Warenkorb
ist leer

Archiv der Kategorie 'News'

Posts mit Stichwort 'tag-der-offenen-tur'

7. Tag der offenen Tür von Astroshop.de am 13.06.2015

13. Mai 2015, Anita Maier

Halten Sie sich das zweite Juni-Wochenende frei: Am 13. Juni findet zwischen 10:00 und 18:00 Uhr der 7. Tag der offenen Tür bei Astroshop.de, Otto-Lilienthal-Str. 9, 86899 Landsberg/Lech statt. Neben spannenden Vorträgen bieten wir Ihnen viele tolle Produkte zu Spezialpreisen.

Es erwartet Sie ein Tag voll mit Astronomie
Im Untergeschoss finden Sie einen großen Astrozubehörmarkt mit unzähligen Schnäppchen. Hier können Sie nicht nur alles anfassen, sondern sich auch von unseren Experten fachkundig beraten lassen.

Die Teleskopmeile
Im ersten Stock entdecken Sie eine große Teleskopausstellung diverser Marken und natürlich zeigen wir Ihnen heißbegehrte Neuigkeiten. Auch dieses Jahr haben wir wieder verschiedene Markenhersteller im Haus. Kommen Sie also auch direkt mit den verschiedenen Vertretern der Hersteller ins Gespräch.

Eine geballte Ladung Wissen
Wir für Sie ein spannendes Vortragsprogramm zusammengestellt: Weitere Informationen sowie die Vorträge aus den Vorjahren finden Sie bald bei uns im Blog.

Astronomie und Essen gehören bei uns zusammen
Zudem laden wir Sie in unserer Cafe- und Speise Lounge zum Verweilen ein. Bei Kaffee und Kuchen, Getränken oder würzigem Grillgut ist dieser Ort ideal, um mit anderen Amateurastronomen ins Gespräch zu kommen.  Und für unsere kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit.

Ein weiteres Highlight: Bei gutem Wetter findet im Hof eine Sonnenbeobachtung statt.

Um es mit den Worten von Carl Sagan zu sagen: „Setzen Sie die Segel zu den Sternen“ – oder vielleicht erstmal zu Astroshop.de

Wir laden Sie herzlich zu unserem 7. Tag der offenen Tür ein. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie mit uns zusammen einen interessanten Tag.


Augsburger Allgemeine: „Fast ein wenig futuristisch“

30. Juli 2014, Stefan Taube

Über unseren Tag der offenen Tür am 19. Juli berichtete auch die Lokalpresse und das wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:  „Neue Modelle“ titelt die Augsburger Allgemeine und schreibt u.a.:

Fast ein wenig futuristisch wirkte der Anblick der im ersten Stock des Geschäfts aufgebauten Teleskope und Sternwarten. Hobbyastronomen fachsimpelten mit den Beratern über die neuesten Modelle der verschiedenen Anbieter, aber auch neue Interessenten hatten ihren Weg zu den Teleskopen gefunden und begutachteten diese neugierig.

Das Foto im Zeitungsartikel zeigt übrigens Mitglieder des Vereins Astronomische Gesellschaft Buchloe bei der Sonnenbeobachtung mit dem Quark und im Hintergrund den Stand von Vixen.

Ich möchte den Artikel noch mit einem Bild zweier Highlights ergänzen, die von den Reportern der Augsburger Allgemeine übergangen wurden: Das Radioteleskop Spider 230 und die Hüpfburg!

Impression vom Tag der offenen Tür

Nach dem Aufbau erwarten Spider und Giraffe den Publikumsansturm

Informationen zum vierten Tag der offenen Tür (1 Kommentar)

10. Juli 2012, Anita Maier

Wir haben für Sie, zum Tag der offenen Tür am 21. Juli 2012 in Landsberg am Lech, ein interessantes Programm zusammengestellt:

1. Vorträge

11:00 – 12:00 Uhr: Gero Rupprecht – Exoplaneten – Die Suche nach der zweiten Erde

13:00 – 14:00 Uhr: Prof. Dr. Hanns Ruder – Kosmische Schmankerln aus der Astrophysik

16:00 – 17:00 Uhr: Daniel Fischer – Der Venustransit 2012

2. Kostenloser Test Ihrer Optiken auf einer optischen Bank

durch Wolfgang Grzybowski

3. Hausmesse mit aktuellen Produktneuheiten

u.a. von folgenden Marken:

Meade, Celestron, Omegon

4. Schnäppchenmarkt

Viele Produkte zu stark reduzierten Preisen!

