7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie
Filter > Mond- & Polfilter > Omegon > Basic > Omegon Variabler Polfilter 1,25"
( 4.68 / 5 )
Artikel-Nr.: 7399

Variabler Polfilter 1,25"

$ 34,90 inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie Basic...

Ein variabler Polfilter für viele Zwecke

Dieser variable Polfilter mit 1.25'' Durchmesser ermöglicht eine individuelle Anpassung der Helligkeit - sinnvoll bei Erdbeobachtung und bei Objekten des Sonnensystems.

Die Helligkeitsunterschiede vieler Details von Objekten des Sonnensystems sind oft sehr unterschiedlich. Besonders auffällig ist dies bei:

  • Kratern am Mond in der Nähe der Licht - Schattengrenze
  • Sonnenflecken und Fackelgebiete auf der Sonne. Achtung: nur in Verbindung mit einem geeigneten Objektivsonnenfilter!
  • Details an Planeten


Überstrahlungen durch die hellen Regionen verhindern das Erkennen der feinen Details. Mit variablen Polarisationsfiltern können Sie den Grad der Abdunkelung individuell einstellen.

Lichtdurchlass
Der Lichtdurchlass des Polarisationsfilters ist zwischen 1% und 40%. Sie haben einen sehr breiten Wirkungsgrad.

Bedienung
Die variablen Polfilter bestehen aus zwei Einzelfiltern. Durch das Verdrehen des unteren Filters zum oberen entsteht die unterschiedliche Abdunkelung.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • passt in nahezu alle 1,25'' Okulare
  • universell einsetzbar
  • nicht nur für den Mond einsetzbar
  • neutral graue Abbildung
  • Lichtdurchlass zwischen 1% und 40%

Technische Daten

Leistung


Anschluss (teleskopseitig)
1,25"
Fassungsmaterial
Aluminium
Farbe
neutral grau
Transmission (%)
1 (variabel von 1 % bis 40 %)
Fassung
1,25"

Allgemein


Serie
Basic
Typ
Filter
Bauart
Polarisationsfilter

Empfohlenes Zubehör

Filter (1)

Omegon Filterrad 9x 1,25"

$ 189,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Variabler Polfilter 1,25"
Omegon Variabler Polfilter 1,25"

Kundenmeinungen

Jeden Cent wert

Kundenrezension von R. O. am 30.09.2022 10:15:25

( 5 / 5 )

Dieser Filter ist für mich Goldes wert!So kann man selbst den Vollmond lange beobachten ohne seine Augen zu strapazieren.Wegen seiner Verstellbarkeit auch beim momentan sehr hellen Jupiter ein Traum!

Macht was er soll

Kundenrezension von R. K. am 27.12.2021 16:12:26

( 5 / 5 )

Was will man groß dazu sagen. Der Filter macht was er soll, lässt sich gut bedienen und auch die Wertigkeit ist vernünftig. Bisher bin ich mit allen Artikeln vom Omegon mehr als nur zufrieden.

Schnelle Lieferung

Kundenrezension von Enceladus17 am 14.12.2021 19:01:07

( 5 / 5 )

Wie immer von Astroshop wurde der Artikel schnell geliefert.
Der Filter macht samt Aufbewahrungsdose einen wertigen Eindruck
zu einem moderaten Preis.
Testen konnte ich den Filter wegen schlechten Wetters noch nicht.
Danke - gerne immer wieder!

Super Produkt

Kundenrezension von Matze275 am 03.05.2021 21:02:37

( 5 / 5 )

Ich habe den Filter bisher an einigen zunehmenden Mondphasen mit meinen Televue Nagler Typ 6 Okularen benutzt. Ich weiss nicht ob die Okulare zu hochwertig sind, aber ich hatte den Eindruck das Bild war durch den Filter nicht mehr ganz knackscharf abgebildet, als ohne Filter.

Verarbeitung und Haptik inkl. mitgelieferter Aufbewahrungsbox sind auf sehr hohem Niveau.

Beim einstellen darf man nur kein Grobmotoriker sein, da man beim einsetzen in den Okularauszug den Filter leicht verstellen kann.

Guter variabler Filter

Kundenrezension von BabyShoes am 28.12.2020 09:48:15

( 5 / 5 )

Der variable Polfilter von Omegon überzeugt durch eine sehr gute Verarbeitung und exzellenter Optik. Ich bin mit dem Filter sehr zufrieden und kann es nur empfehlen.
Das einzige, was besseres sein könnte ist die Aufbewahrungsbox. Dessen Polsterung ist ein bisschen zu groß, so dass beim Schließen der Filter reingepresst wird, was mit der Zeit zu Kratzer am Filter führen kann.

