Warenkorb
ist leer

Archiv für Mai 2012

Astrohighlights in der zweiten Jahreshälfte 2012

25. Mai 2012, Bernd Gährken

Die zweite Jahreshälfte 2012 hat astronomisch wieder einiges zu bieten:

– Gleich im Juni gibt es das Highlight des Jahres: Am 6.6. findet ein Venustransit statt, d.h. die Sonne geht mit der Venus zusammen auf. In Deutschland ist der Austritt zwischen 6:33 und 6:51 Uhr Sommerzeit zu beobachten.

-Im Juli ist eine Planetenbedeckung durch den Mond zu sehen. Am Morgen des 15.7. ab etwa 3:20 Sommerzeit wird der Planet Jupiter zusammen mit seinen Monden für etwa eine halbe Stunde bedeckt.

-Der August ist der klassische Sternschnuppenmonat. Bei den Perseiden können in lauen Sommernächten bis zu 60 Meteore pro Stunde beobachten werden. Das Maximum wird in der Nacht vom 11. auf den 12.8. erwartet. Der Mond geht erst in der zweiten Nachthälfte auf und stört kaum.

-Die Kleinplaneten werden oft vernachlässigt. Mehr als ein schwacher Lichtpunkt ist nicht zu sehen. Die Wanderung der Lichtpünktchen wird immer dann interessant, wenn sich ein Asteroid einem Deepskyobjekt nähert. Zwischen dem 20.9. und 26.9 passieren gleich 2 Kleinplaneten nämlich Metis und Lutetia den Gasnebel IC443. Visuell ist der Nebel schwer zu beobachten, doch für Astrofotografen dürften sich reizvolle Motive finden.

-Anfang Oktober gibt es eine enge Passage des Planeten Venus beim hellen Stern Regulus. Am Morgen des 3. Oktobers zieht die Venus nur 7 Bogenminuten am Hauptstern des Löwen vorbei. Die Bewegung ist schon im Fernglas gut zu verfolgen. Im Teleskop kann man schon im Abstand weniger Minuten die Eigenbewegung des Planeten erkennen.

-Der Monat November hat in heimatlichen Gefilden wenig zu bieten. Doch wer dem schlechten Wetter entkommen kann, der könnte am 13.11. an einer Expedition zur totale Sonnenfinsternis in Australien teilnehmen.

-Im Dezember gibt es eine ideale Geometrie für den Sternschuppenstrom der Geminiden. In der Nacht vom 11.12. auf den 12.12. könnten man ohne Störung durch den Mond fast 14 Stunden lang durchbeobachten. Bei dunklen Himmel wäre dabei durchaus die Grenze von 1000 Meteoren zu knacken.

Allen Sternguckkern wünschen wir viel Spaß und gutes Wetter! Wenn Ihnen von den Ereignissen schöne Aufnahmen gelingen, veröffentlichen wir diese auch gern auf unserer Homepage.

Venustransit mit Fleckengruppe am 8.06.2004, 11h51 MESZ, SN 203/812 mm, WebCam Philips 740K von Markus Simon

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Astroshop beim ITV 2012

23. Mai 2012, Michael Suchodolski

Zwei meiner Kollegen, Hans und Alex, bildeten mit mir zusammen dieses Jahr das Astroshop.de-Team am ITV. Am Donnerstag angekommen ist uns das starke Gewitter mit Hagel erspart geblieben. Dennoch blieb unser Wagen in dem aufgeweichten Boden der Wiese erst einmal stecken. Aber beim ITV kann man in jeder Situation auf die Unterstützung und Hilfe der anderen Hobbyastronomen zählen. So war die fehlende Abschleppöse schnell ausgeliehen und ein Allradantrieb Defender bereit, um uns aus der verfahrenen Lage zu befreien. Manche behaupten sogar, dies wäre eine geschickte Werbeaktion gewesen um Aufmerksamkeit zu erregen.

Unser Stand auf dem ITV

Die entspannte und freundliche Atmosphäre des ITV haben wir sehr genossen. Mit unserem Besuchern konnten wir viele interessante und bereichernde Gespräche führen. Der Augenmerk war auf die Morning Calm 500 gerichtet, die wir dieses Jahr als Vertretung der ganzen Montierungsserie auf dem ITV aufgebaut haben. Mit den auf ihr montierten Omegon APO´s wurde, unter Verwendung eines Herschelkeils, die zur Zeit sehr aktive Sonne im Weißlicht beobachtet.

