7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Best-Preis-Garantie
Ihr Partner für die Astronomie
Teleskope > Skywatcher > AZ-S > Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo
( 4.57 / 5 )
Artikel-Nr.: 14987

Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 10.02.2023, möglich!

Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie AZ-S...

Die Optik MC 127/1500: Bei diesem Teleskop handelt es sich um ein sehr kompaktes aber bereits leistungsfähiges Teleskop für Planeten und Deep Sky Beobachtungen.

Mit 127mm Öffnung ist die Maksutov Cassegrain Optik bereits sehr lichtstark und sammelt etwa doppelt so viel Licht wie ein 90mm Teleskop. Obwohl die Baulänge des Tubus auf nur 33cm gehalten werden konnte, verfügt er bauartbedingt über eine Brennweite von 1540mm. Dies ermöglicht eine besonders kontrastreiche Planetenbeobachtung und zahlreiche erkennbare Details. Selbst den meisten Deep Sky Beobachtungen steht nichts im Wege. Die Lichtsammelfähigkeit liegt 329fach höher als die eines dunkeladaptierten Auges mit 7mm AP. Als Spektiv für Naturbeobachtungen bietet die Optik eine passende Alternative zum kleinen Preis. Viele klassische Spektive ermöglichen erst im hochwertigen Bereich für mehrere hundert Euro eine feste Kameraadaption. Ganz anders verhält es sich bei diesem Teleskop: Es sind zahlreiche Adaptionen für die Naturfotografie erhältlich. Bei 1540mm Brennweite kann z.B. Vogelfotografie im Lowcost-Bereich betrieben werden. Ein integriertes T-2 Gewinde lässt ganz einfach eine SLR Kamera anschließen. Natürlich kann man auch im Astrofotobereich Mondaufnahmen anfertigen. Die Schärfe lässt sich mit einem seitlichen Drehknopf einstellen. Dabei verschiebt sich der Hauptspiegel rückwärtig oder in Frontrichtung. Diese Mechanik ermöglicht einen großen Bereich für die Scharfstellung und bietet zahlreiche Adaptionsmöglichkeiten. Auch rein äusserlich betrachtet ist die Optik ein echtes Schmuckstück: Sie besticht durch ein elegantes Design der Extraklasse, Tubus und Sucherfernrohr schimmern in einem ästhetischen Schwarzton.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • kompakte Optik mit langer Brennweite und 127mm Öffnung
  • Fotostativ Gewindeanschluss 1/4''
  • Kontrastreiche Abbildung
  • Auch Naturbeobachtung und Fotografie möglich

Die Montierung AZ-S GoTo: Diese Einarm-Montierung ist mit einer Computersteuerung ausgestattet, die automatisch tausende von Himmelsobjekte ansteuern kann. Die Bedienung der Steuerung ist besonders einfach. Um die Geräte am Himmel zu eichen, sind keine umfangreichen Kenntnisse des Sternenhimmels nötig. Stellen Sie einfach drei helle Lichtpunkte ein - den Rest macht die Steuerung. Wer es einfach und leicht möchte ist mit dem Gerät richtig bedient. Die Montierung ist schnell aufgebaut und schon nach wenigen Nächten Übung können sie ihr Potential voll einsetzen. Die Software bietet Ihnen über 40.000 Objekte an. Lernen Sie Sternhaufen, Galaxien, Planetarische Nebel kennen oder tasten Sie sich an die Auflösungsgrenze des Gerätes bei Doppelsternen heran.

Lieferumfang der Montierung:

  • azimutale, beidachsig motorisierte Einarmmontierung AZ-S mit GoTo Steuerung
  • Handsteuerbox zur Ansteuerung der Motoren und Kontrolle der Nachführung
  • stabiles Stativ mit Ablageplatte

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.
  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschrift "Sterne und Weltraum".

