7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie

Archiv der Kategorie 'Aktuelle Angebote'

Posts mit Stichwort 'omegon'

Nur bis 30. November: Dobson-Teleskope zum Sparpreis

1. November 2022, Marcus Schenk

Dobson-Teleskope für alle Deep-Sky-Entdecker

Mehr Licht für jeden Euro: Die Omegon Advanced Serie gibt es für kurze Zeit günstiger. Sparen Sie beim Kauf eines 6 Zoll, 8 Zoll oder 10 Zoll Teleskops und erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Blick ins tiefe Weltall.

Obwohl ein Dobson nicht wie ein klassisches Teleskop aussieht, ist es das favorisierte Instrument bei vielen visuellen Beobachtern. Warum? Es ist im Aufbau einfach und in der Praxis intuitiv nutzbar. Ganz nach dem Motto: hinstellen und beobachten. Was will man mehr?

Exkurs für Neulinge: Was ist ein Dobson-Teleskop?

Es sieht nicht klassisch aus – ja – aber die Beobachtung damit ist eine klasse Sache. Ein Dobson-Teleskop besteht aus einer Newton-Teleskopoptik und einer Rockerbox mit Gleitlagern, über die Sie Ihr Teleskop einfach in jede gewünschte Richtung navigieren können. Es gibt kein Stativ oder eine parallaktische Montierung, die Sie ausrichten müssten: Ein Dobson-Teleskop lässt sich daher sogar von Neulingen professionell bedienen. Einfach den Tubus auf Ihr Wunschobjekt „schieben“ und fertig. Mittels der Gleitlager verfolgen Sie souverän Ihr Objekt und können die Beobachtung völlig ohne zusätzliche Technik genießen.

Deep-Sky bis zu den Galaxien

Aber welche Vorteile gibt es noch? Mit einem Dobson-Teleskop erhalten Sie eine große, lichtstarke Optik für mehr Objekte und mehr Details bei der Beobachtung. Nicht umsonst sind diese Instrumente als Deep-Sky-Wunderwaffe bekannt. Besuchen Sie mal ein Teleskoptreffen, dort können Sie das live erleben.

Ab sofort beobachten Sie Nebel, Sternhaufen und sogar entfernte Galaxien. Aber das Beste: Verglichen mit einem Newton auf parallaktischer Montierung bekommen Sie mehr Lichtstärke für Ihr Geld.

Und bis 30. November noch günstiger: Die Advanced-Modelle erhalten Sie jetzt mit einem Rabatt von 19% und 22%.

Welches Modell soll es sein?

Wählen Sie aus drei Modellen mit 15, 20 oder sogar 25 Zentimetern Öffnung (entspricht 8, 10 und 12 Zoll).

Der Kleine mit großen Ambitionen: Das Omegon Advanced 152/1200 Dobson ist noch kompakt, passt zuhause in jede Ecke, ist aber bereit für eine Tour jenseits des Sonnensystems. Mit 152 Millimetern Spiegeldurchmesser steigen Sie in die Welt der Deep-Sky-Beobachtung ein. Mit Sternhaufen, Nebel und sogar hellen Galaxien nimmt es dieses Teleskop locker auf. Es entführt Sie in eine Welt voller faszinierender Eindrücke und Sternhaufen, an denen Sie sich nicht sattsehen können.

Dobson Teleskop im Angebot

Der Mittlere, der für jedes Abenteuer zu haben ist: Mit dem Omegon Advanced 203/1200 steht Ihnen die große Welt der Deep-Sky-Beobachtung offen. Natürlich sehen Sie damit auch den Mond und die Planeten mit vielen Details. Doch seine Leidenschaft lebt dieses Teleskop bei den weit entfernten Objekten aus. Beobachten Sie unter wirklich dunklem Himmel erste Spiralarme, wie sie sich nebelhaft und zart um den Kern der Galaxie wickeln. Eines ist sicher: Sie werden das Universum lieben lernen.

