Warenkorb
ist leer

Home > Teleskope > Vixen > SXD2 > Vixen Cassegrain Teleskop C 200/1800 VC200L VISAC Sphinx SXP2 Starbook Ten GoTo

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar und kann daher nicht bestellt werden.

Vixen Cassegrain Teleskop C 200/1800 VC200L VISAC Sphinx SXP2 Starbook Ten GoTo

Artikel-Nr.: 63161
Marke: Vixen

€ 6.190,-

inkl. MwSt
Vixen Cassegrain Teleskop C 200/1800 VC200L VISAC Sphinx SXP2 Starbook Ten GoTo
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung des Herstellers:

Die Optik Vixen C 200/1800: Das VC200L VISAC ist speziell für die Anforderungen der Astrofotografie entwickelt worden. Das einzigartige katadioptrische System von Vixen hat einen asphärischen Hauptspiegel, einen konvexen Sekundärspiegel und zusätzlich eine Triplett- Korrekturlinse. Diese Kombination ergibt die VISAC-Teleskopoptik (Vixen Sixth-Order Aspherical Cassegrain). Das VISAC-System bietet Ihnen nadelfeine Sterne bis an den Rand des Gesichtsfeldes, da es alle drei Arten von Abbildungsfehlern der Spiegelteleskope korrigiert.

Der Hauptspiegel wird durch einen Haltering in seiner Position gehalten (anstatt von drei Haltepunkten wie bei anderen System), welcher den Kontrast deutlich verbessert. Die Fokussierung erfolgt nicht über den Hauptspiegel, sondern über einen Crayford-Fokusser. Dadurch gibt es auch kein Problem mit der Spiegelverkippung ("mirror shifting").

Ein Nachteil gegenüber einer klassischen SC-Optik ist die höhere Obstruktion durch den Sekundärspiegel. Dies stört bei der Beobachtung von Mond und Planeten (geringerer Kontrast) und der rein visuellen Beobachtung (Abschattung) von Deep-Sky-Objekten. Bei der Astrofotgrafie macht sich die höhere Obstruktion nicht bemerkbar. Hier spielt das VC200L mit seiner hochkorrigierten Optik seine Stärken aus - ein echter Astrograph!

Neben der korrigierten Optik ist ein weiterer Vorteil gegenüber den klassischen Schmidt-Cassegrain-Optiken der offene Tubus, der für eine schnelle Temperaturanpassung sorgt. Außerdem gibt es keine Schmidt-Platte, die mit Tau beschlagen kann. Im Vergleich zu einem Newton-Teleskop ist das VC200L viel justierstabiler. Dafür sorgt auch die sehr stabile Sekundärspiegelhalterung.

Mit dem optional erhältlichen Reducer kann die Belichtungszeit deutlich verkürzt werden.

Die Ausstattung umfasst eine Prismenschiene, welche mit zusätzlichen Leisten aus rostfreiem Stahl Abdrücke der Befestigungsschraube auf der Schiene verhindert. Der integrierte Tragegriff erleichtert den Transport des Teleskops.

Mit dem optional erhältlichen Reducer kann die Belichtungszeit deutlich verkürzt werden.

Aluminium-Vakuum-Bedampfungs-System: Vixen hat ein einzigartiges Aluminium-Vakuum-Bedampfungs-System entwickelt, welches äußerst präzise Spiegelflächen erstellt. Das revolutionäre System ermöglicht die kontrollierte Beschichtung des Hauptspiegels und erreicht so eine sehr hohe Genauigkeit. Diese Beschichtung kommt sowohl bei dem VC200L, als auch bei dem R200SS zum Einsatz.

Die Montierung Sphinx Professional 2 (SXP2) ist einer Weiterentwicklung der klassischen SXP mit verbesserter Tragkraft und Laufgenauigkeit - letzteres wird über einen Zahnriemen-Antrieb und große Kegelrollenlager erreicht. Diese Sphinx schnurrt wie ein Kätzchen!

Auch das Montierungsgehäuse verfügt eine höhere Materialstärke gegenüber den bisherigen SX-Modellen. Das Achsenkreuz ist fest in eine Gabel eingeklemmt um eine hohe Stabilität des Polblocks zu gewährleisten. Es handelt sich um die gleiche Gabel wie bei der schweren AXJ. So ist eine schnelle, aber auch sehr stabile Einstellung des Breitengrades möglich.