5. Fernglas-Teststand

Produkte von bekannten Herstellern, wie:

Kowa, Nikon, Zeiss, Swarovski, Leica, Omegon

Beim Tag der offenen Tür sind Sie unsere Gäste – und deshalb sind sämtliche Speisen und Getränke für Sie kostenlos. Für unsere kleinen Gäste steht zudem eine Hüpfburg bereit.

Kommen Sie vorbei! Es lohnt sich!

Für weitere Informationen bitte hier weiterlesen

(mehr …)

Ein Vortrag von Prof. Dr. Hanns Ruder am Tag der offenen Tür 2011

3. Juli 2012, Ben Schwarz

Faszination Astronomie

400 Jahre nach der Erfindung des Fernrohrs hat sich unser Wissen über den Kosmos geradezu explosionsartig erweitert. Entscheidende Fortschritte wurden vor allem in den letzten 40 Jahren durch die Raumfahrt, Raumsonden, Satelliten, aber auch durch neuartige Teleksop- und Beobachtungstechniken sowie Supercomputer erzielt. Die neuen Erkenntnisse reichen von unserem Sonnensystem bis zum Rande des von uns übersehbaren Universums.

Zum Vortragenden

Prof. Dr. Hanns Ruder wurde am 03.11.1939 geboren und erwarb sein Diplom 1964, seine Promotion 1967 und seine Habilitation 1972 an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1972-1978 war er als wissentschaftlicher Rat und von 1978-1983 als Professor für Theoretische Physik an der Universität Erlangen-Nürnberg tätig. 1983 wechselte er an die Universität Tübingen und ist dort seitdem Professor für Theoretische Astrophysik. Er hatte das Amt des Vorsitzenden des Vorstands der Atronomischen Gesellschaft von 1993-1996 inne und war 1994, 2006 Sprecher des Sonderforschungsbereichs 382 „Verfahren und Algorithmen zur Simulation physikalischer Prozesse auf Höchstleistungsrechnern“. Im Jahr 2002 erhielt er den Robert-Wichard-Pohl-Preis und 2006 wurde ihm die Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft verliehen.

Gero Rupprecht – 400 Jahre Teleskope für die Astronomie

7. Februar 2011, Ben Schwarz

Astroshop.de veranstaltete am Samstag, den 24. Juli 2010 seinen zweiten Tag der offenen Tür. Neben vielen interessanten Angeboten wurde den zahlreichen Besuchern ein umfangreiches Vortragsprogramm geboten.

Wir freuen uns, Ihnen den faszinierenden und ebenso lehrreichen Vortrag „400 Jahre Teleskope für die Astronomie“ von Gero Ruprecht auf unserem Youtube Kanal zu präsentieren.

Wir wünschen viel Freude mit diesem Video!

Zum Vortrag:

Vor 400 Jahren öffnete Galileo Galilei den Menschen das Fenster zum Weltall: Erstmals richtete er ein Fernrohr zum Himmel. Damit leitete er den Sturz des alten Weltbildes ein, eröffnete uns aber auch die Möglichkeit, Werden und Wesen des Weltalls zu verstehen. Seither haben astronomische Teleskope eine gewaltige Entwicklung durchgemacht: von handgefertigten Linsen in Holzröhren hin zu riesigen Maschinen mit computergesteuerten Spiegeln oder hochkomplexen im Weltraum fliegenden Observatorien. Wir werden diese Entwicklung nachvollziehen und anhand fantastischer Himmelsaufnahmen von vielen der modernsten Teleskope auch sehen, wie weit sich der Horizont der Astronomie seit Galileis Zeit erweitert hat.

