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Relativ hohe Lichtstärke dank 150mm Öffnung bei kurzer Brennweite
  • Schwingungsarm und windunanfällig durch kompakte Bauweise
  • Kontrastreiche Abbildung durch dünne Fangspiegelstreben
  • Leicht transportabel und schnell aufgebaut
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Montierung EQ3-2 bietet hohe Präzision und Stabilität für kleine bis mittlere Optiken. Die Montierung sitzt auf einem Aluminium-Stativ mit Ablageplatte und einer Libelle für die waagrechte Aufstellung.

Drehbare Feinbewegungsknöpfe erlauben die kontinuierliche manuelle Nachführung mit der die Rotation der Himmelskugel ausgelichen wird. So bleibt ein einmal eingestelltes Objekt im Okular sichtbar. Teilkreise aus Metall ermöglichen das schnelle Einstellen von Objekten mit Hilfe von Koordinaten. Für eine genauere Polausrichtung ist optional ein Polsucher-Fernrohr erhältlich.

Die Montierung kann mit motorischer Nachführung in Rektaszension oder auch in beiden Achsen oder auch mit einer SynScan-GoTo-Steuerung optional nachgerüstet werden.

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.
  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschrift "Sterne und Weltraum".

Unser Expertenkommentar:

Mehr Teleskope für den Start in die Astronomie finden Sie in unserem großen Kaufratgeber Die besten Teleskope für Einsteiger

Tipp: Einen umfassenden Überblick über Teleskope mit 150mm Öffnung liefert unser Kaufratgeber Die lichtstarke Sechs Zoll-Klasse

Technische Daten

Optik


Typ
Reflektor
Bauart
Newton
Öffnung (mm)
150
Brennweite (mm)
750
Öffnungsverhältnis (f/)
5
Auflösungsvermögen (Bogensekunden)
0,77
Grenzgrösse (mag)
12,7
Lichtsammelvermögen (-fach einer 7mm Pupille)
459
Max. sinnvolle Vergroesserung (-fach)
300
Tubusgewicht (kg)
5,3
Tubuskonstruktion
Volltubus

Reflektor


Fangspiegel Bauart
plan
Hauptspiegel Bauart
parabolisch
Hauptspiegelbelüftung
nein
Justierbar
ja

Okularauszug


Bauart
Crayford
Anschluss (okularseitig) (Zoll)
2
Anschlussgewinde (kameraseitig)
T2
Untersetzung
ohne

Montierung


Bauart
EQ3-2
GoTo Steuerung
nein
Montierungstyp
parallaktisch
Gewicht (kg)
13
Tragkraft (kg)
5

Stativ


Typ
Dreibein
Material
Aluminium

Enthaltenes Zubehör


Barlowlinse
2x
Okulare 1,25''
25mm, 10mm
Sucherfernrohr
6x30
Okularadapter
1,25" & 2"
Prismenschiene
Vixen-Style
Rohrschellen
Ja
Biegsame Welle (Stück)
2
Gegengewicht (Stück)
2
Polsucher
nein

Allgemein


Besondere Empfehlung
Ja
Serie
EQ-3

Anwendungsgebiete


Mond & Planeten
ja
Naturbeobachtung
nein
Nebel & Galaxien
ja
Sonne
nein (nur mit geeignetem Sonnenfilter)
Astrofotografie
nicht empfehlenswert

Empfohlen für ...


