7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie
Okulare > Omegon > LE Planetary > Omegon LE Planetary Okular 5mm 1,25''
( 4.71 / 5 )
Artikel-Nr.: 13970

LE Planetary Okular 5mm 1,25''

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie LE Planetary...

Omegon LE Planetary – leistungsfähige Okulare für attraktive Himmelsausflüge

Diese Okulare bieten eine außerordentliche Vereinigung von Eleganz und hoher optischer Leistung, die Ihre Beobachtungen künftig bereichern werden. Die LE Planetary-Okulare von Omegon wurden auf extrem hohe Schärfe- und Kontrastleistung abgestimmt, die man in dieser Okularklasse sonst vergeblich sucht. Damit bieten sie ein hervorragendes optisches Design, denn die Okulare gehen genau auf die Bedingungen ein, die von Beobachtern gefordert werden.

Angenehmer Einblick und hoher Kontrast
Selbst bei sehr lichtstarken Newton-Teleskopen bieten die LE Planetary-Okulare ein absolut verzeichnungsfreies Bild bis zum äußeren Gesichtsfeldrand. Das innere Design setzt sich aus sieben Linsenelementen in vier Gruppen (bei 18mm Brennweite fünf Elemente zu drei Gruppen) zusammen. Alle Linsenkanten sind geschwärzt und die Glas-/Luft-Flächen mit einer hochwirksamen Antireflexwirkung aus mehreren Schichten bedampft. Ein großer Unterschied zu herkömmlichen Okularen ist der lange Augenabstand von 20mm, welcher ein sehr angenehmes Einblickverhalten bietet. Sogar Brillenträger können bei vollem Gesichtsfeld beobachten. Das Eigengesichtsfeld beträgt 55°.


Brillante Bilder und hoher Lichtdurchlass
In Tests zeigten sich im Vergleich zu ähnlichen Okularen auch eine höhere Transparenz sowie brillantere Bilder mit dunklem Himmelshintergrund ohne lästiges Streulicht. Das innere Blendensystem trägt entschieden zur Streulichtreduzierung bei. Alle Brennweiten verfügen über Augenlinsen mit 21mm Durchmesser. Die Okulare vergrößern nicht künstlich das Gesichtsfeld am Rand, sondern zeigen ein reelles Feld ohne eine große Verzeichnung des Randbereiches auszuführen.

Bei den LE Planetary-Okularen muss nicht exakt die optische Achse bei der Beobachtung eingehalten werden. Ein Schwanken beim Einblick ist der Beobachtung nicht abträglich, da keine Abschattung sichtbar wird, die oftmals als "Kidney Bean Effekt" bezeichnet wird.


In vielen Brennweiten erhältlich
Die Omegon LE Planetary 1,25" Okulare sind in den Brennweiten 3mm, 5mm, 6mm, 9mm, 12.5mm, 14.5mm und 18mm erhältlich.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Sehr wertige Okulare
  • stabiler Okularkörper
  • hohe Kontrastleistung
  • Komfortables Einblickverhalten
  • 20mm Augenabstand
  • weiche Gummiaugenmuschel
  • Binotauglich
  • Kein Kidney-Bean Effekt sichtbar

Unser Expertenkommentar:

Die LE-Planetary eignen sich sehr gut für die Planetenbeobachtung, da sie sehr kontrastreich abbilden. Diese Okulare sind aber ebenso hervorragend für die Deep-Sky Beobachtung geeignet, denn auch hier kommt es auf einen guten Kontrast und eine hohe Transmission an.

(Marcus Schenk)

Technische Daten

Leistung


Brennweite (mm)
5
Eigengesichtsfeld (°)
55
Augenabstand (mm)
20
Anzahl Linsen
7
Anzahl Gruppen
4
Anschluss (teleskopseitig)
1,25"
Vergütung der Optik
mehrfach

Besonderheiten


Verstellbare Augenmuschel
- (umstülpbar)
Filtergewinde
ja
Schutzgasfüllung
nein

Allgemein


Serie
LE Planetary
Typ
Okular
Bauart
Planetenokular

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör > Transport & Aufbewahrung (3)
Transporttasche

Oklop Transporttasche für Zubehör

$ 53,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon LE Planetary Okular 5mm 1,25''
Omegon LE Planetary Okular 5mm 1,25''
Omegon LE Planetary Okular 5mm 1,25''

Kundenmeinungen

Beim Mond eine Offenbarung!

