7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie

Archiv für Oktober 2022

Die Porta-Montierungen von Vixen im Sonderangebot!

25. Oktober 2022, Stefan Taube

Der japanische Hersteller Vixen bietet mit der Porta II und der Mobile Porta gleich zwei azimutale Montierungen für leichte Optiken. Sie erhalten beide Montierungen derzeit zum Sonderpreis:

Die Porta-Montierungen sind denkbar unkompliziert in der Bedienung, sehr leicht im Transport, aber – und das unterscheidet sie von anderen Montierung dieser Größe und Bauart – sehr hochwertig verarbeitet.

In Kombination mit einer leichten Optik sind sie ideal geeignet für den spontanen Blick auf Mond und Planeten von Balkon, Terrasse oder Garten. Dabei ist es egal, ob Sie Einsteiger sind oder als erfahrener Beobachter für einen Blick auf den Mond nicht gleich Ihr schweres Equipment aufbauen wollen.

Der Hersteller Vixen bietet hierfür geeignete Sets. Eine sehr schöne Kombination aus Optik und Montierung zeigt das Bild. Es ist die Porta II mit dem Linsenfernrohr AC A80Mf

Teleskop AC 80/910 A80Mf Porta-II

Teleskop AC 80/910 A80Mf Porta-II

Neben der Verwendung als Montierung für ein schnell einsatzbereites System sind die Porta-Montierungen auch ideal für die Reise geeignet.

Die Rutschkupplung in der Höhenachse erlaubt die intuitive und leichte Bedienung der Porta-Montierungen. Sie können direkt durch einen Griff an den Tubus das Teleskop in die gewünschte Position schwenken und auf das gewünschte Ziel ausrichten. Die exakte Positionierung und Nachführung erfolgt dann über zwei Wellen mit großen Drehknöpfen. Das geht präzise und ohne Ruckeln.

Die Rutschkupplung erlaubt eine intuitive Bewegung des Teleskops.

Die Rutschkupplung erlaubt eine intuitive Bewegung des Teleskops.

Der Widerstand der Rutschkupplung kann mit dem Werkzeug im Lieferumfang eingestellt werden. So können Sie die Montierung den verschiedenen Optiken anpassen.

Apropos verschiedene Optiken: Der universelle Anschluss erlaubt die Kombination der Montierung mit jedem Teleskop, das über eine Prismenschiene nach Vixen-Standard verfügt. Sie müssen lediglich darauf achten, dass das Gewicht der Optik nicht die angegebene Tragkraft der Montierung überschreitet.

Beide Montierungen werden mit einem Stativ aus Aluminium geliefert.

Der Einstieg in die Astronomie mit Meade

24. Oktober 2022, Jan Ströher

Die Marke Meade Instruments steht in erster Linie für hochwertige Schmidt-Cassegrain Teleskope mit „Ultra High Transmission Coating“ und „Advanced Coma Free“ Optik in Größen von 6″ bis zu 16″ – diese Geräte sind das Aushängeschild des amerikanischen Traditionsunternehmens und werden von ambitionierten Amateur-Astronomen, sowie Forschungsinstituten gleichermaßen genutzt. Aber Meade bietet auch vielseitige und erschwingliche Modelle für Einsteiger in die Welt der Astronomie. Vom einfachen Refraktor über klassische Newton-Spiegelteleskope bis zu kleineren katadioptrischen Systemen ist alles dabei, was man für einen gelungenen Einstieg in die Himmelsbeobachtung braucht.

Meade Refraktor 90/900

Die Einsteiger-Sets gibt es als komplette Systeme mit Optik und Montierung (azimutal oder parallaktisch), mit denen Sie sofort loslegen können. Sie sind so konzipiert, dass auch Kinder und Jugendliche davon profitieren und unkomplizierte erste Beobachtungen unternehmen können!

Damit stellen die Meade Einsteiger-Teleskope auch sehr schöne Weihnachtsgeschenke dar.

Wenn man dann mit Hilfe dieser Anfänger-Optiken Gefallen an der Astronomie gefunden hat und dieses Hobby intensivieren möchte, kann man auf größere Meade-Systeme mit GoTo umsteigen. Auch hierfür bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment!

 

Meade Maksutov Teleskop 150/1800 auf LX85 Montierung

 

Mondlandschaften: unser kosmischer Begleiter in 3D

21. Oktober 2022, Stefan Taube

Der neue Bildatlas von Kosmos:

  • Atemberaubende Aufnahmen des Satelliten Lunar Reconnaissance Orbiter der NASA
  • Mond-Atlas mit Wow-Effekt: mit 3D-Bildern und 3D-Brille im Lieferumfang
  • Der außergewöhnliche Bildband mit kartografischem Atlas ist ein wirklich wertvolles Geschenk!