Klassisches 8

Der dicke Brummer mit viel Licht: Mit dem Omegon Advanced 254/1250 bewegen Sie sich auf großem Fuß. Mit 254 Millimeter Öffnung sammelt es massenhaft Licht. Was bedeutet das? Licht ist durch nichts zu ersetzen, damit gehören hunderte Galaxien und unzählige weitere Nebelobjekte oder Sternhaufen zu den Zielen dieses Teleskops.

Großes Dobson Teleskop zum kleinen Preis

Jetzt ist eine günstige Gelegenheit, mit einem Dobson-Teleskop in den Himmel zu starten. Am besten gleich hier die Angebote ansehen.

Besondere Geschenkideen für Astronomen und Naturbeobachter

30. November 2020, Stefan Taube

Sie suchen nach einer kleinen Aufmerksamkeit? Wir bieten Ihnen ausgewählte Geschenke für junge und junggebliebene Naturfreunde.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir unsere Geschenkideen eingeteilt in:

Unsere besonderen Empfehlungen aus diesen Bereichen:

Für Einsteiger in die Astronomie

Omegon-150-750

Omegon Teleskop N 150/750 EQ-3

Das Omegon Teleskop N 150/750 EQ-3 ist ein sehr beliebtes Einsteigerteleskop, mit dem die Highlights des Nachthimmels bereits sehr gut beobachtet werden können: Kugelsternhaufen, der Orionnebel, die Andromeda-Galaxie, Mond und Planeten liegen in Reichweite dieses schönen Instruments.

Für Hobby-Astronomen

Omegon ADC

Omegon ADC Atmospheric Dispersion Corrector

Fortgeschrittene Beobachter freuen sich über einen Omegon ADC Atmospheric Dispersion Corrector. Hinter diesem sperrigen Begriff versteckt sich ein Zubehör, dass es erlaubt, Planeten und andere Himmelsobjekte auch in Horizontnähe scharf zu beobachten. Gerade für die Planetenfotografie ist dies ein nützliches und dabei sogar recht preiswertes Hilfsmittel.

Für Naturfreunde

Omegon Fernglas Talron

Omegon Fernglas Talron HD 8×42

Ein Omegon Fernglas Talron HD 8×42 gehört in jeden Haushalt. Mit ihm gelingt ein schneller Blick auf Gartenvögel und man nimmt es gerne mit auf Spaziergänge und Wanderungen. Das Fernglas zeigt ein scharfes Bild, das bei der achtfachen Vergrößerung auch freihändig nicht verwackelt. Es ist leicht zu tragen und dank dem großen Fokussierrad bequem zu bedienen.

Für Kinder und Jugendliche

Omegon-70-700

Omegon Teleskop AC 70/700 AZ-2

Das Omegon Teleskop AC 70/700 AZ-2 ist ein klassisches Linsenfernrohr, das insbesondere für Kinder und Jugendliche geeignet ist. Der tiefe Einblick in das okular ist für Kinder leicht zu erreichen und die Bedienung ist besonders intuitiv. Durch das günstige Öffnungsverhältnis gelingt die Beobachtung von Mond und anderen hellen Planeten, ohne störenden Farbfehler. Aber auch der Anblick von Sternhaufen und dem Orionnebel ist in diesem Teleskop ein Genuss!

Das besondere Geschenk

Oklop Leinwanddruck Orionnebel M42

Oklop Leinwanddruck Orionnebel M42 50cmx75cm

Apropos Orionnebel: Dieses wunderschöne Himmelsobjekt erhalten Sie auch als hochwertigen Leinwanddruck. Weitere Motive dieser Drucke von Oklop erhalten finden Sie hier im Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern in unseren Geschenkideen!