Top, Ware wie beschrieben, schnell geliefert!

Kundenrezension von Ganymed1962 am 09.12.2020 21:59:04

( 5 / 5 )

Noch nicht ausprobiert macht aber einen makellosen Eindruck. Schon mal so gegen das Licht gehalten und gedreht macht was er tun soll polarisieren.

very good filter

Kundenrezension von nemezis007 am 22.11.2020 17:50:46

( 5 / 5 )

It does what it suppose, simple and reliable - a must have
worth to mention is that you can split the filter into two disk which allows for easier handling having one fixed into the focuser (with additional accessory) and second onto the eyepiece.

Top

Kundenrezension von Tof-77 am 13.08.2020 16:04:42

( 5 / 5 )

Acheté pour l'observation de la lune. Au top et imperatif pour regarder sans s'abimer la rétine
Je recommande.

Gutes Zubehör

Kundenrezension von U. Z. am 22.07.2020 16:56:07

( 5 / 5 )

Auch der variable Filter ist ein tolles Produkt. Damit spart man sich das Ein- und Ausbauen am Okular. Da ich ein Revolver- Okularsatz besitze können alle vier Vergrößerungen mit dem Filter abgedeckt werden.
+ Funktioniert hervorragend durch verdrehen des Revolvers.
+ Top Qualität
+ Gute Kontraste möglich.
Bin sehr zufrieden ;-)

Mit freundlichen Grüßen

Zinker

Must have

Kundenrezension von Inorbit am 18.12.2017 16:38:02

( 5 / 5 )

Genialer Filter und unabdinglich. Sehr sensibel lässt sich die Helligkeit des Mondes regulieren, auch für die Sonnenbeobachtung mit einem Herschelkeil unbedingt zu empfehlen. Preis-Leistung topp.

sehr gut

Kundenrezension von zuluk am 17.06.2017 20:06:10

( 5 / 5 )

Durch die 2 gegeneinander drehbaren Filter ist man für jede Mondsituation gewappnet.

Preis und Leistung stimmen

Kundenrezension von AnDeIr62 am 16.12.2016 11:10:43

( 5 / 5 )

Ein wirklich guter Filter

macht auf jeden Fall Sinn

Kundenrezension von SeviLai am 30.05.2016 17:31:01

( 5 / 5 )

bei den verschiedenen Mondphasen zum Beispiel hat der Mond unterschiedliche Helligkeiten und da ist es praktisch wenn man die Dunkelheit des Filters beliebig einstellen kann.

Nur leider habe ich bis jetzt nicht herausfinden können wie ich !während! der Beobachtung also nachdem ich es dem Okular angeschlossen habe, die Helligkeit/Dunkelheit einstellen kann. Vielleicht gibt mir jemand ein Tipp?

und man muss aufpassen dass man die filter nicht so sehr dreht dass sie sich trennen.

Bin aber allgemein sehr zufrieden ansonsten also von der Bildqualität her top!

Sehr guter Filter!

Kundenrezension von Scorpio77 am 26.01.2016 11:41:06

( 5 / 5 )

Sehr sinnvoller und durch die Variabilität praktischer Filter!

Mondbeobachtung für Fortgeschrittene

Kundenrezension von sokrates7 am 19.10.2015 19:50:31

( 5 / 5 )

Sehr sinnvoll für die Mondbeobachtung, wer etwas mehr Geld ausgibt, wird es nicht bereuen.

Top Ware!

Kundenrezension von amazona am 27.05.2015 13:22:45

( 5 / 5 )

Ein sehr guter variabler Polfilter, für Mond Beobachtungen ein muß,ich benutze ihm auch für andere Planeten Beobachtung . Er ist sein Geld wert.

Unersetzlich für helle Objekte

Kundenrezension von (void *) am 18.03.2015 21:56:00

( 5 / 5 )

Für Mondbeobachtungen schlichtweg unersetzlich denn der Filter sorgt aufgrund der Justierbarkeit immer für optimalen Kontrast und Blendschutz. Zusätzlich erlaubt der Filter bei Mond oder Jupiter auch mal eine etwas überzogene Vergrößerung, optimale Sicht vorausgesetzt.
Ein variabler Polfilter gehört meiner Ansicht nach in jeden Okular/Zubehörkoffer, darum eine klare Kaufempfehlung.

Unverzichtbares Accessoire

Kundenrezension von C. W. am 06.01.2015 03:38:37

( 5 / 5 )

Hatte davor den Premium-Mondfilter der aber leider zu viel Licht durchließ und damit 1.) die Dunkeladaption des Auges störte und 2.) nach einer Weile bei Vollmond ziemliche Kopfschmerzen verursachte.
Gerade bei größeren Teleskopen kann ich es sehr empfehlen (habe ein 8" Dobson).