Mondlandschaften

Seit dem Jahr 2009 umkreist der Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) der NASA den Mond und fotografiert und kartiert seine Oberfläche. Es wurden neu entstandene Krater gefunden und sogar Fußabdrücke der Apollo-Astronauten aufgenommen.

Dieser aufwendig gestaltete Band zeigt die Landschaften unseres Erdtrabanten in völlig neuem Licht. Neben einem kompletten Mond-Atlas, ergänzt durch das fantastische Bildmaterial des LRO, informiert er über die neuesten Erkenntnisse der Forschung, beschreibt den Mond als Nachtgestirn und Himmelskörper und berichtet über vergangene und zukünftige Mond-Missionen.

Mehr Informationen zum Bildband Mondlandschaften finden Sie hier im Astroshop.

Übrigens: Wir liefern Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! Schauen Sie sich unser Angebot hier mal in Ruhe an.

Wieder lieferbar: Baader FlipMirror II

20. Oktober 2022, Stefan Taube

Viele Seiten – viele Anwendungen

Der Klappspiegel mit den vielen Anwendungen von Baader ist wieder lieferbar! Der FlipMirror II bietet neben dem geraden Kamera-Anschluss einen dritten Anschluss, ideal zum Beispiel für Off-Axis-Guider oder Kalibrierlampen für Spektrographen.

63172_1

Der FlipMirror II kann permanent am Teleskop montiert bleiben, denn seine optische Politur ist vergleichbar mit der hochwertiger Zenitspiegel. Sie können den Klappspiegel also auch für die visuelle Beobachtung benutzen.

Wozu braucht man einen Klappspiegel?

Jedes Teleskop hat leider nur einen okularseitigen Anschluss, obwohl es das unterschiedlichste Zubehör gibt, das man anschließen möchte: Okular, Kamera, Off-Axis-Guider, Guiding-Okular, Spektrograf und vieles mehr. Im Falle der Astrofotografie und Spektroskopie müssen diese Komponenten gleichzeitig installiert sein.

Der FlipMirror II bietet hierfür nicht nur mehr Möglichkeiten als andere Klappspiegel, er erlaubt auch solide Schraubadaptionen. Für diesen Zweck sind im Zubehör mehrere Gewinde-Adapter enthalten.

Baader_Flip-Mirror

Tapetenwechsel: Astroshop jetzt im neuen Design (3 Kommentare)

13. Oktober 2022, Stefan Taube

Wenn Sie zu unseren langjährigen Kunden gehören, ist es Ihnen sicher schon aufgefallen: Wir haben unseren Online-Shop kräftig modernisiert.

Der neue Shop ist bereits der vierte in unserer über 20-jährigen Firmengeschichte. Ein Tapetenwechsel war dringend nötig, denn die letzte Kompletterneuerung lag bereits 13 Jahre zurück. Mit dem neuen Design reagieren wir sowohl auf technologische Entwicklungen als auch auf die veränderten Ansprüche beim Online-Shopping.

Was ist neu?

  • Das Design ist zeitgemäß und übersichtlicher
  • Die Breite passt sich an das verwendete Gerät an, egal ob Computer, Tablet, Smartphone
  • Mehr Inhalte sind durch Scrollen zu erreichen, somit sind weniger Klicks nötig
  • Das Magazin, unser umfangreiches Informationsangebot rund um die praktische Astronomie, steht nun gleichberechtigt neben dem Shop als Link in der Kopfzeile

Was bleibt?

Ganz einfach: Die vielen Vorteile, die Sie als Kunde von Astroshop genießen:

  • Persönliche Beratung und Service mit eigener Fachwerkstatt
  • Schnelle, zuverlässige Lieferung aus Europas größtem Versandlager für Teleskope und Zubehör
  • Faire Preise dank Direktimport vieler Marken und unserer bewährten Bestpreis-Garantie

Wie gefällt Ihnen das neue Design? Wir freuen uns über jedes Feedback und berücksichtigen dieses natürlich auch in der laufenden Weiterentwicklung unseres Shops.

Für alle Nostalgiker haben wir hier Screenshots aller bisherigen Shop-Versionen zusammengestellt:

Aus der Frühgeschichte

Aus der Frühgeschichte

Astroshop im Mittelalter

Astroshop im Mittelalter

Astroshop in der Neuzeit

Der erste Astroshop der Neuzeit