Shopping cart
is empty

Home > Teleskope > Celestron > CGX > Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 CGX 925 GoTo

Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 CGX 925 GoTo

Product no.: 52296
Manufacturer: Celestron

€ 4.095,-

incl. VAT
plus shipping costs

too expensive?

usually ready for shipping in 24 h plus runtime
Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 CGX 925 GoTo
Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 CGX 925 GoTo
Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 CGX 925 GoTo
Product description
Specifications
Customer reviews
Recommended accessories
Downloads

Product description:

Die Schmidt-Cassegrain Optik von Celestron:

Trotz der langen Brennweite der Schmidt-Cassegrain Optik, bietet der Tubus eine sehr kurze Bauweise, welche das System zu einem kompakten Fernrohr macht, das sich durch extrem leichte Transporteigenschaften auszeichnet. Das Licht trifft auf eine asphärisch geformte Schmidt Korrekturplatte und wird weiter auf den sphärischen Hauptspiegel geworfen. Dieser reflektiert es auf einen Sekundärspiegel, der es wieder in Richtung Hauptspiegel zurückwirft. Das Lichtbündel passiert nun wieder den Hauptspiegel, der über ein zentrisches Loch verfügt. So wird das Licht in den am unteren Tubusende befindlichen Okularauszug geworfen. Damit ist das System geschlossen und leidet nicht unter Luftturbulenzen, die die Abbildung verschlechtern könnten. Natürlich ist dadurch auch ein optimaler Staubschutz gegeben. Die Schmidtplatte ist mehrschichtvergütet, was für helle und reflexarme Bilder sorgt.

Diese Optik bietet eine sehr gute Abbildung, Kontrast und Schärfe überzeugen und bieten großen Spaß bei der Planetenbeobachtung. Das Schmidt-Cassegrain System ist ist ein gutes Allroundgerät für Beobachtung und Fotografie mit einem riesigen optionalen Zubehörsortiment. Durch den Einblick am unteren Tubusende wird eine einfache Orientierung ermöglicht. Auch für gelegentliche Erdbeobachtungen (zb. im Nahbereich für Vogelbeobachtungen) kann das Teleskop optimal verwendet werden. Die Celestron SC Optiken sind auf ein Öffnungsverhältnis von rund 1:10 ausgelegt, daher ist auch Astrofotografie noch sehr gut möglich.

Durch die Hauptspiegelfokussierung wird ein sehr großer Schärfebereich gewährleistet, was es möglich macht nahezu jedes beliebige Zubehörteil zu adaptieren. In der Positioniermechanik zum Scharfstellen des Hauptspiegels sind zwei vorgespannte Kugellager eingesetzt, um das "Spiegelshifting" (ein typisches Problem bei Verwendung einfacher Lagerbuchsen) zu minimieren. Die Verwendung hochwertiger Materialien wie CNC gefrästen Komponenten aus Aluminium, Gußstahl und rostfreiem Stahl gewährleistet hohe Stabilität bei geringem Gewicht, so benötigt man keine sehr schwere Montierung, wie es bei anderen Optikbauweisen erforderlich sein kann.

Eigenschaften der Optik:

  • lange Brennweite mit kurzer Bauweise
  • Aluminiumtubus mit geringem Gewicht
  • hochwertige Starbright XLT Mehrschichtvergütung
  • geschlossenes System
  • vorgespannte Kugellager zur shiftingarmen Hauptspiegelfokussierung

Die Montierung CGX: Der neue Standard für die mobile Astronomie und Astrofotografie!

Die CGX ist eine von Grund auf neu entwickelte Montierung, die mit ihrer großen Tragkraft hohen Ansprüchen genügt und dabei doch für den mobilen Einsatz ausgelegt ist.

Neues Produktdesign:

  • Die Sattelplatte sitzt näher an der Rektaszensionsachse. Der so verringerte Hebel sorgt für mehr Steifheit und ein besseres Schwingungsverhalten. Der Deklinationsmotor dient zugleich als Gegengewicht.
  • Die CGX lässt sich dank integrierter Handgriffe sehr bequem tragen. Auch das Stativ kann einfach zusammengeklappt werden, ohne dass die Ablageplatte abgeschraubt werden muss. Die Klemmungen der Stativbeine sind auf der Innenseite angebracht, so dass Sie nicht mit Ihrem Hosenbein an den Schraubgriffen hängen bleiben können. Dank der Einkerbungen in den Stativbeinen finden Sie schnell immer wieder Ihre bevorzugte Auszugslänge der Beine. Das neue verbesserte Stativ verfügt auch über eine höhere Standweite, so dass es noch stabiler ist.
  • Die Verkabelung der Motoren erfolgt innerhalb der Montierung. Lediglich die Handsteuerbox und das Stromkabel liegen frei. Die Anschlüsse dieser beiden Kabel sind so angebracht, dass die Buchsen nicht mit der Montierung mitbewegt werden. Alles in allem sorgt dieses Design dafür, dass keine Stolperfallen entstehen oder ein Kabel abreißen kann.
  • Große Griffe für die beiden Klemmungen der Achsen, für die azimutale Einstellung und für die Polachse. Die Neigung der Polachse kann sogar unter Last geändert werden. Es müssen dazu auch keine Klemmungen geöffnet werden, welche beim Anziehen die Einstellung wieder verändern.
  • Auch der Montierungssattel ist mit großen, handschuhtauglichen Griffen ausgestattet. Der Sattel nimmt Prismenschienen sowohl nach Losmandy- als auch Vixen-Standard auf.
  • Die CGX kann Objekte bis 20° über den Meridian hinaus verfolgen. Ein automatischer Stopp verhindert, dass die Montierung komplett durchdreht: Keine Kollision mit dem Stativ und kein interner Kabelabriss ist so möglich.