Das Frühjahr der Kometen: Mit diesen Produkten entdecken Sie die Schweifsterne

23. April 2020, Marcus Schenk

In den letzten Wochen konnten wir uns über zu wenige Kometen nicht beklagen. Im Gegenteil: Gleich mehrere Kometen sind auf dem Weg durch das Sonnensystem. Vor kurzem haben wir einen Blick auf Komet C/2019 Y4 ATLAS geworfen, dessen Kern jedoch auseinandergebrochen ist. Kometen sind unberechenbar und können uns jederzeit überraschen. Positiv oder negativ, je nachdem. Derzeit wandern noch andere Vagabunden durch das Sonnensystem: Komet C/2017 T2 Panstarrs, Komet C/2020 F8 SWAN und C/2019 Y1 ATLAS. Nach ATLAS Y4 sind sie unsere neue Hoffnung am Himmel. 

Diese Kometen sind mit Teleskopen oder bei dunklem Himmel mit einem Fernglas zu beobachten. Derzeit hat der Komet C/2019 Y4 ATLAS nach Einschätzung unserer Astrokollegen eine Helligkeit von deutlich weniger als 9 mag. Dafür ist Komet C/2017 T2 Panstarrs heller, aktuell bei 8 mag und zeigt eine schöne runde Koma. C/2020 F8 SWAN wird ab Mitte Mai ein interessanter Komet und klettert vom Perseus in das Sternbild Fuhrmann – man geht von einer Helligkeit von etwa 5 mag aus. Okay, Sie können die Kometen also grundsätzlich sehen, aber welche Instrumente eignen sich am besten für eine Beobachtung? Wir haben einige Produkte für Sie zusammengestellt.

Übrigens: Weiter unten finden Sie zwei Aufsuchkarten.

Komet Atlas Y4

Der sich auflösende Komet Atlas Y4 ist leider zerbrochen und schleppt seine Trümmerstücke hinter sich her.

 

 

Nightstar Fernglas 15×70

Großfernglas light: Es ist eines der kleinsten Großferngläser, aber auch eines der Leichtesten. Mit 70mm Objektivöffnung sammelt es ordentlich Licht und Sie können selbst unter einem moderaten Himmel stellare Objekte mit 10 mag Helligkeit erkennen. Derzeit liegt viel Hoffnung auf C/2020 F8 SWAN, der bei seiner Entdeckung 8mag hatte und der – falls die Vorhersagen optimal laufen – recht hell werden könnte und vielleicht sogar mit dem bloßen Auge erkennbar wird. Auch wenn er etwas hinter den Erwartungen zurückbleibt, könnte dieses Fernglas ihn sichtbar darstellen. Eine sehr hochwertige Alternative zu diesem Fernglas ist das Omegon Argus 16×70.

Generell gilt: Benutzen Sie bei Großferngläsern immer ein Stativ, dadurch genießen Sie den Himmel mit einem wesentlich ruhigeren Blick und die Arme haben keine Chance schwer zu werden.

Omegon Fernglas Nightstar 15x70

Omegon Fernglas Nightstar 15×70

 

Nightstar 20×80

Das Nightstar 20×80 ist der Bestseller und Klassiker unter den Großferngläsern. Es sammelt 130 Mal mehr Licht als das bloße Auge und mit der 20-fachen Vergrößerung können Sie schon viele offene Sternhaufen und Nebel wunderbar beobachten. Für die Kometenbeobachtung ist es das Allround-Fernglas.

Omegon Fernglas Nightstar 20x80

Omegon Fernglas Nightstar 20×80

 

Nightstar 25×100

Noch mehr Licht? Das bietet das Nightstar 25×100. Sie dringen richtig tief in den Weltraum ein und selbst schwache Objekte erkennen Sie nun sicher. Viele Hardcore-Kometenbeobachter schwören auf die Lichtstärke des Nightstar 25×100. Außerdem ist es deutlich wendiger und schneller einsatzbereit als ein großes Teleskop. 

