Warenkorb
ist leer

Autoren-Archiv


Sebastian Brummer

Sebastian Brummer

Posts verfasst von Sebastian Brummer

Die besten Astro-Apps für Tablet und Smartphone

6. Juli 2021, Sebastian Brummer

In der heutigen Zeit werden Smartphones so gut wie überall hin mitgenommen. Also sind sie auch bei Beobachtungen stets in der Hosentasche mit dabei. Doch da sind sie sehr schlecht aufgehoben. Mit den passenden Apps können Handys heutzutage in vielen Bereichen behilflich sein.

Egal ob man nur das aktuelle Wetter nachsehen möchte oder lieber am Nachthimmel die Position eines Objekts herausfinden will.

Doch vielleicht fragen Sie sich jetzt, welche Apps sich nun besonders gut für die Astronomie eignen bzw. ihren teuren Kaufpreis rechtfertigen. Oder gibt es eventuell auch gute kostenlose Apps?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie hier den großen Vergleich der beliebtesten Astro-Apps.

 

Infografik: Astrohighlights im Sommer 2021

20. Mai 2021, Sebastian Brummer

Sie wissen nicht, was es diesen Sommer so spannendes zu Beobachten gibt oder wollen bereits im Voraus Beobachtungsabende zu besonderen Events planen? Dann ist unsere Infografik zu den Astrohighlights im Sommer 2021 genau das richtige für Sie.

Neben einer Sonnenfinsternis nach 6 Jahren, Oppositionen der Planeten und perfekten Beobachtungsbedingungen von Sternschnuppen ohne die störende Helligkeit des Mondes gibt es noch viele weitere astronomische Leckerbissen.

Wurde Ihr astronomisches Interesse geweckt? Eine kompakte Übersicht und detaillierte Informationen zu allen Events finden Sie hier im kompletten Artikel. Wir wünschen viel Spaß beim Beobachten.

9 Tricks, wie erfahrene Sternfreunde ihre Beobachtungen planen

3. Mai 2021, Sebastian Brummer

Kennen Sie dieses Phänomen? Sie gehen in einen Laden und haben mit dem Eintreten vergessen, was Sie eigentlich suchen. Genauso kann es uns unter dem Sternhimmel gehen – es gibt einfach unendlich viel zu sehen.

Oft endet die Sache damit, dass wir immer die gleichen, besonders hellen und vertrauten Objekte ansehen, die wir im Schlaf finden. Der Kugelsternhaufen M 13 im Herkules lässt grüßen.

Das muss nicht sein. Eine einfache Vorbereitung mit einer kleinen Auswahl an Zielen sorgt dafür, dass jeder Abend neue Eindrücke und Erkenntnisse beschert.

Mit unseren neun Tricks aus der Schatzkiste erfahrener Beobachter kann jeder Einsteiger oder fortgeschrittener Beobachter schon bald ein alter Hase sein.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel im Magazin.

Fernrohr- und Leuchtpunktsucher für jeden Einsatz

9. April 2021, Sebastian Brummer

Ohne lange zu suchen, zielsicher jedes Objekt am Himmel finden? Genau dafür benötigen Sie einen Sucher an Ihrem Teleskop. Doch bestimmt haben Sie sich bereits gefragt: Welcher ist der richtige für meinen Einsatzzweck? Eine schier endlose Auswahl an optischen Suchern macht es nicht gerade einfacher.

Dabei ist nicht nur die Qualität der Sucher entscheidend sondern auch die Funktionsweise. Einen optischen Sucher kennen wohl die meisten, allerdings werden immer mehr Teleskope mit LED-Suchern ausgeliefert und viele Dobson-Beobachter schwören auf den sogenannten Telrad oder Radiant-Sucher.

Während man durch klassische Sucher selbst lichtschwache Objekte sehen und präzise einstellen kann, ist das bei Leuchtpunktsuchern eher schwierig. Andererseits bieten Fernrohrsucher oft ein seitenverkehrtes oder auf dem Kopf stehendes Bild.

Es lohnt sich also, vor einem Kauf die Vor- und Nachteile zu vergleichen. Unser Kaufratgeber zu optischen Suchern hilft Ihnen, sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen und den zu Ihnen am besten passenden zu finden. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Astronomie trifft auf High-End Technik: Stellina und eVscope im Kurzportrait

10. März 2021, Sebastian Brummer

Wie wäre es, wenn Sie auf Knopfdruck zu detailreichen und farbenfrohen Aufnahmen von beliebigen Himmelsobjekten kommen würden? Egal ob weit entfernte Galaxien oder Bilder unseres Mondes. Mit den meisten bisherigen Lösungen war dies eher eine Sache für passionierte Astrofotografen, da man viel Equipment benötigt und auch der Aufbau sehr viel Zeit beansprucht.

Mit dem Vaonis Stellina oder dem Unistellar eVscope kann nun jeder in den Genuss schöner Astrofotos kommen. Sie bieten eine Tablet- und Smartphone-Integration sowie intelligente Software für die Astronomie. Beide Teleskope können vollautomatisch Objekte anfahren und mithilfe von Stacking diese detailgetreu darstellen. 

Einmal aufgebaut sind die beiden Geräte wahre Fotowunder. Aber für wen eignen sie sich besonders und sind sie ihren Preis tatsächlich wert? 

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie hier den ausführlichen Bericht aus unserem Magazin.

7 Heimplanetarien, die Ihr Zuhause in ein Sternenmeer verwandeln.

25. November 2020, Sebastian Brummer

Die kalte Jahreszeit bricht an und gerade für Astronomen, die teilweise mehrere Stunden unter freiem Himmel verbringen, sind die aktuellen Temperaturen eher unangenehm. Kein Wunder also, dass viele derzeit lieber Zuhause im Warmen bleiben.

Doch warum auf den Sternenhimmel verzichten, wenn man Ihn beispielsweise auch ins Wohnzimmer holen kann? Mit Heimplanetarien ist dies möglich. Aber genau wie bei vielen anderen Dingen, gibt es hier nicht DAS Gerät, welches für alle gleichermaßen geeignet ist. Die einen mögen lieber ein Sternenmeer als idyllische Kulisse und legen weniger Wert auf Realitätsnähe, andere wollen eine realistische Darstellung von Sternbildern und der Himmelsbewegung und für Kinder ist wichtig, dass es einfach schön aussieht und sie eventuell sogar etwas dabei lernen können.

Zum Glück gibt es genug Auswahl, sodass bestimmt jeder fündig wird. Doch welches Gerät sollte man nun nehmen? Welches hat die hellste Projektion oder wo erhält man innovative Features? Und was eignet sich vielleicht auch gut als Geschenk? Unser Buying Guide beschäftigt sich genau mit diesen Fragen und zeigt für 7 Sternhimmelprojektoren die Vor- und Nachteile auf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie hier den kompletten Beitrag!

Der ultimative Kaufguide: Teleskope für Kinder und Jugendliche

30. Juli 2020, Sebastian Brummer

Die ersten Erfahrungen mit der Astronomie und dem Sternenhimmel bestimmen, ob Ihr Kind Feuer fängt und dabeibleibt. Aber welche Teleskope eignen sich? Wir haben Empfehlungen für vier Altersgruppen zusammengestellt. Mit dabei: Gute Produkte für kleine Budgets. Lesen Sie alles dazu im Online-Magazin von Astroshop.de

Kinder und Jugendliche Buying Guide

18.09.2021
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go