Warenkorb
ist leer

Archiv für März 2012

Omegon Titania in Action: Die neue Stativserie von Omegon ist da

23. März 2012, Marcus Schenk

Haben Sie schon alles für den nächsten Outdooreinsatz gepackt? Das Fernglas dabei, die Kamera im Rucksack? Batterien frisch aufgeladen?  Also dann kann es ja losgehen, schließlich locken ja die ersten wärmenden Sonnenstrahlen und was gibt es da schöneres als die Natur live zu erleben?
Doch halt! Haben Sie auch an ein Stativ gedacht? Es ist meist genauso wichtig wie ein gutes Fernglas. Und es ist ein absolutes MUSS, wenn Sie mit einem Spektiv beobachten.

Leichtes Stativ für den Rucksack
Vielleicht sagen Sie: „Ach, so ein Stativ, das ist so schwer und sperrig“
Heutzutage stimmt das nicht mehr. Unser leichtestes Stativ ist nicht viel schwerer als eine Flasche Wasser und passt in wirklich jeden Rucksack.

Omegon Actiongrip mit HD Spektiv


Vier verschiedene Stative – von klein bis groß

Sie haben die Auswahl aus vier verschiedenen Titania Stativen mit den Seriennamen 300, 500, 600 und 800. Alle sind in Aluminium Rohrbauweise gefertigt. Dadurch sind sie leicht und trotzdem sehr stabil.
Den Anfang macht das Titania 300 Einbeinstativ, das Ihnen immer und überall eine stabile Basis bitetet. Wollen Sie zwischendurch sofort einsatzbereit sein, bevorzugen aber minimales Gepäck? Dann ist dieses Stativ genau das Richtige.
Die Dreibeinstative Titania 500, Titania 600 und Titania 800 sind äußerst stabil und nicht mit üblichen Fotostativen aus dem Fotohandel vergleichbar. Setzen Sie eine Kamera, ein großes Spektiv oder sogar ein 100mm Großfernglas auf. Das Stativ trägt all diese Instrumente sehr solide.

Kombinieren erlaubt – die Titania Stativköpfe

Wählen Sie aus verschiedenen Stativköpfen und erstellen Sie so Ihr individuelles Wunschstativ. Ein Kugelkopf, ein 3D-Panoramakopf oder der bewegliche Acgtiongrip – jeder hat einen anderen Wunsch.

Omegon Titania in Action
Wir haben für Sie getestet! Ein Stativ gehört in die Natur – an die Orte des Geschehens. Sehen Sie sich deswegen die aktuellen Bilder der Stative im Einsatz an. Sehen Sie, welche Instrumente man aufsetzen kann. Oft ist der Untergrund nicht ganz flach, doch auch das ist für diese Stativserie einfach zu lösen: Die Beine lassen sich per Knopfdruck verstellen.

Jetzt ist also doch alles bereit für Ihren nächsten Ausflug in die Natur!

Das Nightstar 25×100 auf dem Panoramakopf

 

 

 

Das Omegon Titania 800

Das Omegon Titania 600 mit Actiongripg in die Natur!

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Skyfi jetzt mit USB Adapter

21. März 2012, Anita Maier

Omegon SkyFi Wireless Serial & USB Adapter

Steuern Sie kabellos Ihr GoTo Teleskop – mit Mac, PC, iPhone oder iPad

Der SkyFi W-LAN Teleskop Adapter stellt eine neue Generation der Teleskopsteuerung dar. Ein kleines Kästchen das es in sich hat: Navigieren Sie kabellos Ihr Teleskop mit Ihrem IPhone oder mit Ihrem Computer. Einfach anschließen, Teleskop wählen und schon kann es los gehen. Wählen Sie das Himmelsobjekt aus – Ihr Teleskop stellt es Ihnen ein.