Technische Daten

Optik


Typ
Reflektor
Bauart
Maksutov
Öffnung (mm)
127
Brennweite (mm)
1500
Öffnungsverhältnis (f/)
11,8
Auflösungsvermögen (Bogensekunden)
0,91
Grenzgrösse (mag)
12,3
Lichtsammelvermögen (-fach einer 7mm Pupille)
329
Max. sinnvolle Vergroesserung (-fach)
254
Tubusgewicht (kg)
3,5
Tubuskonstruktion
Volltubus
Tubusdurchmesser (mm)
140

Reflektor


Hauptspiegel Bauart
sphärisch
Hauptspiegelbelüftung
nein
Fangspiegel Bauart
sphärisch

Okularauszug


Bauart
Hauptspiegelfokussierung
Anschluss (okularseitig) (Zoll)
1,25"

Montierung


GoTo Steuerung
ja
Bauart
AZ-S
Montierungstyp
azimutal
Stromversorgung (Volt)
12
Stromverbrauch (mA)
1200
Motoren
Servomotor
Tragkraft (kg)
5
Batteriefach
ja

GoTo Steuerung


Ausrichtverfahren
2-Stern, hellster Stern
Datenbank (Objekte)
42.900
Genauigkeit (Bogenminuten)
10
Handsteuerbox
SynScan
Nachführgeschwindigkeiten
sideral, solar und lunar
Software
SynScan
Sprachversion der GoTo Steuerung
mehrsprachig
Schnittstellen
USB 2.0

Stativ


Typ
Dreibein
Höhe (cm)
71 - 121
Gewicht (kg)
4,5
Material
Stahl
Dosenlibelle
ja
Ablageplatte
ja

Enthaltenes Zubehör


Okulare 1,25''
25mm, 10mm
Umlenkoptik
Zenitspiegel 1,25" - 90°
Sucherfernrohr
6x30
Barlowlinse
2x

Allgemein


Serie
AZ-S
Besondere Empfehlung
Ja

Anwendungsgebiete


Mond & Planeten
ja
Nebel & Galaxien
ja
Naturbeobachtung
ja
Astrofotografie
ja (Mond & Planeten)
Sonne
nein (nur mit geeignetem Sonnenfilter)

Empfohlen für ...


Einsteiger
ja
Fortgeschrittene
ja
Sternwarten
nein

Sonstiges


Batterietyp
Mignon (AA, LR6) (8 Stück)

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör > Prismen & Zenitspiegel (3)
Amici-Prisma

Omegon Amici-Prisma Amici Prisma 90° 1,25''

$ 169,-*
Teleskop-Zubehör > Barlow- & Umkehrlinsen (3)
Barlowlinse

Omegon Barlowlinse 1.25'' Barlow 3 Element 2x

$ 99,-*
Teleskop-Zubehör > Transport & Aufbewahrung (7)
Transporttasche

Oklop Transporttasche für Maksutov 90, 102 und 127

$ 96,-*
Teleskop-Zubehör > Stromversorgung & Kabel (9)
Netzteil

Baader Outdoor-Power Netzteil 60W / 12,8V / 5A

$ 73,-*
Teleskop-Zubehör > Sonstiges (5)
Flexible Tauschutzkappe

Astrozap Flexible Tauschutzkappe für Orion Star Max 127

$ 85,-*
Okulare (3)

Omegon Okular- und Zubehörkoffer

$ 199,-*
Okulare > Sonstiges (1)
Fadenkreuzokular

Omegon Fadenkreuzokular 12,5mm, beleuchtet

$ 89,-*
Filter > Nebelfilter (5)
Filter

Omegon Nebelfilter/Stadtlichtfilter 1,25"

$ 39,90*
Filter > Sonstiges (4)
Filter

Explore Scientific Filter-Set Mond & Planeten ab 100mm Teleskopöffnung 1,25"

$ 48,90*
Astrofotografie > Kamera-Adapter (3)
Projektionsadapter

Omegon Projektionsadapter Kameraadapter 1,25''

$ 24,90*
Astrofotografie > Kamerahalterungen (4)

Omegon Easypic Universal Smartphone Adapter

$ 129,-*
Astrofotografie > Sonstiges (2)
Guidescope

Omegon Guidescope Modul-Finder

$ 99,-*
Sternwarten (1)

Omegon Zeltsternwarte

$ 189,-*
Medien > Astronomie-Bücher (16)
Buch

Astroshop Beobachtungsbuch für Sterngucker

$ 13,90*
Medien > Sternkarten (3)
Sternkarte

Oculum Verlag Sternkarte Drehbare Himmelskarte Sterne und Planeten 30cm

$ 13,90*
Medien > Himmelsatlanten (3)
Atlas

Oculum Verlag Atlas Moonscout

$ 13,90*
Medien > Sonstiges (1)