Einsteiger
ja
Fortgeschrittene
nein
Sternwarten
nein

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör > Barlow- & Umkehrlinsen (3)

Omegon 3x Barlowlinse, achromatisch, 1,25"

$ 49,90*
Teleskop-Zubehör > Adapter (3)
Adapter

Baader Adapter ClickLock-Klemme 2" M54

$ 94,-*
Teleskop-Zubehör > Transport & Aufbewahrung (10)
Transporttasche

Oklop Transporttasche für Newton 150/750

$ 85,-*
Teleskop-Zubehör > Sonstiges (5)
Sucher

Explore Scientific Sucher ReflexSight LED

$ 74,-*
Okulare (5)
Okular

Omegon LE Planetary Okular 12,5mm 1,25''

$ 149,-*
Okulare (4)
Okular

Omegon SWA 32mm Okular 2''

$ 159,-*
Okulare (4)

Omegon Okular- und Zubehörkoffer

$ 199,-*
Okulare > Sonstiges (5)
Okular

Skywatcher Okularset mit Filter, Rotlichtlampe und Koffer 1,25"

$ 223,-*
Filter > Mond- & Polfilter (4)
Filter

Omegon Variabler Polfilter 1,25"

$ 34,90*
Filter > Nebelfilter (8)
Filter

Omegon Nebelfilter/Stadtlichtfilter 1,25"

$ 39,90*
Filter > Sonstiges (2)
Filter

Omegon Farbfilter Set 1,25'' (6-teilig)

$ 69,-*
Astrofotografie > Kamerahalterungen (4)

Omegon Easypic Universal Smartphone Adapter

$ 129,-*
Astrofotografie > Sonstiges (1)
Adapter

Baader Adapter Steckanschluß 2''a / T-2a zum Einstecken in alle 2" Okularauszüge

$ 42,90*
Montierungen & Zubehör > Polsucher (4)
Polsucher

Skywatcher Polsucher HM5 für EQ3-2

$ 58,-*
Montierungen & Zubehör > Sonstiges (1)

Skywatcher EQ3-2 Motorset RA und DEC mit ST4-Autoguider Interface

$ 219,-*
Sternwarten (1)

Omegon Zeltsternwarte

$ 189,-*
Medien > Astronomie-Bücher (9)
Jahrbuch

Kosmos Verlag Jahrbuch Himmelsjahr 2024

$ 23,90*
Medien > Himmelsatlanten (3)
Atlas

Oculum Verlag Atlas Moonscout

$ 13,90*
Medien > Sonstiges (4)
Software

solarsystemscope Software Führung durch das Weltall 5 in 1

$ 36,16*
Outdoor (1)
Stirnlampe

Omegon LED Stirnlampe

$ 13,90*
Globen & Karten (1)
Kontinentkarte

Oculum Verlag Kontinentkarte Sky Quality Map Europe

$ 17,90*
Pflege & Reinigung > Reinigungsmittel (3)

Omegon Optik Reinigungsset 7 in 1

$ 19,90*
Pflege & Reinigung > Sonstiges (2)

Omegon Microfaser Reinigungstuch 20cm x 20cm

$ 4,90*
Sonstiges (1)

Star In A Star Moon Hat

$ 17,90*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
Jupiter, aufgenommen mit dem Skywatcher N 150/750 Explorer BD NEQ-3 mit Dual-Motorsteuerung und einer Philips TouCam 740 pro. (c) Karsten Möller, Lauterbach, Hessen, Deutschland.
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
Jupiter mit seinen großen Monden. Aufgenommen mit dem Skywatcher 150/750 NEQ-3 Teleskop. Man sieht, dass dieses Teleskop schon schön den Schattenwurf des Mondes auf Jupiter darstellt (c) Andreas Koch
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
Der bekannte Kugelsternhaufen M13. Die Randbereiche werden mit diesem Teleskop schon in Einzelsterne aufgelöst. Der Kugelsternhaufen befindet etwa in 25000 Lichtjahren Entfernung und hat einen Durchmesser von 150 Lichtjahren (c) Andreas Koch mit 150/750 NEQ-3
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
Der Hantelnebel (M27) ist ein planetarischer Nebel. Die Hantelform lässt sich visuell schon sehr gut mit dem Skywatcher 150/750 NEQ-3 erkennen (c) Andreas Koch
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
Region von offenen Sternhaufen mit dem planetarischen Nebel NGC2438 am Wintersternhimmel. Aufgenommen mit dem Skywatcher 150/750 NEQ-3 mit 2-Achsensteuerung (c) Andreas Koch
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
Der große Orionnebel (M42) im Sternbild Orion, eine aktive Sternentstehungs-Region. Im Teleskop erscheint der Nebel bläulich. (c) Andreas Koch
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer 150P EQ3-2
EQ3-2