Hervorragende Mechanik:

  • Die verbesserten Motoren mit hohem Drehmoment sorgen für ein sauberes Anfahren und Nachführung auch bei großen Lasten.
  • Der Zahnriemenantrieb sorgen für kurze Reaktionszeit minimiert das Getriebespiel ("backlash"), das sich beim Wechsel der Drehrichtung bemerkbar macht. Die Montierung fährt ruhig an, ohne das schmerzhafte Kreischen von reinen Zahnradgetrieben.
  • Ein Federdruckmechanismus sorgt für gleichmäßigen Anpressdruck von Schneckenrad und Schneckenwelle. Das verringert die Reibung und optimiert den Lauf des Getriebes.

Verbesserte Elektronik:

  • Optische Encoder registrieren die Position der Montierung. So findet die Montierung jederzeit zurück in die Ausgangsposition und so können auch die Motoren gestoppt werden, bevor die Montierung ihr mechanisches Schwenklimit erreicht.
  • Die neue Steuersoftware ist eine gemeinsame Entwicklung von Celestron und Planewave Instruments. Das sorgt für ein sehr genaues GoTo und für weitere Vorteile speziell im Remote-Betrieb.
  • Die CGX ist mit der neuesten NexStar+ Handsteuerung ausgestattet. Diese verfügt über einen USB-Port für die einfache Verbindung mit dem PC. Eine interne Uhr speichert die letzte Einstellung von Beobachtungsort und -zeit.
  • An zwei AUX-Ports kann weiteres Zubehör angeschlossen werden, wie zum Beispiel das SkyPortal-Modul. Natürlich ist auch ein Autoguider-Port vorhanden.

Mit dem in der Steuerung integrierten All-Star Polar Alignment benötigen Sie keinen Polsucher. Sie können die Montierung einfach grob ausrichten und über die Einstellung eines beliebigen Sterns die Feineinstellung vornehmen. Das hervorragende mechanische Design erlaubt dies auch bei voller Last. Auch die Initialisierung des Goto, das Star Alignment, ist mit allen neuen Celestron-Montierungen ein Kinderspiel.

Mit der CGX-Montierung hat Celestron ein sehr ausgereiftes Produkt auf den Markt gebracht, dass das überlegene Produktdesign dieses Herstellers wiederspiegelt.

Steuersoftware von PlaneWave Instruments für die CGX- und CGX-L-Montierungen von Celestron:

PWI Telescope Control eröffnet die volle Präzision der Montierungen. Mit einer USB-Verbindung von der Montierung zu Ihrem PC erleichtert die Sky Viewer Anzeige das Finden von Zielen. Oder Sie suchen Ihre Ziele in der umfangreichen Objekt-Datenbank. Darüber hinaus hat PWI eine Verbindung zur astronomischen Online-Datenbank SIMBAD für noch mehr Objekte.

PWI verwendet PointXP Mount Modelling, das für die höchstmögliche Genauigkeit zahlreiche Referenzsterne ermöglicht. PointXP (das auch im StarSense AutoAlign Modul verwendet wird) bietet eine höhere Genauigkeit als eine klassische Handsteuerbox. Indem zahlreiche Referenzsterne verwendet werden kann PWI verschiedene Alignment-Fehler berücksichtigen, bis hin zur Durchbiegung der Geräte. Im Ergebnis wird die Goto-Genauigkeit noch einmal gesteigert.

Feature der PWI-Software:

  • PointXP Mount Modelling, akzeptiert so viele Referenzsterne wie gewünscht.
  • Von Celestron gemeinsam mit PlaneWave Instruments entwickelt
  • Künftige Updates werden weitere Funktionen und Verbesserungen enthalten
  • Sky Viewer Sternkarte zum einfachen Finden von Objekten
  • Umfangreiche Objektdatenbank, inkl. Online-Datenbank

Die Software läuft unter Windows 7, 8 und 10. Sie können sie unter dem Reiter Downloads runterladen. Dort finden Sie auch eine englischsprachige Anleitung im PDF-Format.

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.
Zahnriemenantrieb
Komfortabler Tragegriff

Recommended accessories:

 
accessory details
19.02.2018
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Currency
Service
Advice
Contact
Universe2Go