Für die Einnordung der Montierung ist ein 6x20 Polsucher vorinstalliert. Mit diesem können Sie die Polausrichtung sowohl für die nördliche wie auch die südliche Hemisphäre einstellen. Dieser Polsucher hat ein variables Leuchtabsehen mit automatischer Abschaltfunktion. Die Helligkeit ist in 8 Stufen einstellbar. Der Polsucher verfügt über eine Direkteinstellung über drei Referenzsterne und kann eine Genauigkeit von bis zu 3 Bogenminuten erreichen. Falls Sie die Montierung schnell aufstellen wollen und nicht die Genauigkeit der Astrofotografie benötigen, können Sie auch den optionalen Kompass QPL verwenden.

Der Montierungskopf hat einen Durchmesser von 35 mm und verfügt über acht Gewindelöcher für M8-Schrauben, die im Abstand von 45 Grad angeordnet sind. Sie können wahlweise eine optionale Montageplatte oder eine optionale Prismenklemme anbringen. Durch die Gewindebohrungen können auch Aufnahme Schienen anderer Hersteller als Vixen verwendet und montiert werden.

Die Gegengewichtstange hat den gleichen Standarddurchmesser wie alle Spinx-Montierungen, weshalb die gleichen Gegengewichte verwendet werden können. Die Stange muss nicht für den Transport extra abgeschraubt weden, sondern kann einfach in das Gehäuse eingeschoben werden. Da das Design der Sphinx-Montierungen den Motor als Gegengewicht benutzt, kommen Sphinx-Montierungen mit relativ wenig Gegengewichten aus.

Das Starbook Ten ist weit mehr als eine Handsteuerung mit GoTo-Funktionalität!