Kundenmeinungen

Allgemein

Kundenrezension von N. L. am 31.10.2020 11:49:11

( 5 / 5 )

Gestern Abend angekommen Freitag, also schneller als geplant Service und Versand nach Belgien Spitzenklasse !!!! Ausgepackt und Inhalt überprüft, alles da nichts vergessen auch das bestellte Zubehör, Verpackung super sicher , keine Schäden an den Kartons ! Aufbau Anleitung gut verständlich ( in der Ruhe liegt die Kraft ) hatte viel Zeit weil miserables Wetter. Montage ohne Probleme, Heute Morgen die Einstellungen vorgenommen für den Sucher ! Jetzt abwarten mit ein bisschen Glück Heute Abend Wolkenlos aber vielleicht wird es Regnen . Also geduldig abwarten ! Bravo an das Astroshopteam und danke werde Sie in Belgien weiterempfehlen !!!!

Leider kein Deep sky gerät

Kundenrezension von Astronomie Fan 1994 am 30.05.2012 18:11:19

( 5 / 5 )

Ich habe das Teleskop jetzt schon seit vielen Wochen. Meine Meinung:es ist ein gutes Planeten Gerät jedoch nicht so wirklich für Deep Sky Objekte zu benutzen. Der Versand war sehr sehr gut. Das Teleskop war gleich da und es hatte nicht den kleinsten Kratzer.D ie Montierung ist sehr gut verarbeitet und die Gegengewichte ganz schön schwer. Doch für die Astrofotografie ist schon fast eine EQ-5 nötig. Der Okularauszug ist robust. Doch die Montageplatte ist sehr hinderlich beim Transport. Die Verstellung ist leicht zu bedienen.D ie Rohrschellen lassen sich leicht öffnen und halten gut. Das Sucherfernrohr Ist leicht zu fokussieren. Ich musste in den 6 wochen nicht einmal nachjustieren. Für die effektive Beobachtung ist schon ein Okular mit hoher Vergrößerung (4mm und höher) nötig. Die polare Ausrichtung geht mit dem Gerät recht gut. Die 2x Barlow Linse reicht eine weile aus doch dann wird eine 3x benötigt. Durch die Schrauben am Okularauszug werden die Okulare sehr schnell verkratzt. Insgesamt ist es ein sehr sehr gutes Gerät.

Skywatcher N 150/750

Kundenrezension von eschanet am 25.01.2012 22:22:13

( 5 / 5 )

Ich besitze dieses Teleskop mitsamt der Montierung nun bereits 2 Jahre. Ich kann nur sagen, für den Einsteiger ist diese Kombination top, leider verlangt man schnell nach mehr ;-).

Aber der Reihe nach: Der Versand sowie die Abwicklung haben tadellos geklappt (ich wohne in Luxemburg), und so konnte ich mein Teleskop bereits eine Woche nach Bestellung in Empfang nehmen (was aufgrund der Vorausüberweisung eigentlich schnell ist).
Zum Teleskop selbst: Es handelt sich hier um astreine Ware, die beiden Spiegel sind sehr gut verarbeitet und sitzen nicht so fest dass es die Spiegel verzieht (dies ist anfangs leider oft der Fall). Dadurch kommt man allerdings nicht drum herum die gesamte Optik erst einmal zu justieren; wer etwas Ahnung davon hat, hat nach ein paar Minuten den Dreh raus, allen anderen kann man eventuell einen Justierlaser empfehlen falls man sich nicht mit der traditionellen Justage auseinandersetzen will.
Die Optik bildet für diese Preisklasse exzellent ab, einziges Manko sind hier die billigen Okulare (was eigentlich nicht stört, da sie für Anfänger absolut ausreichen).