Wiley-VCH Mein Weg zu den Sternen

$ 19,90*
Outdoor (2)
Stirnlampe

Omegon LED Stirnlampe

$ 13,90*
Pflege & Reinigung > Reinigungsmittel (3)

Omegon Optik Reinigungsset 7 in 1

$ 19,90*
Pflege & Reinigung > Sonstiges (2)

Omegon Microfaser Reinigungstuch 20cm x 20cm

$ 4,90*
Sonstiges (2)

Star In A Star Moon Hat

$ 17,90*
Globen & Karten (1)
Kontinent-Karte

Oculum Verlag Kontinent-Karte Sky Quality Map Europe

$ 18,90*
Sonnenbeobachtung > Sonnenfilter (3)
Sonnenfilter

Baader AstroSolar Teleskop Sonnenfilter ASTF 120mm

$ 106,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo
Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo
Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo

Kundenmeinungen

Perfektes Einsteigermodel zum erschwinglichen Preis

Kundenrezension von T. W. am 27.08.2022 08:02:54

( 5 / 5 )

Als Anfänger in der Astronomie habe ich mich über Monate auf verschiedenen Plattformen informiert, welches Teleskop für mich und meinen Geldbeutel ausreichend ist.
Nach langem hin und her Überlegen bin ich beim
"Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo" gelandet.
Als ich meine Entscheidung getroffen hatte, wurde das Teleskop bestellt!!!!!!
Zu meiner großen Überraschung, wurde mir das Teleskop innerhalb von 2 Tagen mit GLS geliefert!!!!
Auch meine Fragen (die ich bezüglich des Teleskopes noch hatte) wurden mir mit viel Freundlichkeit und Geduld bei Astroshop.de beantwortet!!!!! VIELEN DANK DAFÜR.
Also das Teleskop nach Anleitung aufgebaut, das "Universum" war freundlich zu mir und schenkte mir einen wundervollen Blick auf den Saturn!!!!! Ich war von diesen schönen, detaillierten Anblick so begeistert und vor Freude aus dem Häuschen, das ich dass fotografieren vergessen habe!!!!!! Auch die Andromeda Galaxy konnte ich erkennen und beobachten!!!!!!
Alles in allem kann man dieses Teleskop für Anfänger nur empfehlen!!!!!

MfG

Ein hervorragendes Einsteigerteleskop

Kundenrezension von B. N. am 29.06.2022 20:21:34

( 5 / 5 )

Ws soll der Kommentar aus China? Die meisten technischen Dinge kamen aus China, Motoren, Klaviere oder Auto.

Astronomie macht schon mit einfachen Mitteln Spaß!

Kundenrezension von jahwim am 30.07.2020 17:32:30

( 5 / 5 )

Ostern 2020 – anstatt Osternacht Messe, bedingt durch Corona, kleines Osterfeuer zuhause im Garten. In der Nacht dann ein Blick zum Himmel: Wow da gibt’s ja richtig viel zu sehen. Mit dem Fernglas konnte man das schon etwas auflösen - aber da geht doch mehr, oder? ?

Ich habe dann als Anfänger begonnen mich zu informieren, wie man sinnvollerweise startet. Wichtig waren die Hinweise zu definieren was man sehen will, wie und wo man es sehen will und ganz wichtig, was man dafür ausgeben möchte.
Gut gefallen hat mir hierbei https://www.astroshop.de/magazin/teleskop-beratung/i,1490 und auch die Lektüre von https://www.astroshop.de/magazin/wissen/teleskop-wissen/e-book-download/i,1058.
Ich habe mich dann, auch mit dem Blick auf das Budget, erstmal für eine einfache Startkonfiguration entschieden: Azimutal statt Äquatorial, aber mit GoTo Funktion, damit man nicht so viel Zeit mit Suchen verbringt (obwohl auch starhopping Spaß machen kann). Es sollte die Möglichkeit der Kopplung mit dem Smartphone bieten, weil man so dann schneller und genauer die Einrichtung des Scopes vornehmen kann. Planeten sollten sehr gut darstellbar sein, aber auch helle Deepskyobjekte
soll man sehen können. Darum fiel die Wahl auf das Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD AZ-S GoTo.