Gibt nicht negatives zu sagen über diesen Filter, deshalb uneingeschränkte Kaufempfehlung !

Sehr gute Ware!

Kundenrezension von an0212 am 27.12.2014 14:58:27

( 5 / 5 )

Der variable Polfilter ist sehr sauber verarbeitet und lässt sich vollkommen problemlos in alle Okulare schrauben, die ich habe. Praktisch ist dabei gerade auch die stufenlose Verstellbarkeit, sodass eine genaue Anpassung in Einzelfall keine Probleme macht.
Der Filter nimmt sehr gut Licht vom Mond weg, sodass schließlich auch da eine sehr angenehme Beobachtung mit ordentlich Kontrast möglich ist.
Durch die Zähnung an der dem Gewinde gegenüberliegenden Seite greift der Polfilter sehr gut am Okularauszug und die Lichtdurchlässigkeit kann problemlos durch drehen am Okular variiert werden.
Der variable Polfilter bekommt daher eine klare Kaufempfehlung.
Der Versand klappte wie gewohnt schnell und unkompliziert.

eines meiner besten Zubehöre

Kundenrezension von perseus am 19.11.2014 17:23:30

( 5 / 5 )

... endlich lange und ermüdungsfrei den Mond beobachten.
Meine Mitbeobachter und ich waren ohne diesen Filter mit einem SC 8´ oft schon nach kurzer Zeit bei hellem Mond geblendet und mit tränenden Augen macht der Terminator einfach keinen Spaß.
Ein super Teil!
Mit dem Justieren habe ich keine Schwierigkeiten.

statt Graufilter

Kundenrezension von Volker1963 am 11.01.2014 16:04:25

( 5 / 5 )

Der Filter ist Top! Ich habe mich hierfür entschieden, weil ich die Durchlässigkeit selbst bestimmen kann.

Unverzichtbar

Kundenrezension von Robotika am 17.01.2013 14:41:43

( 5 / 5 )

Ein absolutes Muss bei der Mondbeobachtung: Erstens muss man nicht mehr um sein Augenlicht fürchten und zweitens werden so Details sichtbar, die ansonsten nur schwer auffindbar wären. Zählt zu meinen Lieblingsfiltern.

Mondfilter

Kundenrezension von [email protected] am 22.12.2012 12:15:50

( 5 / 5 )

Ich benutze diesen variablen Mondfilter mehrmals..und bin sehr zufrieden mit der Qualität.
Man kann mit ihm sehr schön die hellen -/und dunkleren Gebiete so justieren dass alle Details
sichtbar werden.Das Problem mit der Voreinstellung habe ich so gelöst:um den Verstellring
habe ich einen dünnen flachen Ring aus Gummi gelegt.Dieser sollte so dick sein,dass er mit einem gerinen
wiederstand in den Adapter passt.Dieser Ring hält das Filterad in seiner Position fest.Anschließend
braucht man nur noch das Okular drehen.hierdurch muss man nicht mehr das Okular
rausnehmen nachjustieren..und wieder reinsetzen.Bei mir funktioniert es wunderbar.

von mir gibt es auch 5 Punkte.

Sehr guter Filter

Kundenrezension von IvoK am 17.04.2012 14:46:14

( 5 / 5 )

Mit diesem variablen Mondfilter ist es möglich sehr detailierte Objekte auf dem Mond zu betrachten, für mein 10" Dobson ideal, da ich nicht genau wusste wie stark ein Mondfilter sein sollte. Mit diesem bin ich sehr flexibel und habe auch schon stark mit der Dunkelheit gespielt, um gewisse Feinheiten besser erkennen zu können.

Bin sehr zufrieden damit. Einziger kleiner Nachteil ist, dass die Montierung des Okulars extrem vorsichtig gemacht werden muss, damit die gewünschte Verdunkelung nicht mehr verändert wird.

Preis - Leistung absolut Top!

Fürn Mond ein muss

Kundenrezension von S. A. am 06.06.2022 20:20:52

( 4 / 5 )

Guter filter funktioniert super, wenn man mit Vorsicht damit umgeht. Denn er verdreht sich doch sehr schnell, das gewinde ist sehr leichtgängig. Achtung auch mit verbindung einer Barlov, bei mir verlängert der filter das okular so sehr dass ich mit der barlow den fokuspunkt verliere und nicht wirklich scharf stellen kann. Also 1,2 sachen die man in kauf nehmen muss aber an sonsten ein gutes produkt das die Mondbeobachtung um einiges einfacher macht, habe sogar fen vollmond damit beobachten können ohne großem erblinden am okular-aug :)

Darf bei einem 10" Newton nicht fehlen!