Was die Montierung angeht, da kann man geteilter Meinung sein: Eigentlich ist sie zu schwach für dieses Teleskop, doch wenn man vorsichtig damit umgeht, dann bekommt man die Beobachtungen auch ohne störende Vibrationen hin. Vibriert die Montierung aber erst, dann braucht sie relativ lange, nämlich etwa 3sek, um "auszuvibrieren". Dies lässt sich dadurch erklären dass die NEQ-3 mit diesem Gerät eigentlich sehr am Limit ist. Wer sich also tiefgründiger mit der Astronomie beschäftigen will, wird um eine stärkere Montierung wie die EQ-5 nicht drum herumkommen. Astrofotografie sollte man mit dieser Montierung nicht betreiben, denn man wird eher enttäuschende Ergebnisse hervorbringen. Da ist dann wirklich eine stärkere Montierung von Nöten.

Ein Problem jedoch gab es, vielleicht ist es nur ein Einzelfall, aber bei meiner Montierung gab es ein relativ großes Spiel beim Feststellen der Deklinationsachse, so dass das Teleskop bei Berühren drohte um etwas 2-5° zu schwanken. Für mich war dies eigentlich nicht störend, ich musste halt nur etwas Acht geben.

Alles in allem ist dieses Angebot sehr gut geeignet für Anfänger, um den Spaß an der Astronomie zu entdecken und um einen günstigen Einstieg in die Welt des Kosmos zu erlangen.
Wie gesagt, das Teleskop selbst ist absolute Spitze, nur die Montierung wird jedem ambitionierten Amateur-Astronom irgendwann zu schwach, früher oder später. Bei mir ist dies jetzt der Fall, da erste Versuche in der Astrofotografie mit DSLR und Webcam aufgrund der Vibrationen beim manuellen Nachführen kläglich gescheitert sind.

Gutes Einsteigerteleskop

Kundenrezension von torsten am 29.12.2011 14:45:55

( 5 / 5 )

Ich habe mir das Skywatcher als Erstausstattung gekauft, macht einen guten Gesamteindruck.
Die Okularausstattung ist wie bei jedem Gesamtpaket OK aber sicherlich noch ausbaufähig. Ich werde mir ein 32er 2" SWAN Okular bestellen, für Mondbeobachtungen und "skysurfen". Evtl. noch ein paar Filter, aber das wird sich in den nächsten Beobachtungsmonaten zeigen.

Gestern konnte ich das Teleskop einweihen und habe einfach mal auf den Jupiter gehalten - ein echtes Erlebnis! Die Produktbeschreibung hat mir geholfen (als Einsteiger) das Teleskop auszurichten und es hat alles wunderbar funktioniert. Objekt im Suchfernrohr suchen und finden, Okular rein, scharfstellen und ... wow.
Ich freue mich schon auf die nächsten Sternennächte.

Service bei Astroshop ist bestens, alles hat problemlos geklappt.

Tolles Teleskop!!!

Kundenrezension von Astrokäufer am 09.11.2011 17:22:50

( 5 / 5 )

Das Teleskop ist zum Einstig perfekt. Da der Aufbau schnell und leicht ist, die Optik und das Preis-Leistungsverhältnis echt gut ist. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass das Suchfernrohr nicht stabil ist und sehr schwer zu justieren ist, da es nur zwei Justierschrauben gibt. Trotzdem ist das Teleskop nur zu empfehlen.