Erhältlich als Standard-Version mit RS-232 Schnittstelle zum unschlagbaren Preis von 159 Euro, oder jetzt neu mit USB Adapter zum Preis von 198 Euro.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Neu im Sortiment

15. März 2012, Anita Maier

Um Sie immer über alle Änderungen in unserem Sormtiment auf dem laufenden zu halten,  finden Sie in unserem Blog jeden Monat einen Überblick aller aktuellen Produktanpassungen.

Eschenbach Fernglas Adventure 10x42 B

Im Februar wurde folgendes neu in den Shop aufgenommen:

– Ferngläser Minox BL

– Spektive Meopta S2

– Ferngläser Eschenbach Arena F und Adventure

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Hot Products 2012 (1 Kommentar)

8. März 2012, Marcus Schenk

Die bekannte Fachzeitschrift Sky & Telescope wählt jedes Jahr die “Hot Products” des Jahres.

Eine Auswahl der Gewinner des Jahres 2012 finden Sie auch in unserem Shop:

1. Meade LX800

Die Meade LX800 Teleskop-Serie verändert die Welt des Astrofotografen: Sie macht sie leichter.Das Meade Starlock System zentriert das Teleskop vollautomatisch auf ein Objekt und beginnt sofort mit dem Autoguiding. Sie brauchen keinen Bildschrim, keinen externen PC  und keine sonstigen Hilfsmittel. In diesen Teleskopen ist bereits alles integriert. Hängen Sie einfach Ihre Kamera an das Teleskop und schon bald halten Sie ein perfekt nachgeführtes Astrofoto in den Händen.
Erleben Sie ein neues blaues Wunder:  mit dem Meade LX800.

LX800 mit Starlock System

2. Sky Prodigy GoTo

Diese motorisierte, azimutale Montierung von Celestron verfügt über die neuartige StarSense Technologie mit vollautomatischer Ausrichtung. Sie müssen also selbstständig nichts mehr einstellen, sondern warten einfach nach dem Aufbau (für den Sie kein Werkzeug benötigen) wenige Minuten, und das Teleskop weiß von selbst, wo es hinzeigt. Die Datenbank verfügt über 4000 Objekte und ermöglicht es auch Anfängern, viele verschiedene Objekte auszuwählen und zu beobachten. Die Bedienung dabei ist wirklich kinderleicht. Das stabile Stativ lässt keine Wünsche offen.

3. TeleVue Delos Okular

Die neuen Delos Okulare bieten Ihnen ein Gesichtsfeld von 72°. Genießen Sie einen angenehmen Weitwinkel-Blick: geringste Blickbewegungen reichen, um das komplette Feld zu überblicken. Mit 20mm Augenabstand und einem Durchmesser der Augenlinse von 35mm werden ihre Beobachtungen zum Vergnügen. Selbst lange Beobachtungen in der gleichen Position machen Freude. Sie beobachten mit Brille? Das Okular ist auch für Brillenträger optimiert, denn Sie überblicken auch damit das komplette Gesichtsfeld.

4. SkySafari 3

Der Softwarehersteller “Southern Stars” hat sein Programm SkySafari nun auch für Andorid heraus gegeben. SkySafari wird dabei in drei verschiedenen Versionen angeboten: Von SkySafari über SkySafari Plus zu SkySafari Pro. Ab sofort können mit fast jedem Handy oder Tablet nahezu sämtliche Montierungen, die über eine RS232 Schnittstelle verfügen, gesteuert werden. Achtung, die Teleskopsteuerung mit dem SkyFi funktioniert erst ab der Plus Version von SkySafari! Die Apps können ab sofort auf dem Andorid Market herunter geladen werden: SkySafari, SkySafari Plus, SkySafari Pro.

