Warenkorb
ist leer

Home > Teleskope > Skywatcher > Explorer > Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 Pro SynScan GoTo

Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 Pro SynScan GoTo

Artikel-Nr.: 20298
Marke: Skywatcher

UVP: $ 990,-

Unser Preis:
$ 940,-

inkl. MwSt
Sie sparen: $ 50,-
zzgl. Versandkosten

Express-Versand bis übermorgen, 19.01.2019, möglich!

inkl. Bestpreis-Garantie

versandfertig in 24 h + Laufzeit
Dieses Produkt gibt es in den folgenden Varianten:
Bauart Preis
EQ3 Pro SynScan $ 940,-
EQ3-2 $ 489,-
OTA $ 284,-
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 Pro SynScan GoTo
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 Pro SynScan GoTo
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 Pro SynScan GoTo
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen (1)
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung:

Die Optik N 150/750: Dieses vielseitige Newton Spiegelteleskop bietet dem Einsteiger wie dem fortgeschrittenen Beobachter viel Licht und hohe Stabilität für wenig Geld. Es sammelt mit seinem stattlichen Durchmesser von 150mm soviel Licht, dass weit entfernte DeepSky-Objekte wie der Ringnebel in der Leier oder der Hantelnebel schön sichtbar werden, Kugelsternhaufen wie M13 lassen sich am Rand in zahlreiche Einzelsterne auflösen. Auch die Planetenbeobachtung bietet detailreiche Bilder von Saturn, Jupiter, Venus und Mars. Die Optik verfügt über ein Öffnungsverhältnis von f/5. Damit gehört dieses Teleskop in die Klasse der schnellen Newton Teleskope. Fotografisch ist diese Optik besonders gut geeignet. Das Lichtsammelvermögen ist etwa 460fach größer als mit dem bloßen Auge bei 7mm Austrittspupille.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Relativ hohe Lichtstärke dank 150mm Öffnung
  • Schwingungsarm und windunanfällig durch kompakte Bauweise
  • Beugungsbegrenzter parabolischer Hauptspiegel
  • Kontrastreiche Abbildung durch dünne Fangspiegelstreben
  • Leicht transportabel und schnell aufgebaut
  • Aufgrund der kurzen Brennweite können bei der Astrofotografie die Belichtungszeiten kurz gehalten werden

Die Montierung EQ3 Pro SynScan Goto:

Skywatcher bietet mit dieser Montierung eine einfache Lösung für Hobbyastronomen an, die keine schwere Montierung einsetzen möchten, aber nicht auf eine Motorisierung und Computersteuerung nicht verzichten wollen.

Die EQ3 Pro SynScan Montierung verwendet das gleiche GoTo-System, das in den großen Skywatcher-Montierungen eingesetzt wird. Es erlaubt dem Benutzer ein beliebiges Objekt einzustellen oder mit nur einem Knopfdruck eine geführte Tour über den Nachthimmel zu starten. Die umfangreiche Datenbank enthält über 42.900 Objekte des Nachthimmels.

Die EQ3 Pro SynScan Montierung ist das perfekte Instrument für den Einsteiger, sowohl für die visuelle Beobachtung als auch für die Astrofotografie. Hier gelingt der Einstieg preisgünstig und mit minimalem Aufbau Aufwand.

Die visuelle Tragfähigkeit dieser Montierung ist mit einem 150mm-Newton oder einem 120mm-Refraktor ausgereizt.

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.
Jupiter, aufgenommen mit dem Skywatcher N 150/750 Explorer BD NEQ-3 mit Dual-Motorsteuerung und einer Philips TouCam 740 pro. (c) Karsten Möller, Lauterbach, Hessen, Deutschland.
Jupiter mit seinen großen Monden. Aufgenommen mit dem Skywatcher 150/750 NEQ-3 Teleskop. Man sieht, dass dieses Teleskop schon schön den Schattenwurf des Mondes auf Jupiter darstellt (c) Andreas Koch
Der bekannte Kugelsternhaufen M13. Die Randbereiche werden mit diesem Teleskop schon in Einzelsterne aufgelöst. Der Kugelsternhaufen befindet etwa in 25000 Lichtjahren Entfernung und hat einen Durchmesser von 150 Lichtjahren (c) Andreas Koch mit 150/750 NEQ-3
Der Hantelnebel (M27) ist ein planetarischer Nebel. Die Hantelform lässt sich visuell schon sehr gut mit dem Skywatcher 150/750 NEQ-3 erkennen (c) Andreas Koch
Region von offenen Sternhaufen mit dem planetarischen Nebel NGC2438 am Wintersternhimmel. Aufgenommen mit dem Skywatcher 150/750 NEQ-3 mit 2-Achsensteuerung (c) Andreas Koch
Der große Orionnebel (M42) im Sternbild Orion, eine aktive Sternentstehungs-Region. Im Teleskop erscheint der Nebel bläulich. (c) Andreas Koch

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
17.01.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go