Gruß Astrokäufer

Sehr zu empfehlen

Kundenrezension von flechler am 02.09.2010 07:57:37

( 5 / 5 )

Das Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 war für mich das zweite Teleskop in meinem Leben. Ich hatte als Jugendlicher einmal einen einfachen und billigen Refraktor, von dem ich damals etwas enttäuscht war. Als bei mir nun wieder das Interesse geweckt war, habe ich mich dazu entschlossen, nicht das günstigste Gerät zu kaufen, sondern gleich ein wenig mehr Geld auszugeben. Trotzdem halte ich den Preis für dieses Teleskop noch für sehr günstig. Die Lieferung erfolgte innerhalb von 2 Werktagen. Perfekt.
Verbesserten Polsucher, Laser Colli und Mondfilter habe ich mir gleich mitbestellt. Nächste Investition werden weitere Okulare sein. Der Laser Colli hat sich gelohnt. Die Spiegel waren, transportbedingt, etwas dejustiert. Konnte das, als Laie, dank zahlreicher Beschreibungen im Web, leicht beheben.
Ich hatte nun vorgestern die erste Beobachtungsnacht. Jupiter und Mond waren meien ersten Ziele. Für den Einsteiger und unerfahrenen Beobachter leichte Ziele. Und ich kann sagen: Es war spitze. Das Erlebnis mit den beiden mitgelieferten 10 und 25 mm Okularen und der 2x Barlow war echt beeindruckend. Die paralaktische NEQ3 Montierung gefällt mir sehr gut. Sie ist stabil und wackelt nur kurz, 1 - 2 Sekunden. Kein Vergleich zu meinem alten Refraktor.

Skywatcher N150/750 BlackDiamond

Kundenrezension von JensL am 24.09.2009 11:01:39

( 5 / 5 )

Auch ich kann mich den bisherigen Rezensionen nur anschließen. Ich selbst besitze das 150/750 nun seit einigen Monaten und bin damit sehr zufrieden. Ich denke, es bietet Einsteigern einen soliden und gut verarbeiteten All-Rounder.
Der Okularauszug macht einen sehr guten und präzisen Eindruck. Ein nettes Goody daran ist auch, dass man sowohl 1,25 wie auch 2Zoll Okularen benutzen kann und er besitzt auch gleich ein T2-Gewinde um fokal fotografieren zu können (vorausgesetzt man hat einen entsprechenden Kamera-T-Ring).
Die Stabilität der Monierung ist für den visuellen Einsatz vollkommen ausreichend. Für Astrofotos ist sie allerdings schon grenzwertig, jedoch arbeite ich mich so zurzeit fokal durch den Messier-Katalog und ich bin mit den erzielbaren Ergebnissen durchaus zufrieden.
Das restliche Zubehör, macht einen ordentlichen Eindruck. Sprich, der Sucher ist auf jeden Fall brauchbar, anders als der Sucher meines alten Refraktors. Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir trotzdem einen 8x50 Winkelsucher bestellt habe, weil ich mir davon erhoffe DeepSky-Objekte noch ein wenig besser finden zu können. (Eine Anmerkung zur Abbildung in der Artikelbeschreibung. Darauf ist nicht der mitgelieferte 6x30 Sucher zu sehen, sondern dies dürfte ein 8x50 sein!)
Die mitgelieferten Okulare sind für den Anfang ok, ich würde aber auch wie einer meiner Vorredner schon empfohlen hat, zwei weitere Okulare einplanen. Ich denke da so an ein 32-35mm (Super-)Plössl als Übersichtsokular. Allerdings würde ich nicht zu einem 2,5mm Okular greifen! Klar von der Theorie her ist das noch machbar, allerdings ist mein Eindruck, man sollte nicht viel tiefer als 4mm gehen. Einsteigern würde ich hier eher zu einem 5 oder 6mm Okular (z.B. SW-UWA oder TS-HR) raten. Da hat man schon eine ordentliche Vergrößerung, aber das Bild ist noch richtig schön scharf und man kann diese Okulare auch noch bei nicht ganz optimalen Bedingungen gut einsetzen. Und weil wir gerade bei Empfehlungen sind, würde ich auch noch einen Justierlaser empfehlen. In der Anleitung (die Dankenswerterweise von Astroshop auch ins Deutsche übersetzt beigelegt wird) ist zwar eine brauchbare Justieranleitung vorhanden, allerdings find ich es sehr viel angenehmer, wenn man nach dem Aufbauen mal kurz der Laser einstöpselt und mit zwei kurzen Kontrollblicken sicher sein kann, dass alles ok ist. Und sollte doch mal was verstellt sein, so bekommt man es mit dem Laser in nu korrigiert.
Mein Fazit zum Skywatcher N150/750 ist, ich habe es bisher noch kein einziges Mal bereut mir diese Teleskop gekauft zu haben und ich kann es auch Einsteigern auf jeden Fall empfehlen.