Die Optik des MC127 ist eine Kombination aus Linsen und Spiegeln, so das eine relativ hohe Lichtausbeute mit entsprechender Brennweite (Vergrößerung) bei kompakter Bauform gegeben ist (leicht zu transportieren). Das MC127 wird schon seit Jahren in Großserie gebaut, entsprechend gut ist die Verarbeitung und Anmutung. Das GoTo Stativ ist relativ leicht und kompakt, der Antrieb ist sehr leise und sehr genau steuerbar. Das Stativ ist zwar etwas wackelig, insbesondere bei voller Beladung (max 5kg) aber mit ruhiger Hand und warten beruhigt sich das Ganze auch schnell wieder.

Der SynScan Handcontroller (HC) mutet zwar mit seinem LCD und den Gummitasten wie ein Relikt aus den 1980er Jahren an, erfüllt aber seine Aufgabe gut. Zumindest ist es im Dunkeln draußen im Feld einfacher den HC zu bedienen als ein Smartphone. Ich habe beides ausprobiert und komme zu dem Fazit: Wer mit geringem Stromverbrauch ohne viel drumherum Sterne beobachten möchte ist mit dem HC gut bedient.
Wenn die Tasten manchmal nicht sofort reagieren, dann liegt das eher an der Mechanik des GoTo als an der Elektronik.Der HC lässt sich auch relativ einfach updaten, einfach der Anleitung von Orion folgen ?.

Wer jedoch die Such- und Find Vorteile von Drittanbieter Software (SkySafari Pro) nutzen möchte, der kommt nur mit dem zusätzlich zu kaufenden SynScan WLAN Adapter zum Zug. Damit lässt sich dann das Smartphone mit dem AZ-S GoTo verbinden. Die SynScan Pro App ist umsonst und tut alles wie der HC nur etwas eleganter und die Koordinaten sowei Datum und Uhrzeit werden automatisch vom Smartphone übernommen. Die APP ist natürlich immer auf neuestem Stand. Neowise C2020 war da natürlich sofort bekannt.

Das Zubehör ist für den Anfang sehr gut. Die 25 mm und 10 mm Okulare und das 2x Barlow ermöglich aus dem Stand gute Beobachtungsmöglichkeiten. Wer ein T2 Adapter für seine Kamera hat kann diese direkt am Tubus oder am 2x Barlow befestigen und mit dem filmen oder fotografieren beginnen. Das Sucherfernrohr ist für den Anfang eine klare, saubere Optik, die allerdings schon bei Tageslicht peinlich genau mit dem MC127 ausgerichtet werden soll, damit das mit dem Alignment (Einrichtung des GoTo) am Abend auch sauber durchläuft und man dann auch die Sterne gemäß GoTo im Okular hat und nicht daneben. Auf Dauer, gerade wenn man Objekte oberhalb von 40° anpeilen muss, lohnt sich ein Winkelsucher, wenn man nicht immer auf dem Boden knien mag.

Die Stromversorgung mit Mignonzellen ist ganz nett, da es aber für 12 V nur die Einwegbatterien
(8x 1,5V = 12V) und nicht die wiederaufladbaren (8 x 1,2V = 9,6V) sein dürfen sollte man sich lieber ein Netzteil oder gleich eine Autobatterie oder ein Starthilfeset mit entsprechender Leistung (7-12 Ah) zulegen.

Der Kundenservice von Astroshop ist sehr kundenorientiert. Fragen werden innerhalb kürzester Zeit geklärt. Man hat ein gutes Gefühl. Die Lieferung war gut und ohne Beanstandung. Preis Leistung sind hier im Einklang. Ich empfehle Astroshop und das Skymax 127 ausdrücklich und hoffe auf noch viele gute seeings. Clear Skies! ?

Wie immer...

Kundenrezension von mbll am 10.09.2018 15:49:28

( 5 / 5 )

...Lieferung und Produkt(e) sehr gut.

Beste Grüsse

richtig gut

Kundenrezension von Cornerdevil am 08.07.2016 17:04:46

( 5 / 5 )

Das ist nun mein zweites Teleskop. Ich hatte vorher ein Bresser Refractor 70/700 was für den einstieg völlig
gut und ausreichend war.

Mit dem Skywatcher Maksutov MC 127/1500 bin ich mehr als zufrieden. Das Teleskop ist top verarbeitet, alles was aus Metall sein kann ist aus Metall was dem ganzen eine sehr gut Stabilität gibt. Allerdings ist der drei Fuß leider etwas wackelig beim nachführen und beim scharf stellen, doch nach zwei, drei Sekunden ist das bild wieder scharf.

