Warenkorb
ist leer

Home > Sonnenbeobachtung > Sonnenteleskope > DayStar > SolarScout > DayStar Solar Scout Sonnenteleskop 80/480 C OTA mit Transportkoffer

DayStar Solar Scout Sonnenteleskop 80/480 C OTA mit Transportkoffer

Artikel-Nr.: 64658
Marke: DayStar

$ 2.800,-

inkl. MwSt
zzgl. Versandkosten

versandfertig in 3-5 Wochen

+ Laufzeit
Dieses Produkt gibt es in den folgenden Varianten:
Preis
$ 2.800,-
$ 2.800,-
DayStar Solar Scout Sonnenteleskop 80/480 C OTA mit Transportkoffer
DayStar Solar Scout Sonnenteleskop 80/480 C OTA mit Transportkoffer
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung:

Dieses hochwertige Teleskop zur Beobachtung der Sonne im H-Alpha-Licht lässt keine Wünsche offen. Daystar, der Spezialist für Sonnenteleskope, kombiniert einen H-Alpha-Filter mit einem mehrfachvergüteten Achromat-Duplet:

  • Kompakter Teleskop-Tubus - auch für kleinere Montierungen geeignet
  • Crayford-Fokussierung mit Feinuntersetzung
  • Transportkoffer aus Aluminium
  • inkl. DayStar QUARK-Filter
  • 2" Zenitspiegel mit dielektrischer Vergütung

Das Sonnenteleskop Solar Scout ist mit dem H-Alpha-Filter QUARK von DayStar ausgestattet. Das Besondere daran: Sie können den QUARK-Filter ausbauen, um ihn auch mit einer anderen Optik zu verwenden! Ohne QUARK-Filter ist das Teleskop für "klassische" astronomische Beobachtungen während der Nacht nutzbar: Entdecken Sie den Mond, die Planeten und diverse Deep Sky Objekte, auch fotografisch!

Über eine integrierte Heizung wird mittels Wärmeausdehnung der exakte Abstand im Etalon-Filter QUARK reguliert. Vor Beginn einer Beobachtung sollten Sie daher etwa 10 Minuten warten, bis die Temperatur stabilisiert ist. Wenn sich die LED am Filter von gelb auf grün geändert hat, können Sie mit der Beobachtung beginnen. Ein Drehknopf am Filter erlaubt es die durchgelassene Zentralwellenlänge um +/- 0,5 Angström zu variieren. Für die dafür notwendige Stromversorgung ist ein USB-Netzteil im Lieferumfang enthalten. Nach jeder Anpassung sollten Sie kurz warten, bis die Temperatur wieder stabilisiert ist (grüne LED). Dreht man den Knopf im Uhrzeigersinn, wird die zentrale Wellenlänge etwas verlängert. Dadurch werden rotverschobene Strukturen (Redshift) sichtbar, also Strukturen die sich von uns wegbewegen. Bei Drehung im Gegenuhrzeigersinn verschiebt sich die Zentralwellenlänge in Richtung kürzere Wellenlängen.

Daystar bietet zwei Varianten des H-Alpha-Moduls QUARK an, deren Filterwirkung jeweils auf einen bevorzugten Verwendungszweck hin optimiert wurde:

Beide Varianten haben denselben Preis. Es handelt sich lediglich um eine Optimierung: Die Halbwertsbreite der Protuberanzen-Variante ist etwas größer. Durch den höheren Lichtdurchlass sind auch allerfeinste Protuberanzen am Sonnenrand erkennbar. Die Chromosphären-Variante hat eine geringere Halbwertsbreite und bildet daher Strukturen auf der Sonnenscheibe in hoher spektraler Auflösung ab.

Selbstverständlich können Sie mit dem Chromosphären-Modell auch Protuberanzen beobachten und umgekehrt.

Entsprechend den beiden Varianten des QUARK-Filters gibt es zu jedem H-Alpha-Sonnenteleskop von DayStar eine Protuberanzen- und eine Chromosphären-Version.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein stabiler Koffer aus Aluminium, in dem dieses hochwertige Teleskop ideal aufbewahrt und sicher transportiert werden kann.

Variante "Chromosphere"

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
31.07.2021
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go