Kundenrezension von dasmarsu am 15.12.2020 10:44:44

( 4 / 5 )

Bei einem schon recht lichtfressenden 10" Dobson f5 (254/1250) darf dieser Polfilter meiner Meinung nach nicht fehlen. Die Planeten sind sonst viel zu hell und Details werden überstrahlt. Noch wichtiger ist er beim Mond!
Bin sehr froh, ihn im Zubehörkoffer zu haben und nutze ihn eigentlich jeden Beobachtungsabend.
Auch aus meiner Sicht könnte aber das Einstellen etwas schwergängiger sein, damit es nicht zu einer versehentlichen Verstellung kommt.

Filter ok aber sehr leichtgängig

Kundenrezension von ToBoldlyGo am 11.11.2020 20:27:21

( 4 / 5 )

Der Filter ist gerade bei Lichtstarken Teleskopen unumgänglich. Bei meinem 10" blendet er mir den Vollmond und auch Planeten auf ein gutes Mass herunter. Der Verstellbereich ist gut und flexibel.
Alles soweit ok.

Leider gibt es ein kleines Aber:
Der verdrehbare Teil des Filters ist so leichtgägig, dass er durch Berührung beim Einsetzen des Okulars schnell auch mal wieder verstellt ist. Für mich könnte es hier etwas mehr Widerstand geben. Ich verwende in der Fotografie auch verstellbare Filter die etwas mehr Reibung beim Verstellen zeigen. Tip vom Astroshop war hier die beiden Filter gegeneinander zu tauschen und mit dem Gewinde zu drehen. Das mag einigen besser gefallen, für mich machte es nicht viel Unterschied.

Dennoch kann man ihn aber verwenden und optisch tut er seinen Dienst.

Variabler Polfilter, zu leichte Verstellbarkeit - Abhilfe

Kundenrezension von ffFranzff am 07.06.2018 21:26:34

( 4 / 5 )

Ich habe einen vergleichbaren Filter von Antares, der hat auch das Problem der zu leichten Verstellbarkeit. Ich habe in und um den Spalt des drehbaren Filters einen feinen Nylonfaden ("unsichtbarer Nähfaden") geschlungen und dann verknotet. Erhöht die Reibung deutlich und funktioniert seit Jahren prima. Lässt sich dennoch feinfühlig einstellen.

Gutes Produkt

Kundenrezension von Holger aus Berlin am 09.11.2017 22:13:57

( 4 / 5 )

Ich setze diesen variablen Polfilter an meinem 8" Schmidt-Cassegrain-Teleskop ein. Bei diesem Lichtsammelvermögen ist eine sehr wirksame "Dimmung" des Mondlichtes unabdingbar. Die Transmission lässt sich mit einem leichten Dreh von leicht gedämpft bis fast voll abgedunkelt einstellen. Hier muss ich aber schon die größte Schwachstelle - zumindest meines Exemplares - nennen: Der Dreh ist ZU leicht und verstellt sich beim Einsetzen des Okulares in den Auszug durch unbeabsichtigtes Berühren irgendwelcher Kanten (was in der Dunkelheit leicht passieren kann). Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, die Verdrehbarkeit leicht saugend zu gestalten. (Fixieren mit Tesaband wäre denkbar, ist aber unelegant). Ansonsten muss man beim Einsetzen des Okulares mit aufgeschraubtem Filter auf Grund der deutlich größeren Einbautiefe darauf achten, nicht zu sehr an tiefer liegende Elemente wie Umlenkspiegel o. ä. zu stoßen. Davon abgesehen kann ich diesen Filter empfehlen, da er optisch sehr gut ist.

Gutes Produkt

Kundenrezension von Predel am 20.01.2015 18:25:46

( 4 / 5 )

Ein gutes Produkt für die Mondbeobachtung. In meinen Augen macht nur ein varibaler Filter Sinn ;)

Einen Punkt Abzug gab es, weil auf der Glasfläche Schlieren und ein Fingerabdruck vorhanden waren.

Keine gute Qualität

Kundenrezension von LetoxX am 20.01.2021 19:21:03

( 1 / 5 )

Der Filter wird beim Verdrehen der beiden Filterscheiben nicht einheitlich dunkler oder heller, sondern er ist fleckig. Es gibt beim Durchsehen Bereiche, die heller sind, andere sind dunkler.
Nicht gut, ich werde ihn zurückschicken.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...