Skywatcher N 150/750

Kundenrezension von ziege am 31.08.2009 17:25:03

( 5 / 5 )

ich kann mich der oben genannten rezesion nur anschließen. dieses teleskop ich leicht zu handhaben und stabil gebaut. alle einstellungen gelangen sehr schnell dank guter beschreibung (justieren, sucher ausrichten).
genauso die beobachtung am himmel, eine sehr gute und scharfe optik.
dieses teleskop kann ich nur weiterempfehlen.
ebenfalls noch ein großes lob an die kundenbetreuung.

Gutes Einsteigerteleskop mit kleinen Macken

Kundenrezension von Fanthomas am 03.01.2017 20:04:26

( 4 / 5 )

Das Skywatcher ist mein erstes Teleskop, und bin bis jetzt sehr zufrieden. Habe es am 20 Dezember bekommen, und seitdem schon einige kalte Nächte verbracht. Als ich das erste Mal Jupiter mit den einzelnen Nebel Gürteln beobachtet habe, war ich wirklich beeindruckt, aber auch die Plejaden oder der Orionnebel sind gut zusehen. Für Deep Sky Beobachtung ist es mit der 150 Öffnung ein bissen zu klein, ist aber auch möglich.

Negativ ist mir bisher die etwas wacklige Montierung aufgefallen, vor allem bei Starker Vergrößerung stört es schon etwas, mit ein bissen Übung komm man aber damit klar. Was an diesem Teleskop wirklich nicht zugebrauchen ist, ist der Sucher. Er ist billig und schlecht verarbeitet und hat eine sehr kleine Öffnung, das ist auch der Hauptgrund, warum ich nur 4 Sterne gebe, gibt natürlich noch ein paar andere Kleinigkeiten.

Dieses Teleskop hat auf jeden Fall ein gutes Preis/Leistungsverhältnis, kann ich für Einsteiger nur Empfehlen.

Mit passendem Zubehör ein sehr schönes Teleskop

Kundenrezension von Hoinzl83 am 23.04.2014 16:10:16

( 4 / 5 )

Ich habe mir den Skywatcher 150/750 Newton Reflektor im Januar 2014 gekauft und konnte ihn in der letzten Zeit oft verwenden. Nachdem ich am Anfang Probleme mit der Justierung der Spiegel hatte, habe ich mir einen Justierlaser zugelegt und erziele nun visuell sehr schöne Ergebnisse. Details auf Jupiter und Mars sind mit Kontrastfilter erkennbar (Mars konnte um die Oppositionszeit beobachtet werden) und auch die Ringe um den Saturn sind klar und deutlich zu sehen. Auch ein Blick auf den Mond hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Beim Blick auf den Orionnebel sieht man klar die rauchigen Strukturen, die Form des Nebels erscheint auch ohne UHC-Filter klar und deutlich. Die Montierung ist von der Stabilität her absolut ausreichend, der mitgelieferte Fadenkreuzsucher ist spitze. Ich kann dieses Teleskop auf jeden Fall empfehlen. Sollte man sich für dieses Teleskop entscheiden, rate ich aber zugleich sich einen entsprechenden Justierlaser zu besorgen und auch die Anschaffung weiterer Okulare zu überdenken (hier habe ich mit 2 Okularen der Serie "Goldkante" von Omegon sehr gute Erfahrungen gemacht).

