Warenkorb
ist leer

Posts mit Stichwort 'software'

Clear Sky 1.0 – die neue Software für die Himmelsbeobachtung

14. Oktober 2014, Stefan Taube

Clear Sky 1.0

Clear Sky: Die Astro-Software mit erstaunlich vielen Funktionalitäten

Die Astronomie-Software Redshift ist seit Jahren sehr beliebt, da sie eine ansprechende Himmelsdarstellung mit vielen Einstellungs- und Simulationsmöglichkeiten bietet; ein echtes Planetarium für den eigenen Computer. Wer aber eher nach einer Software sucht, mit der sich Beobachtungsabende individuell planen und dokumentieren lassen, der sollte besser Eye & Telescope wählen. Die neue Software Clear Sky 1.0 steht irgendwo dazwischen: Sie ist astronomisches Jahrbuch, Beobachtungsplaner und Planetariumsoftware in einem.

Das Schnellstart-Menü der intuitiv zu bedienenden Software Clear Sky 1.0 illustriert die drei großen Anwendungsbereiche:

  • Beobachtungsnacht planen: Heute beobachten – Drehbare Sternkarten – Aufsuchkarten
  • Himmelskalender: Monatsausblick – Horizontdiagramm – Planetensichtbarkeit
  • Recherchieren: Himmelsobjekte suchen – Himmelsanblick – 3D-Sonnensystem

Darüber hinaus bietet Clear Sky 1.0 für jede Jahreszeit eine Himmelstour.

Wie es sich für eine ordentliche Astronomiesoftware gehört, können Daten zu Kometen und Kleinplaneten via Internet aktualisiert werden. Gerade für die Beobachtungsplanung ist es wichtig, dass der Nutzer seinen Standort, seine Sichtbedingungen (Himmelsrichtung, Lichtverschmutzung), seine Ausrüstung und bevorzugte Beobachtungsobjekte eingeben und speichern kann. Auch das ist in Clear Sky 1.0 möglich. Aus diesen Angaben, der Zeit und der Mondphase berechnet die Software eine Liste beobachtbarer Objekte. Zu jedem Himmelsobjekt kann dann eine Planetariumsansicht oder eine Aufsuchkarte erzeugt werden. Der Beobachtungsplan selbst kann gespeichert oder komplett ausgedruckt werden.

Letzteres bringt mich auf ein beeindruckendes Feature von Clear Sky 1.0, nämlich den Almanach. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit für jeden Monat einen Beobachtungsplan zu erstellen, ganz ähnlich wie man das aus Jahrbüchern oder Astronomiezeitschriften kennt. Man kann den monatlichen Beobachtungsplan sogar ausdrucken und zu einem Büchlein Heften. Für den Oktober 2014 beispielsweise sind das mit Deckblatt stolze 25 Seiten. Der Monatsplan für den Beispielmonat Oktober 2014 beinhaltet:

  • Sternenhimmel (Beschreibung und Karte)
  • Aufsuchkarten prominenter DeepSky-Objekte
  • Meteorschauer
  • Mondphasen und Finsternisse
  • Planetensichtbarkeit, inklusive Mondstellungen und -ereignisse
  • Kleinplaneten

Diese Aufzählung vermittelt einen Eindruck von den vielen nützlichen Features, die in Clear Sky 1.0 stecken. Auf der Produktseite finden Sie Screenshots und ein Beispielvideo.

Schlechte Vorbereitung ist einer der Hauptgründe für Astrofrust bei Einsteigern. Wer meint, er könne mal eben spontan raus auf die Wiese gehen und schauen, was da am Himmel so zu sehen ist, wird das neue Hobby Astronomie schnell wieder aufgeben. Eine Software wie Clear Sky 1.0 hilft Einsteigern und Fortgeschrittenen auf intuitive Art und Weise bei der individuellen Vorbereitung auf den Beobachtungsabend: Nie mehr planlos durch die Nacht!

Schnellstart-Menue

Das Startmenü zeigt die wichtigsten Funktionen

Neu im Sortiment

13. Juni 2012, Anita Maier

Um Sie immer über alle Änderungen in unserem Sormtiment auf dem laufenden zu halten,  finden Sie in unserem Blog jeden Monat einen Überblick aller aktuellen Produktanpassungen.

United Soft Media Software RedShift 8

Im Juni wurden neue Versionen verschiedener Software-Produkte in den Shop aufgenommen:

Astro-Shop Hamburg Software Guide CD-Rom Version 9.0 mit deutschem Handbuch

Guide 9 ist ein umfangreiches Programm zur Erstellung von Sternkarten und zur Simulation von Himmelsbewegungen. Es erzeugt Sternkarten, deren Größe von einer vollen Himmelshalbkugel (180 Grad) bis zu einer Bogensekunde einstellbar ist und die eine Vielzahl unterschiedlicher Himmelsobjekte zeigen können.

United Soft Media Software RedShift 8

United Soft Media Buch Kosmos Himmelsjahr 2013 (DVD-ROM)

Neu im Sortiment

21. Dezember 2011, Anita Maier

Buch "Der Moonhopper"

Um Sie immer über alle Änderungen in unserem Sormtiment auf dem laufenden zu halten,  finden Sie in unserem Blog jeden Monat einen Überblick aller aktuellen Produktanpassungen.

Im Dezember wurde folgendes neu in den Shop aufgenommen:

– neue Kameras von The Imaging Source

– ein neues Mondbuch „Der Moonhopper“ sowie die Software Digitale Astro-Bildbearbeitung vom Oculum Verlag

Fernglasserie Everest und verschiedene Mikroskope, Nachtsichtgeräte und Wetterstationen von Bresser

RedShift 7 kompakt für nur 19,90 Euro!

1. Juli 2009, Dominik Schwarz

RedShift 7 kompakt

RedShift 7 kompakt

RedShift ist seit Jahren die erfolgreichste Planetariumssoftware überhaupt. Jetzt gibt es die neueste Version 7 kompakt für nur 19,90 Euro bei Astroshop.de! Das gute daran: Diese Kompakt-Version enthält schon alle Features, die den Anwender am Anfang interessieren. Möchte man sämtliche Funktionen ausreizen, kann man aber auch auf die Vollversion aufrüsten.

Zur Software:
Spektakuläre Darstellungen unseres Universums mit wissenschaftlichen Daten von höchster Qualität. Entdecken Sie die unendlichen Weiten mit der kompakten Version der Bestseller-Planetariumssoftware Redshift 7. Sie können damit den Anblick des Sternenhimmels zu jeder gewünschten Zeit simulieren, Sternkarten ausdrucken und sich mit vielen Multimedia-Präsentationen umfangreiches Wissen über alle Himmelsobjekte aneignen.

Redshift 7 kompakt erhielt von der Zweitschrift „Computer – Das Magazin für die Praxis“ in der Ausgabe 7/2009 die Bewertungsnote „sehr gut“.

15.10.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go