Kundenrezension von R. N. am 23.10.2021 10:32:22

( 5 / 5 )

Für mein Skywatcher 102/500 Startravel suchte ich ein Okular für etwa 100-fache Vergrößerung,
also Brennweite etwa 5 mm, um Planeten und vor allem den Mond zu beobachten.

Als Newcomer habe ich mich vom Astroshop beraten lassen und man empfahl mir das "Omegon LE Planetary Okular 5mm 1,25''". Es ist zwar ein Drittel teurer als die Planetenokulare von Skywatcher oder die "Cronus-Serie" von Omegon, wegen der vielen guten Bewertungen gönnte ich es mir.

Dank der schnellen Lieferung kam es genau rechtzeitig zum zunehmenden Mond und so konnte ich es ausgiebig testen. Was soll ich sagen, bei "Mondspaziergängen" ist es eine Offenbarung. Man sieht sogar Strukturen IN den Kratern! Dazu kommt noch etwas: ein leichter Farbfehler ist nur am Mondrand zu sehen, bei den Monddetails nicht. Das Bild ist deutlich besser als mit den mitgelieferten Okularen bei 50-facher Vergrößerung!

Mit dem "Oculum Verlag Atlas Moonscout", den ich mitbestellt hatte, konnte ich gleich etliche Strukturen auf dem Mond identifizieren.

Es gibt auch Einschränkungen, die aber systembedingt sind: das Okular ist recht schwer. Nach dem Wechsel zum Omegon LE Planetary muss das Teleskop in der Höhe nachgestellt werden. Bei Planetenbeobachtungen ist das Bild dunkel und nicht ganz scharf, wie auch manche andere Bewerter festgestellt haben. Auch als Newcomer ist mir klar: das ist kein Mangel des Okulars, sondern Physik. Bei einem 100mm-Refraktor bei 100-facher Vergrößerung wird es nun einmal dunkel. Wer mehr Licht möchte, braucht halt eine größere Öffnung. Und ein kurzbrennweitiger Refraktor (500mm) ist nun einmal eher für Großfeldbetrachtungen geeignet bei Vergrößerungen deutlich unter 50-fach. Wer beim Jupiter den Großen Roten Fleck sehen möchte, braucht halt ein entsprechendes Teleskop!

Mein Eindruck ist, dass das Okular nur die Schwächen und Grenzen des Teleskops aufzeigt.

Die Verarbeitung des Okulars macht einen hochwertigen Eindruck. Es ist sein Geld wert. Und bei der Mondbeobachtung habe ich gesehen, dass das Omegon LE Planetary 5mm hervorragend mit dem Skywatcher 102/500 Startravel harmoniert. Also hat man mich richtig beraten - vielen Dank!

Gutes Planetenokukar

Kundenrezension von rdu am 03.11.2020 10:01:23

( 5 / 5 )

Das Okular ist absolut empfehlenswert. Zwar beobachte ich hauptsächlich mit dem 9mm der LE Planetary Serie, aber wenn's mal etwas größer sein darf gerne auch mit dem 5mm (gute Bedingungen vorausgesetzt). Am 150/750 Newton von Omegon schwächelte das Okular, am 200/1200 Skywatcher hingegen kein Qualtitätsunterschied zum 9mm. Guter Kontrast, Randschärfe absolut in Ordnung. Preis/Leistung stimmen.

Sehr gutes Einsteigerokular.......

Kundenrezension von Trajan64 am 18.06.2017 11:24:49

( 5 / 5 )

....und das auch für Anfänger, für einen Erschwinglichen Preis. Spazierensehen auf dem Mond ist damit sehr gut und die Planeten zeigen einiges an Details. Aber auch für Sternhaufen ist das Okular geeignet. M11 war sehr gut aufgelöst. Ich besitze einen 12" 305/1500 Dobson Reflektor und erreiche damit eine 300-fache Vergrösserung. Der Anfänger sollte sich aber im klaren sein das dieses Okular vielleicht nicht unbedingt für sein Teleskop geeignet ist und vorher diese Tipps von Astroshop beherzigen: http://www.astroshop.de/beratung/teleskop/teleskop-wissen/c,8681
Ansonsten einfach Astroshop kontaktieren und nachfragen welche Vergrösserung wirklich sinnvoll ist. Da wurde mir auch geholfen.