Omegon Fernglas Nighstar 25x100

Omegon Fernglas Nightstar 25×100

 

Carbonstativ Omegon PRO 32

Wenn es um die Beobachtung mit dem Fernglas geht, dann brauchen Sie unbedingt ein gutes Stativ. Aber wie stabil muss es sein? Die einfache Antwort: Es kann nicht stabil genug sein. Je stabiler, desto schöner wird Ihr Beobachtungserlebnis. Das Carbonstativ Omegon Pro 32 ist eine Klasse Kombination mit einem Großfernglas. Aus hochwertigem Carbon und Beine mit 32mm Querschnitt: Das macht das Stativ ultrastabil aber auch ultraleicht. Noch größer und für schwerere Instrumente bietet sich ein 40mm Carbonstativ an.

Omegon Carbonstativ mit Kugelkopf

Omegon Carbonstativ mit Kugelkopf

 

Titania 600

Soll es etwas günstiger sein? Das verstehen wir gut. Das preiswerte Omegon Titania 600 Stativ mit Panoramakopf leistet ebenfalls gute Dienste. In Kombination mit dem Nightstar 16×70 oder Nightstar 20×80 sind sie ein Dreamteam für die Kometenbeobachtung. 

Omegon Dreibeinstativ Titania 600 mit Panoramakopf

Omegon Dreibeinstativ Titania 600 mit Panoramakopf

 

 

MiniTrack LX3

Ein eigenes Foto vom Kometen, bevor er wieder in den tiefen des Sonnensystems verschwindet? Eine kleine Aufnahme fürs Erinnerungsalbum. Wäre das nicht fantastisch? Das geht wunderbar mit der Omegon MiniTrack LX3. Diese Mini-Montierung ist inzwischen ein kleiner Star, weil damit endlich ohne großen Aufwand heiß ersehnte Weitfeld-Astroaufnahmen gelingen. Hinstellen, aufziehen und loslegen. So einfach können Sie auch Aufnahmen von Kometen erstellen.

MiniTrack LX3

Mini-Montierung MiniTrack LX3 für die Widefield-Fotografie

 

130 Meade Lightbridge

Kompakte Teleskope haben einen Vorteil: Sie sind sofort einsatzbereit für die Beobachtung und perfekt für einen schnellen Blick zum Himmel. Und natürlich auch super wenn es auf eine Reise geht. Das Meade Lightbridge 130/650 ist ein kleines Teleskop auf einer Mini-Dobson-Montierung. Beobachten macht damit viel Spaß.

Meade Dobson Teleskop 130/650 LightBridge

Das Mini-Lightbridge-Dobson-Teleskop mit 130mm Öffnung

 

 

8“ Dobson 

Falls der Komet am Himmel schwächelt, brauchen Sie am besten eine größere Öffnung. Je mehr, desto besser. Mit einem Teleskop ab 200mm Öffnung können Sie auch schwächere Kometen beobachten. Und natürlich auch wunderbar den Deep-Sky-Himmel erforschen. Mit dem Omegon 8“ ProDob macht das viel Spaß. Mit dem Deluxe-Friktionsystem führen Sie jedes Objekt butterweich nach, auch bei höheren Vergrößerungen. Natürlich gibt es auch das noch lichtstärkere Modell ProDob N 254/1200. 

 

Omegon Dobson Teleskop ProDob 203/1200

Das 8″ Pro-Dobson Teleskop mit besserer Friktion

 

 

Und hier nun die aktuellen Aufsuchkarten für die Kometen C/2019 Y4 ATLAS und C/2017 T2 Panstarrs. 

Aufsuchkarte Kometen1

Eine Aufsuchkarte der Kometen C/2019 Y4 ATLAS und C/2017 T2 Panstarrs (zum Vergrößern anklicken)

 

 

Detaillierte Aufsuchkarte der Kometen C/2019 Y4 ATLAS und C/2017 T2 Panstarrs (zum Vergrößern anklicken)

 

Hier können Sie sich die beiden Aufsuchkarten als PDF herunterladen: Aufsuchkarten_Kometen_ATLASundPanstarrs.