Sehr gut für Einsteiger

Kundenrezension von Gwain968 am 07.09.2012 21:02:12

( 4 / 5 )

Ich bin vor kurzem von einem TCM (Tchibo) 76/700 auf dieses Teleskop umgestiegen. Zwischen dem TCM und diesem Teleskop liegen Welten. Faszinierend wie gut Jupiter bereits mit den beigelegten Okularen zu sehen ist. Als Zubehör habe ich mir zwischenzeitlich noch 3 Okulare und 2 Filter beschaft. Für visuelle Beobachtungen ist die Stabilität der Montierung vollkommen ausreichend. Bedenken habe ich bisher nur wegen dem Stativ, es ist sehr labil. Demnächst werde ich es gegen ein Holzstativ austauschen.



Gutes Einsteigergerät(aber kein Deep Sky Gerät)

Kundenrezension von Astronomie Fan 1994 am 30.05.2012 17:34:46

( 4 / 5 )

Es macht eigentlich von außen einen guten Eindruck.Es ist auch ein gutes Gerät,doch meiner meinung nach reicht es nicht wirklich für die deep Sky Beobachtung.Für Astrofotografie ist aber schon fast eine EQ-5 nötig.Trotzdem ist es eine sehr feingearbeitete Montierung..

Gut für Einsteiger

Kundenrezension von Lennart_S am 09.07.2011 17:09:48

( 4 / 5 )

Für mich war dieses auch mein erstes Teleskop! Mein Nachbar, bei dem ich übrigens erst auf die Astronomie gestoßen bin, welcher mir nach einer längeren Beratung auch dieses Fernrohr empfohlen hat, ist gleicher Meinung mit mir: Für den Einsteiger ist das Teleskop wirklich sehr brauchbar. Die Montierung ist ausreichend, sollte man sich jedoch auf die Astrofotografie fixieren, so ist eine EQ-5 ein absolutes Muss. Die Optik scheint qualitativ sehr hoch verarbeitet zu sein, der Spiegel war (, nachdem ich ihn mit einem Laser, der sich leider nicht im Lieferumfang befindet,) sehr gut justiert. Dieser liegt wahrscheinlich an der überaus guten Verpackung. Man hätte nichts nachbessern können. Insgesamt scheint das sontige Zubehör für den Preis angemessen ( d.h. für Einsteiger sehr gut ) zu sein.
Meine 4 Sterne beruhen darauf, dass der Sucher meines Erachtens zu klein ist, als dass er wirklich effektiv sei, hier würde ich zu einem "Telrad" greifen, außerdem kann man den Auszug nicht "fein" regeln, versucht man das Bild zu schärfen, so muss die Montierung und mit ihr das Telekop (glücklicherweise nur) einige Sekunden auswackeln.
Ansonsten empfähle ich dieses Teleskop jedem, der ernsthaft überlegt sich mit einem der schönsten Hobbies auseinander zu setzen.

Skywatcher N 150/750 Einsteiger

Kundenrezension von SkySven am 01.07.2009 14:42:02

( 4 / 5 )

Für mich ist es das erste Teleskop was ich mir gekauft habe.
Beim Aufbauen machte es schon einen sehr guten Eindruck.
Alle beweglichen Teile sind in einer stabilen Ausführung.
Die ersten versuche etwas am Himmel zu beobachten gelangen auf Anhieb.
Als Zubehör habe ich mir noch einen Filter gegen Straßenlicht und zwei Okulare gekauft (2,5mm und 38mm). Als Fazit kann ich nur sagen das Teleskop ist für Einsteiger auf jeden Fall zu empfehlen, es macht definitiv Lust auf mehr.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...