...und es wurde Licht.

Kundenrezension von MarcoT. am 08.09.2016 10:20:53

( 5 / 5 )

Ich bin Neuling. Hab mir kürzlich ein 8" Galaxy Dobson zugelegt und war bisschen enttäuscht über das, was ich mit der Grundausstattung sehen bzw. nicht sehen konnte.

Seit gestern ist dieses Omegon Okular bei mir und seit gestern weiß ich, was mein Teleskop kann und welchen Unterschied ein höherwertiges Okular macht.

Erste Beobachtungen gestern (7.9.16):
- Sichelmond - bereits um 20 Uhr unglaublich viele und kontrastreiche Oberflächendetails. Mir stand der Mund offen.....
- Saturn - obwohl er momentan tief steht, früh untergeht und es witterungsbedingt ordentlich flimmert, sind die Farbunterschiede zwischen Planet und Ringen klar zu erkennen - Wolkenstrukturen und Ringteilung sind "zu erahnen" (Bin gespannt auf besseres Seeing)

Wie gesagt, ich bin Neuling und schreibe hier keine "Kaufempfehlung" da ich nicht weiß, was vergleichbare Okulare können. Was ich aber gestern gesehen habe, hat mich überzeugt und ich bin froh, dass ich dieses feine Stück heute Abend wieder in mein Teleskop schrauben kann.

Gute Sicht

Kundenrezension von G. R. am 03.09.2016 16:04:18

( 5 / 5 )

Gutes Ding.

meine Empfehlung :)

Kundenrezension von Goldpete54 am 29.02.2016 17:33:36

( 5 / 5 )

ich kann mich den vielen Vorkommentatoren anschliessen. Das Bild ist scharf bis zum Rand ohne irgendwelche Verzeichnung und auch keine Reflexe bei hellen Objekten. Ich würde das Ding wieder kaufen :)

sehr sehr gut!

Kundenrezension von ma2808 am 27.09.2015 17:23:26

( 5 / 5 )

Als dieses Okular angekommen ist (wurde schnell geliefert) wollte ich es sofort ausprobieren. Als der Mond zu sehen war bin ich schnell raus gegangen. Mit meinem Skywatcher Dobson 200/1200 kann ich also 240 mal vergrößern. Als ich den Mond visiert habe war ich sehr erstaunt!!! Diese Bildschärfe ist einfach nur hervorragend. Es ist sehr hochwertig verarbeitet und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
Mein Tipp: Wenn Sie dieses Okular kaufen wollen aber noch nicht wissen ob Sie es sich kaufen sollen, sage ich nur: kaufen!

Klasse Leistung zu unschlagbarem Preis

Kundenrezension von Rudi468 am 02.05.2014 12:34:27

( 5 / 5 )

Das Omegon LE Planetary 5mm ist wie seine Geschwister dieser Serie einfach klasse. Verarbeitung, Bildschärfe und Kontrast überzeugen! Alles was mit diesem Okular an Details bei Mars, Jupiter und Saturn nicht zu erkennen ist, sieht bei den jeweiligen Seeing-Bedingungen auch sonst niemand! Für mich (und meinen Geldbeutel) die allererste Wahl!

Sehr gutes Okular für die „guten“ Tage!

Kundenrezension von wollika am 23.03.2014 17:15:49

( 5 / 5 )

Ein wertiges Okular was in Kombination mit meinem Orion Dobson Teleskop N 254/1200 SkyQuest XT10 Classic DOB in den Nächten mit besten Bedingungen Großes leistet! Kaufempfehlung!

Wolfgang

Wirklich top!