Die neuen Omegon APO´s auf der Morning Calm

Leider ist das Wetter in der Nacht nicht gut gewesen, so dass wir die Beobachtungen und auch den geplanten Test des periodischen Schneckenfehlers der Morning Calm 500 nicht durchführen konnten. Aber nächstes Jahr findet das ITV wieder statt und Astroshop.de wird sicherlich dabei sein. Mit Abschleppöse!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Al Nagler auf der ATT 2012

8. Mai 2012, Marcus Schenk

Teleskope, Okulare, Filter und anderes diverses Zubehör – einmal im Jahr verwandelt sich eine Schule mitten in Essen in ein Schlaraffenland für Amateurastronomie. Alles was das Herz des Hobbyastronomen begehrt, ist hier zu finden. Letztes Wochenende fand zum 28. Mal die Astronomiemesse ATT statt und wir von Astroshop waren natürlich auch mit dabei.

Astroshop.de auf der ATT2012

Hier war viel geboten - Der Messestand von Astroshop.de

Der Gast aus Amerika
Der Andrang war groß, als eine besonders prominente Person die Aufmerksamkeit auf sich zog. Dieses Jahr besuchte Al Nagler, der amerikanische Optikspezialist und Gründer der Firma TeleVue die Messe und gab nach seinem Vortrag eine Signierstunde am Stand von Martin Birkmeier.
Die TeleVue Okulare (z.B Nagler, Ethos, Delos) gehören ohne Frage zu den besten Okularen der Welt. Da lag es natürlich für viele auf der Hand einmal selbst den Kopf, der hinter allem steckt, kennenzulernen. Al Nagler ist schon seit früher Jugend astronomiebegeistert. Dass er und TeleVue heute so erfolgreich sind, bezeichnet er selbst damit, zur rechten Zeit die passenden Menschen kennengelernt zu haben. So erzählt er mit einem schelmischen Lächeln auf dem Gesicht, das er die optischen Simulatoren für das Apollo Programm entwickeln durfte und wie es zur Entwicklung der berühmten Naglerokulare kam.

Al Nagler mit unseren Mädels

Al Nagler mit unseren Mädels:)

Da wir Al Nagler von der NEAF in New York kannten, besuchte er auch unseren Astroshop.de Stand. Unsere Belegschaft hat ihn als herzlichen Menschen kennengelernt, bei dem die Begeisterung und das Brennen für die Astronomie deutlich zu spüren ist.

Reges Interesse an der Morning Calm 500GE

Reges Interesse an der Morning Calm 500GE

Eine neue Montierungsserie – Morning Calm exklusiv bei Astroshop.de
Den Messebesucher konnten wir an unserem Stand die vier brandneuen Montierungen der Firma Astrodreamtech ausführlich vorstellen. Die sehr wertig gefertigten Montierungen 200GE, 300GE, 500GE und 700GE tragen den Namen Morning Calm und stammen aus südkoreanischer Fertigung. Zu jeder Montierung gehört der GOTO Handkontroller Hubo-i, der aufgrund seiner größe sogar im Winter ganz bequem mit Handschuhen bedienbar ist.

Morning Calm 500GE mit Omegon Carbon Apochromaten

Morning Calm 500GE mit Omegon Carbon Apochromaten

Wir freuen uns über das rege Interesse und die fruchtbaren Diskussionen über diese neue Serie. Die Gewichtsklassen der Morning Calm reichen von der transportablen Montierung bis zum schweren Sternwarteninstrument. In Kürze berichten wir über weitere Ergebnisse aus unseren Praxistests.

Auf unserem Astroshop.de Stand begrüßten wir dieses Jahr eine Menge alter und neuer Kunden. Für Sie und für uns ist dies eine sehr schöne Gelegenheit sich persönlich kennenzulernen und interessante Gespräche zu führen. Ganze 14 Mitarbeiter unseres Unternehmens standen Ihnen in diesem Jahr bei allen Fragen zur Seite.
In das Schlaraffenland der Astronomie können wir nur zeitweise reisen – die nächste Reisemöglichkeit bietet sich übrigens am 21. Juli 2012 – diesmal geht es nach Süddeutschland zum Tag der offenen Tür von Astroshop.de.

Astroshop.de und Al Nagler

Astroshop.de und Al Nagler

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

22.11.2017
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go