Wir hoffen auf eine gute oder sehr gute Entwicklung eines Kometen und wünschen Ihnen viel Freude bei der Beobachtung.

Omegon Sternfeldglas: 30 Euro Rabatt auf das Superauge

25. Februar 2020, Marcus Schenk

Das Sternfeldglas ist ein Mini-Instrument zur Sternfeld-Beobachtung. Sie beobachten damit Sterne, Sternbilder oder die Milchstraße. Aber nicht wie mit einem klassischen Fernglas, sondern als wären Ihre Augen deutlich empfindlicher und stärker. Oder als hätten Sie auf einmal ein Superauge.

Sternfeldglas

Sternfeldglas 2,1×42

Jetzt günstiger
Holen Sie sich das Omegon Fernglas 2.1×42 für Sternfeldbeobachtung jetzt besonders günstig, denn wir haben es von 179,- auf 149.- reduziert. Sie sparen 30,- Euro gegenüber dem Normalpreis.

Stellen Sie sich vor, Sie sehen aus der Stadt so viele Sterne wie auf dem Land. Stellen Sie sich vor, Sie sehen an einem lauen Abend in der Milchstraße Sternhaufen und große Nebel. Und das alles mit einem Instrument, das wie eine Sternen-Brille und nicht wie ein Fernglas wirkt. Sie dürfen wieder den Sternenhimmel bestaunen. Das ist das Omegon Sternfeldglas.

Die Vorteile auf einen Blick:
– Wie eine Brille, mit der Sie in den Sternenhimmel blicken.
– Extrem lichtstark: 42mm Öffnung und 2,1-fache Vergrößerung.
– Weiter Überblick: Beobachten Sie komplette Sternbilder in einem Gesichtsfeld.
– Deutlich mehr Sterne als mit bloßem Auge sehen – sogar bei Lichtverschmutzung.
– Angenehmer Einblick, auch mit Brille.

Gönnen Sie sich mit dem Sternfeld-Glas traumhaft schöne Blicke in den Sternenhimmel.

Universe2rent: Leihgeräte für Schulen und Sternführungen

20. Juli 2016, Stefan Taube

Das Handplanetarium Universe2go ist in seiner Art einmalig. In Kombination mit dem eigenen Smartphone und einer speziellen App führt Sie Universe2go zu den nächtlichen Himmelsobjekten.

Universe2goEs handelt sich um eine Augmented-Reality-Anwendung: Über eine spezielle Spiegeloptik werden der realen Welt passende Texte und Bilder überlagert.

Schauen Sie durch das handliche Universe2go in den Sternenhimmel und lassen Sie sich von der App Sterne und Planeten erklären.

Das Universe2go spiegelt multimedial aufbereitete Informationen in Ihr Gesichtsfeld, während Sie in die Sterne schauen und das Naturerlebnis Nachthimmel genießen.

Unsere Kollegen von Universe2go haben nun ein besonderes Programm gestartet. Sie bieten bis zu 30 Geräte zur Ausleihe für Schulen und Vereine im Rahmen ihrer Bildungsarbeit an. Mehr zu diesem Angebot erfahren Sie unter Universe2rent: Leihgeräte und Rabatte für Schulen und Sternführungen.

Dieses Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit Lehrer-Online.de, einem der größten Internetportale für Lehrer in Deutschland. Dort hat man ein spezielles Unterrichtskonzept für die Orientierung am Nachthimmel mithilfe digitaler Medien entwickelt.

Übrigens: Wenn Sie für den Bildungsbereich das Universe2go kaufen möchten, erhalten Sie einen besonderen Rabatt. Auch darüber informiert Sie die Seite Universe2rent.

Universe2rent