5. Howie Glatter Parallizer 2″ auf 1,25″ Reduzieradapter

Der neue Howie Glatter Parallizer ist ein Reduzieradapter, der ganz neue Wege geht. Der Parallizer besitzt eine Mechanik zur exakten Zentrierung und wird dabei immer absolut parallel und damit in der optischen Achse gehalten. Der Adapter ist mit einer Schraube in 45 Grad ausgerüstet, sie klemmt das Zubehör nach unten gegen den Adapterflansch beim Anziehen.
Nutzen Sie Ihren Justierlaser oder Ihre Kamera für die Astrofotografie ab sofort immer exakt zentriert. Die Kollimation und damit die Abbildungsqualität Ihres Teleskops bleibt erhalten. Verzichten Sie also nicht auf einer der einfachsten aber effektivsten Methoden Ihr Zubehör richtig zu zentrieren.

6. Meade LX80 Montierung

Zwei Montierungen in einer: Die neue LX80 Montierung von Meade können Sie gleich auf zwei verschiedene Arten betreiben.
Mit nur wenigen Handgriffen bewegen  Sie die Montierung vom parallaktischen in den azimutalen Modus – und umgekehrt. Parallaktisch trägt diese GoTo-Montierung bis zu 18kg. Präzise Schneckentriebe erlauben Astrofotografie mit Langzeit-Belichtungen.
Im azimutalen Betrieb könnenSie  sogar zwei Teleskope mit einem Gesamgewicht von 30kg montieren. Perfekt geeignet für Hobbyastronomen und Naturliebhaber.

LX80 Montierung

LX80 Montierung

7. Vixen Polarie – Die kleine Fotomontierung

Gerade auf Reisen kommt man immer wieder in Regionen mit einem dunklen Sternenhimmel. Wäre es nicht schön diesen Himmel jetzt zu fotografieren? Aber eine „normale“ Montierung wäre viel zu groß für das kleine Gepäck. Das nicht natürlich nicht nur im Urlaub ein Thema.
Die Vixen Polarie Montierung bietet Ihnen die optimale Lösung. Sie sieht aus wie eine kleine komakte Kamera und passt tatsächlich in jedes Reisegepäck. Zusammen mit einem Fotostativ, können Sie ihre SLR Kamera montieren. Die Polarie Montierung führt Ihre Kamera dem Sternenhimmel nach. Das Ergebnis: Beeindruckende Bilder mit langen Belichtungszeiten und punktförmigen Sternen.
Ihre Reise kann beginnen…

Die komakte Vixen Polarie Montierung für jedes Gepäck

Die komakte Vixen Polarie Montierung für jedes Gepäck

Natürlich werden in den nächsten Monaten noch weitere Produkte folgen!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Wir suchen das Astrofoto des Monats März (1 Kommentar)

1. März 2012, Anita Maier

Leider war das Wetter im Februar  sehr schlecht, daher können wir Ihnen keinen Gewinner des besten Astrofotos des Monats Februar präsentieren. Aber im März gibt es eine neue Chance zu gewinnen!

Sie sind begeisterter Hobbyastronom und haben schon einige Erfahrung in der Astofotografie?

Orion Nebel M42 - Bild von Anderl Rodoschegg mit dem Omegon 150/1000 auf Omegon Taurus. Kamera: EOS 450D

Dann schicken Sie uns Ihre beste Aufnahme und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Gutschein in Höhe von 50 Euro für das Astrofoto des Monats März!

Bitte senden Sie Ihr Bild an Anita.Maier@astroshop.de und geben Sie bei jeder Einsendung Aufnahmetag und -stunde(n), die genaue Objektbezeichnung sowie das verwendete Teleskop und die Kamera  mit an. Einsendeschluss ist der 20. März.

Das Gewinnerfoto (mit namentlicher Nennung des Fotografen) wird zudem beim entsprechenden Produkt  im Shop zu sehen sein, um auch anderen Kunden zu zeigen, was mit der entsprechenden Ausrüstung schon möglich ist.

Falls Sie noch Zubehör benötigen, finden Sie in unserem Shop das passende Equipment.

Viel Erfolg bei der Astrofotgrafie!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

28.06.2017
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go