Ich konnte Saturn und Mars die letzten Nächte sehr gut beobachten.

Das einzige was ich etwas schlecht fand war das bei dem Teleskop kein Netzteil dabei war. Es war nur ein Batterie Adapter für 8 AA Batterien dabei. Das wäre ja noch fast OK wenn ja wenigstens Start Batterien dabei gewesen wären, doch dies auch nicht was bedeutete das ich nach Erhalt des Teleskopes noch in die Stadt musste um Batterien bzw. ein Netzteil zu kaufen.

Das ist aber auch das einzige was mir negativ aufgefallen ist. Ansonsten gebe ich meine völlige Kaufempfehlung für das Teleskop.

Perfekte Ergänzung zum Skyliner 300/1500 Flextube!

Kundenrezension von 2006wolfson am 07.04.2016 22:36:38

( 5 / 5 )

Mit meinem großen Flextube-DOB von skywatcher habe ich immer das Problem der schlechten Transportabilität! Tolle Bilder bietet es, lässt sich aber schwer von A nach B bewegen. Jetzt habe ich die Lösung gefunden, dieser Kleine Bruder. Es hat die gleiche Brennweite wie mein DOB. So kann ich alle meine 1,2''-Occulare auch für das "Kleine" nutzen. Jetzt muss ich auf Reisen nicht mehr denken: "wenn ich mein Teleskop nur dabei hätte!"... Dieses Kompakte Gerät passt in meinen Kofferraum! Ich finde, dieses Teil ist die perfekte Ergänzung zu meinem grossen DOB! Der Aufbau ging schnell, in 20min wars erledigt. Powertank dran und los ging es. Klar ist mein grosses besser bzgl. Nebel usw., da ist das eingesammelte Mehr an Licht einfach überlegen, aber alles andere geht mit diesem kleinen kompakten Gerät sehr sehr gut. Und hierbei entfällt auch noch der ständige Nach-Justierstress, wie er bei Newtons nunmal üblich ist! Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung!!!

Rechenaufgabe : Preis / Leistung + Kundenservice = sehr OK

Kundenrezension von bluejoe am 07.05.2014 11:34:11

( 5 / 5 )

Nach langer Beschäftigung mit der Frage, welches Teleskop soll es für mich sein habe ich mich für dieses Gerät entschieden. Davor war die Festlegung : Priorität hat Transportabilität und Planetenbeobachtung gepaart mit (späterer) Fotofähigkeit. Vor den Kauf habe ich in der hiesigen Sternwarte im großen Refraktor gesehen, was man eigentlich wirklich sehen kann und was anders ist als die schönen Hubble-Bilder. Ich habe das Gerät nun schon einen Monat (allerdings erst wenige klare Nächte). Tolles Erlebnis vor wenigen Tagen : bereits im hellen war der Mond zu beobachten. Zum Gerät : Alles ist pünktlich wie verabredet geliefert worden, war alles gut verpakt und in Ordnung. Der Maksutov ist echt schnell aufgebaut. Bitte immer den Tubus entsprechend der Außentemperaturen vorbereiten. Die beiliegende Beschreibung hat sogar einen verständlichen deutschen Text. Wie die Okulare einzustufen sind, kann ich noch nicht beurteilen - Saturn und Mars waren zu sehen. Der Mond geht echt gut. Die Motosteuerung ist gut. Die Einarmhalterung zittert allerdings merklich - ist aber nach wenigen Sekunden weg. Man darf halt nicht rankommen - was sich aber beim Scharfstellen nunmal nicht vermeiden läßt. Besonders positiv möchte ich den Kundenservice erwähnen. Ich hatte ein Verständnisproblem der Gebrauchsanweisung. Die automatische Nachführung (ist ein absolut gutes und wichtiges Extra) habe ich nicht hinbekommen. Mail an den Kundendienst und kurz danach ein erklärender Rückruf ! SUPER - Danke dafür. Also : Ich bin zufrieden, das Teleskop erfüllt meine Vorstellungen und die hier in der Großstadt gegebenen Rahmenbedingungen. Da ich öfter an der Ostsee bin (Graal-Müritz ist empfehlenswert) finde ich dort oft sehr gute Beobachtungsbedingungen vor.

Jürgen S.