Hier ein paar Feature dieses außergewöhnlichen Astronomie-Computers

  • Großer LCD-Farbmonitor: Der Monitior des Starbook Ten verfügt über einen 5-Zoll TFT Color Liquid Kristall Display mit hoher WVGA (800×480 Pixel, 65.535 Farben) Auflösung. Bei astronomischen Beobachtungen in der Nacht passen sich die Augen des Beobachters der Dunkelheit an. Aus diesem Grund kann das Display auf rote Hintergrundbeleuchtung umgestellt werden. Das rote Licht beeinträchtigt diese Dunkeladaption nicht so sehr wie weißes Licht. Alle Befehls- und Richtungstasten können rot beleuchtet werden, damit Sie auch im dunkeln den Überblick behalten. Die beleuchteten Tasten können ein- oder ausgeschaltet werden.
  • Mondkarte: Sie können auf dem Bildschirm eine Karte des sichtbaren Teils des Mondes betrachten. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf der Oberfläche des Mondes werden hervorgehoben und können für die GoTo-Funktion ausgewählt werden.
  • Schnelle CPU: Das Starbook Ten besitzt eine CPU mit 324 MHz Taktfrequenz, die etwa 5-mal so schnell wie die CPU des alten Starbook ist. Dadurch wird die Sternkarte schneller geladen und macht den Bildschirm lebendiger.
  • Einfaches Menü: Beim Starbook Ten können Sie Ihre Himmelskörper sowohl im Scope-, wie auch im Chart-Modus aufrufen. Darüber hinaus können Sie Ihre Objekte durch scrollen der Sternkarte im Chart-Modus auswählen. Häufig verwendete Menüs können Sie an jedem der zehn Tasten wiederfinden. Dies ermöglicht Ihnen, schnell und einfach die wichtigsten Funktionen direkt per Tastendruck zu erreichen.
  • Große Datenbank: Das Starbook Ten enthält mehr als 270.000 Himmelsobjekte, darunter 258.977 Sterne aus dem SAO-Sterne-Katalog, 109 Messier-Objekte, 7.840 Objekte und NGC 5386 IC Objekte, die Sonne, den Mond und die Planeten unseres Sonnensystems. Rufen Sie die Objekte mit ihren gebräuchlichen Namen einfach auf.
  • P-PEC Funktion: Sie können eine Periodische Fehlerkorrektur abspeichern, um Nachführ-Genauigkeit der Montierung zu verbessern. Diese wird gespeichert und beibehalten, auch wenn Sie das Gerät ausschalten und beim nächsten Mal wieder in Betrieb nehmen.
  • Auf der Jagd nach Satelliten und Kometen: Sie können die Bahnelemente eines Satelliten oder Kometen direkt über die LAN-Verbindung eines PC's in das Starbook eingeben. Sie können somit bis zu 10 Satelliten oder Kometen in Ihr Starbook einspeichern.
  • Benutzerdefinierte Objekte: Das Starbook Ten ist in der Lage benutzerdefiniert Objekte abzuspeichern. Sie können auf diese Art und Weise weitere interessante Himmelsobjekte, die Sie beobachten oder fotografieren möchten abspeichern. Sie können Positionsdaten von bis zu 10 Objekte direkt oder über die LAN-Verbindungeines PC's eingeben.
  • Verschiedene Nachführgeschwindigkeiten: Es ist möglich, die Nachführrate nach der Art des Objekts, das Sie beobachten, zu ändern. Die Bewegung von Sonne, Mond, Planeten oder Kometen können unterschiedlich schnell nachgeführt werden.
  • Erweiterter Alignment-Algorithmus: Sie erreichen eine genaue Ausrichtung der Montierung indem Sie einfach zwei Sterne mit einem Abstand von mindestens zehn Grad nacheinander anfahren und diese speichern. Sie können die Positionsdaten von bis zu zwanzig Sternen auf der Steuerung eingeben. Wenn Sie weitere Sterne für die Ausrichtung innerhalb von zehn Grad abspeichern wird die Steuerung Sie im Dialogfeld benachrichtigen, da dies nicht zu einer genaueren Positionierung führen würde.
  • Starbook Ten hat einen großen Backup-Speicher, in dem Ihre Informationen gespeichert werden können. Dies ermöglicht es Ihnen das Gerät auszuschalten und die Batterien zu schonen. Wenn die Montierung wieder Ihre Arbeit aufnimmt bleiben die Daten gespeichert.
  • Atmosphärische Refraktion: Diese Option ermöglicht es Ihnen, die atmosphärischen Refraktion auf die Himmelsobjekte in der Nähe des Horizonts zu kompensieren oder zu vermindern.
  • Cross Over Meridian: Die Montierung hat eine Sicherheitsfunktion, die den optischen Tubus in die entgegengesetzte Richtung dreht, wenn das Beobachtungs-Objekt zu seiner höchsten Stellung kommt, um ein Anschlagen der Optik an der Montierung zu verhindern. Sie können diese Funktion jedoch frei wählen oder abschalten, wenn Sie mit Ihrer Ausrüstung fotografieren möchten.

Außerdem verfügt das Starbook Ten über einen Erweiterungssteckplatz, an dem Sie ein zusätzliches Modul nachrüsten können. Mit dem optionalen Modul können Sie einen Autoguider zur automatischen Objektnachführung bei der Fotografie betreiben.

SX-HAL130 Aluminiumstativ: Starke Aluminiumprofile sowie eine große Aufnahmefläche für die SX- und SXD Montierung sorgen für eine ausgesprochen hohe Verwindungssteifigkeit. Dieses Ergebnis sehen Sie sofort in der astrofotografischen Anwendung - das wackeln hat ein Ende. Mit seinem geringen Gewicht eignet es sich wunderbar für Exkursionen. Durch Höhenverstellung erreichen Sie eine exakte Anpassung an Ihr Teleskop und an die gewünschte Beobachtungsposition.

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.

Unser Expertenkommentar:

Einen ausführlichen, englischsprachigen Testbericht zum VC200L VISAC finden Sie hier: Astronomy and Photography Online.

(Stefan Taube)

Das katadioptrische VISAC-Design ist optimiert für die Astrofotografie mit langer Belichtungszeit.
Zahnriemenantrieb
Kegelrollenlager
Polsucherfernrohr
Starbook-Handbox zur Steuerung der GoTo-Funktionen
sw-Abbildung vom Display des Starbook Ten: In diesem Beispiel wurden alle momentan sichtbaren Messier-Objekte angezeigt und M42 ausgewählt. Nach der Bestätigung von "OK" fährt die Steuerung das Objekt an. Das Starbook Ten kann auf die gängigsten Weltsprachen eingestellt werden.

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
28.02.2020
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go