Kundenrezension von Hobby-Astronom am 25.02.2014 10:49:11

( 5 / 5 )

Ich habe mir das Okular bestellt, weil ich bisher nur die ersten beim Teleskopkauf enthaltenen Okulare hatte. Dies waren 10mm und 25mm Okulare, also musste ein 5mm her. Ich habe mich für dieses Okular unter anderem wegen der Rezensionen und der - wie immer beigemerkt - sehr guten Beratung entschieden. Ich kann mich meinen Vorbewertern nur anschließen, es ist wirklich ein tolles Okular. Preis-Leistung stimmt einfach. Ich konnte damit schon den Jupiter bewundern, bei dem man wirklich sehr klar viele Details erkennt. Auch optisch war ich sehr überrascht, da ich zuvor - mit den oben genannten Okularen - keinen Vergleich hatte, es macht wirklich was her und ist qualitativ echt hochwertig. Lieferung war auch sehr schnell, wirklich top!

Super!

Kundenrezension von monsoon85 am 01.01.2014 14:34:01

( 5 / 5 )

Danke für die Kaufempfehlung! Super Okular! Super Qualität!

Spitze!

Kundenrezension von ig0r am 12.02.2013 09:34:36

( 5 / 5 )

In den letzten Monaten war für einige wohl Jupiter das Hauptthema bei den Beobachtungen - ich hatte das große Glück, dass das Seeing eines Nachts ausreichent toll war, dass ich mit diesem Okular und meines 200/1000 Newton den schönsten, klarsten und gleichzeitig größten Anblick von Jupiter mit eigenen Augen bewundern durfte!

Oberflächendetails waren noch nie so scharf und klar abgebildet - ein wahrlich unvergesslicher Moment! Ich kann es kaum erwarten das Okular wieder einsetzen zu können - ein Hochgenuss!

Omegon LE Planetary Okular 5mm 1,25''

Kundenrezension von Garret am 06.03.2012 19:57:10

( 5 / 5 )

Ich bin mehr als begeistert von der Qualität des Okulars.Es hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen.

Omegon LE Planetary Okular 5 mm 1,25 "

Kundenrezension von W. T. am 28.06.2017 08:52:17

( 4 / 5 )

Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich überzeugend. Die Verarbeitung überzeugt. In der Klasse der Einsteiger- Fortgeschrittenen Teleskope ein muss wenn man Planeten beobachten möchte.

Bild recht dunkel...

Kundenrezension von JFuhrmann am 03.06.2014 22:13:40

( 4 / 5 )

Hallo,

ich habe das 5mm Planetary erhalten und bin etwas verwirrt, da das Bild im Vergleich zu meinen anderen Okularen (z.B. Omegon Ultra Wide Angle Okular 15mm) um einiges dunkler ist.
Ist das normal?

Danke und schöne Grüße
Julian

Toll

Kundenrezension von J. G. am 10.03.2013 15:12:26

( 4 / 5 )

Das Okular ist super toll,beratung war wunderbar und sehr dankbar, aber die lieferung hat mir sehr entäuscht, hat viel gedauert, leider ist so..!!!

Omegon LE Planetary Okular 5 mm 1,25 "

Kundenrezension von R. S. am 01.10.2012 14:21:31

( 3 / 5 )

Das Okular ist sehr hochwertig verarbeitet. Trotzdem ist seine Bildschärfe im Vergleich zur Verarbeitung nicht zufriedenstellend. Für die Mondbeobachtung noch akzeptabel, aber die eigentliche Planetenbeobachtung ist nur für Anfänger geeignet, die erste Erfahrungen sammeln mit der Planetenbeobachtung. Deshalb ist dieses Okular meiner Meinung nach nur bedingt zu empfehlen.

Antwort auf diese Kundenrezension durch unseren Mitarbeiter Achim Mros

am 20.12.2013 09:29:33

Selbst versierte Amateure verwenden dieses Okular und sind im Bezug auf Preis und Leistung wirklich begeistert. Selbst in unserer Volkssternwarte verwenden wir diese LE Okulare und sind sehr angetan über deren Leistungsfähigkeit. Natürlich hat jeder einen anderen Anspruch der natürlich auch finanziell bedient werden will. Diese Okulare sind in der Regel absolut in Ordnung. Das einmal eines fehlerhaft sein könnte ist natürlich, wie bei allen Dingen, möglich und wir prüfen das in so einem Fall natürlich gerne.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...