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Kundenrezension von V. B. am 23.02.2014 23:36:40

( 5 / 5 )

Vorweg - auch ich bin eher Einsteiger und war daher auf der Suche nach einem Teleskop welches sowohl einfach zu bedienen ist, aber eben auch Astrofotografie ermöglicht. Dass kein Kameraadapter dabei ist, erscheint konsequent- woher soll auch der Hersteller wissen, welche Kamera der Kunde anschließen will. Der T-Ring von Nikon funktioniert problemlos.
Das Teleskop war bestens verpackt, kam pünktlich und ohne Beschädigung an. Der Zusammenbau war recht einfach - da konnte es schnell losgehen. Die Bedienungsanleitung war auch auf Deutsch dabei - Pluspunkt.
Für die Goto-Steuerung ist eine Sternkarte - oder eine App zweckmäßig, da für die Ausrichtung allerlei Sterne angeboten werden, die nun aber (zumindest einem Anfänger) nicht unbedingt geläufig sind.
Einmal ausgerichtet klappt die Nachführung gut - zumindest bei Belichtungszeiten von max. 15 s - längere habe ich noch nicht ausprobiert. Die Fokussierung mit angesetzter Kamera ist ein wenig schwierig, das liegt aber wohl eher am lichtschluckenden Suchersystem der Kamera (Nikon D60).
Für die Kamera ist ein Fernauslöser ein Muss, da trotz ausbalancierten Tubus die Vibrationen beim manuellen Auslösen zu stark sind - aber das ist wohl bei allen Teleskopen so.
Für den Einsteiger gut geeignet sind die Tour-Funktionen, wo man z.B. je nach Datum und Ort entsprechende Deep-Sky-Objekte angeboten bekommt. Da stöbere ich regelmäßig mal…
Das Stativ könnte aus meiner Sicht ein klein wenig höher sein, da gerade bei Fotoaufnahmen dann oft die Bedienung kniend stattfindet - hängt natürlich vom beobachteten Objekt ab.
Die Batteriesteuerung habe ich beizeiten durch ein Netzteil ersetzt, ein solches wäre quasi das i-Tüpfelchen wenn es von Beginn an dabei wäre.
Ich würde mir das Teleskop jederzeit wieder kaufen!

Maksutov Sky Max BD Skywatcher Teleskop

Kundenrezension von G. B. am 15.02.2014 15:23:19

( 5 / 5 )

Ein tolles Teil für mich als Hobbyastronom sehr schön. Schnelle Lieferung und super verpackt, dadurch keine Transportschäden. Optisch sehr schön durch die leicht glitzernde Oberfläche, sehr gute technische Ausführung, alle Teile passen super ohne zu klappern, wie das bei billigen Geräten der Fall sein kann. Die Stuerung lässt sich gut bedienen. Ich denke, daran werde ich lange Zeit Freude haben.

Einfach Super...

Kundenrezension von Goto61 am 04.12.2013 17:33:40

( 5 / 5 )

...für mich als Einsteiger ein Super Teleskop. Das Zubehör dazu ist für mich am Anfang ausreichend. Komme mit der GoTo-Steuerung sehr gut zurecht. Sie hilft mir als Neueinsteiger sehr. Habe es geschafft den Saturn mit 2 sichtbaren Ringen ins Teleskop zu bekommen.
Was ich noch nachbestellt habe ist eine Taukappe, ein Cronus WA 8mm und einen Oregon Leuchtpunktlaser Delux zum auffinden der Sterne. Ich hatte leichte Schwierigkeiten mit dem Suchfernrohr die Sterne ins Teleskop zu bekommen, jetzt ist es ein Kinderspiel.
Der Service und die Lieferung waren ohne jeden Mängel. Auch die Beratung und Tips die ich beim Anruf bekommen habe waren für mich verständlich und hilfreich.
Alles einfach sehr zu Empfehlen, besonders für Einsteiger wie mich.
Das einzige was mich ärgert sind Wolken, da ich den wunderschönen Sternenhimmel nicht sehe.

An dieser Stelle Vielen Dank an das Astroshop-Team!!!!!!

Roland (Neuling)


Schönes 'Teil' ...