Zum Vortragenden:

Gero Rupprecht spezialisierte sich während seines Physik-Studiums an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen auf Astronomie. In seiner Diplomarbeit, angefertigt an der Dr.-Remeis-Sternwarte in Bamberg, bearbeitete er ein enges Doppelsternsystem mit Massenaustausch (SV Centauri) und in seiner Doktorarbeit beschäftigte er sich, ebenfalls in Bamberg, mit weißen Zwergsternen, sozusagen mit dem “Friedhof der Sterne’. Nach einem Abstecher in die Plasmaphysik (1983-1988 am IPP in Garching und 1986-1988 bei JET in Culham/England) kehrte er zur Astronomie zurück und arbeitet seit 1988 bei der Europäischen Südsternwarte ESO in Garching an der optischen Instrumentierung unserer Teleskope in Chile. Dadurch war er auch mehrfach zu Beobachtungen an verschiedenen Teleskopen auf den ESO-Observatorien La Silla (von 60cm bis 3,5m Durchmesser) und am VLT auf Paranal (8m).

Rückblick auf den zweiten Tag der offenen Tür

28. Juli 2010, Marcus Schenk

Vortrag von Herrn Kippenhahn

Astroshop.de veranstaltete am Samstag, den 24. Juli 2010 seinen zweiten Tag der offenen Tür. Neben vielen interessanten Angeboten, wurde den zahlreichen Besuchern ein umfangreiches Vortragsprogramm geboten. So zählte auch der bekannte Astrophysiker Prof. Rudolf Kippenhahn zu den Referenten, der mit seinem Beitrag »Wie Doppelsterne altern« die Zuhörer in seinen Bann zog. Weiter hielten Gero Ruprecht (400 Jahre Teleskope für die Astronomie), Peter Stättmayer (Faszinierendes Weltall), Björn Hamann (Erstellen von Strichspuraufnahmen) und Silvia Kowollik (Planetenfotografie mit Webcam und Giotto) lehrreiche Vorträge.

Auf zwei Etagen bot Astroshop.de zahlreiche Produkthighlights vom kleinen Schnäppchen bis zum professionellen astrofotografischen System.

Schnäppchenmarkt

In diesem Zuge stellte Astroshop.de seine neue, in Deutschland gefertigte Montierung Omegon Taurus GM 60 vor. Diese Montierung trägt fotografisch 60 kg Teleskopgewicht mit einem garantierten Schneckenfehler von unter +/-2,5 Bogensekunden. Amateurastronomen, die eine Sternwarte für den kleinen Geldbeutel suchten, konnten die Omegon 3-Meter Sternwarte auf Herz und Nieren testen. Auch einige Hersteller, wie Meade und Kowa nutzten diesen Tag zur Präsentation.

Zusätzlich zur entspannten Atmosphäre versorgte Astroshop.de die rund 280 Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Informationen zum zweiten Tag der offenen Tür

30. Juni 2010, Anita Maier

Wir haben für Sie zum Tag der offenen Tür am 24.Juli 2010 in Landsberg am Lech ein interessantes Programm zusammengestellt:

1. Vorträge

11:00 – 11:30 Uhr: Björn Hamann – Erstellen von Strichspuraufnahmen

13:00 – 13:30 Uhr: Gero Rupprecht – 400 Jahre Teleskope für die Astronomie

14:00 – 14:30 Uhr: Rudolf Kippenhahn – Wie Doppelsterne altern

16:00 – 16:30 Uhr: Peter Stättmayer – Faszinierendes Weltall

17:00 – 17:30 Uhr: Silvia Kowollik – Planetenfotografie mit Webcam und Giotto

2. Kostenloser Test Ihrer Optiken auf einer optischen Bank

durch Wolfgang Grzybowski

3. Hausmesse mit aktuellen Produktneuheiten

u.a. von folgenden Marken:

Meade, Celestron, Omegon, LiteScope

4. Schnäppchenmarkt

Viele Produkte zu stark reduzierten Preisen!

5. Fernglas-Teststand

Produkte von bekannten Herstellern, wie:

Kowa, Leica, Swarovski, Omegon

Beim Tag der offenen Tür sind Sie unsere Gäste – und deshalb sind sämtliche Speisen und Getränke für Sie kostenlos. Für unsere kleinen Gäste steht zudem eine Hüpfburg bereit.

Kommen Sie vorbei! Es lohnt sich!

Für weitere Informationen bitte hier weiterlesen

(mehr …)

01.07.2022
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go