Kundenrezension von [email protected] am 09.09.2009 08:39:02

( 5 / 5 )

... für mich als Sternenträumer, der morgens/spät in der Nacht mal für eine Stunde seinen Spaß haben möchte.
(Meine Meinung kann von der eines Profis stark abweichen!)
Das gesamte Gerät wurde sehr gut verpackt mir zugesandt.
Es ist schnell aufgebaut, gut zu lagern wegen der geringen Ausmaße, die Stromversorgung per Akkus habe ich auf einen Trafo umgestellt.
Bisher habe ich die einfachen Beobachtungsversuche (Mond, Plejaden) zum Üben durchgeführt.
Zusätzlich habe ich den empfohlenen Filtersatz gekauft: lohnt sich, der Mond in orange!
Die Anleitung ist zwar in englisch, nicht unbedingt bezogen auf das aktuelle Gerät, aber ausreichend.
(Der Shop hat auf Nachfrage alle notwendigen Anleitung in deutsch dankenswerterweise umgehend an mich verschickt!)
Auf jeden Fall das Teleskop auskühlen lassen,ansonsten muß man immer wieder etwas nachjustieren.
Die GoTo-Funktionen sind für mich mehr als ausreichend ...

Peter Roß (Hobby-Gucker)

Bestellungsvorgang und Lieferung insgesamt sehr gut!

Kundenrezension von dor am 01.01.2015 15:05:19

( 4 / 5 )

Bisher pflegte ich den Sternenhimmel mit blossem Auge und einem Fernglas mittlerer Qualität.
Seit zwei Jahren ringe ich mit einer Kaufentscheidung und endlich war ich soweit!

Lieferung, Verpackung war alles hervorragend.

Nun war der Aufbau für einen Anfänger sehr einfach. Gut, als Hobbyfotograf sind mir ein paar Handgriffe bereits bekannt. In rund einer halben Stunde stand mein Teleskop und konnte die ersten Objekte erfassen.
Faszinierende Vegrösserung! Qualität und die Verarbeitung für das Geld stimmt meiner Meinung nach.

Das Einzige was für mich als Fotograf etwas nachteilig auffält, ist das Stativ. Persönlich würde ich das Gerät ohne Standardstiv bestellen, denn alle Metallstative sind von Haus aus sehr steiff und nehmen jede kleinste Bewegung oder Verwackelung übel. Und gerade bei solchen Distanzen wirken kleinste Bewegungen sich fatal aus!
Meine Empfehlung: Stabiles Holzstativ mit Verwacklungsausgleich separat zulegen!

Dann stimmen die Komponenten.
Jetzt freue ich mich auf einen freien Himmel!
Beste Grüsse
Rene D.

Hervorragendes Einsteigerteleskop mit Einschränkungen

Kundenrezension von B. N. am 29.06.2022 20:15:47

( 3 / 5 )

Das Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 SkyMax BD ist ein hervorragend verarbeites Einsteigerteleskop.

Da wackelt nix, alles passt. elegantes und funktionales Design. Dass der Tubus zu schwer für den Motorblock sein soll, kann ich nicht bestätigen, ich könnte noch eine 4,5 Kilo schwere Kamera anhängen, ohne dass das System oder das sehr solide und standfeste Stativ in die Knie gehen würden: Der Tubus lässt sich leicht nach hinten oder vorne verschieben, sodass für die verwickelungsfrei Standfestigkeit jeder seine persönliche Einstellung finden kann.

Umfangreiches Zubehör, welches allerdings bei Gebrauch sich doch eher als notdürftiges Übel herausstellt.

Das Teleskop , die Fernsteuerung, die Halterungen und das Stativ machen einen fertigen und stabilen Eindruck und sind es auch.

Die Okulare sind jedoch von geringer Güte, sodass es sich lohnt, in Bresser-Plössls zu investieren .

Auch für den mitgelieferten 90° Winkelsucher gibt es qualitativ höhenwertige , die zudem noch durch 45°-Neigung entspannter, Himmelsobjekte zu erkennen und nachzuverfogen sind

Naja

Kundenrezension von TEas08 am 25.09.2018 15:50:42

( 2 / 5 )

Lieferung usw gut !
Material : naja, geht so: zb Tastenfeld des Synscan ist eine Katastrophe .
Absolut billiges Material und keine Haptik .
Teleskop soweit wie bis jetzt getestet macht einen guten Eindruck
Die Montierung ist soweit iO, jedoch man sieht die Fertigungsqualität made in China !

Natürlich sind solche Beurteilungen immer subjektiv , daher nur ein persönlicher Eindruck .

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...