Warenkorb
ist leer

Home > Teleskope > Skywatcher > StarTravel > Skywatcher Teleskop AC 102/500 StarTravel BD AZ-3

Skywatcher Teleskop AC 102/500 StarTravel BD AZ-3

Artikel-Nr.: 5005
Marke: Skywatcher

UVP: $ 308,-

Unser Preis:
$ 297,-

inkl. MwSt
Sie sparen: $ 11,-
Dieses Produkt gibt es in den folgenden Varianten:
Bauart Sprache Preis
AZ-3 - $ 297,-
AZ-S mehrsprachig $ 510,-
AZ5 - $ 491,-
EQ-1 - $ 308,-
OTA - $ 260,-
Skywatcher Teleskop AC 102/500 StarTravel BD AZ-3
Skywatcher Teleskop AC 102/500 StarTravel BD AZ-3
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen (1)
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung des Herstellers:

Die Optik Skywatcher AC 102/500: Ein unkompliziertes Gerät für den Blick zum Himmel oder zur Erdbeobachtung (mit Amici-Prisma) bei kürzester Baulänge. Mit 102mm Objektivdurchmesser ermöglicht dieses Teleskop einen Ausblick in die Weiten des Universums zum günstigen Preis.

Durch die kurze Brennweite kann man das Teleskop als Rich Field bezeichnen, da schöne weitwinklige Beobachtungen möglich sind: Ideal für Kometen, Sternfelder und Sternhaufen.

Das Auflösungsvermögen des Refraktors ist schon höher als das des 70mm. Somit haben Sie auch einen höhere Detailsicht bei Planetenbeobachtungen. Immerhin liegt das Auflösungsvermögen schon bei 1,14 Bogensekunden. Erleben Sie die Andromedagalaxie oder den Orionnebel plastisch vor Augen, denn das gigantische Sichtfeld macht ihre Beobachtung zum Space Walk.

Die BlackDiamond Serie bietet etwas fürs Auge, nicht nur die inneren Werte zählen hier: Auch rein äusserlich betrachtet ist die Optik ein echtes Schmuckstück. Sie besticht durch ein elegantes Design der Extraklasse, Tubus und Sucherfernrohr schimmern in einem ästhetischen Schwarzton mit funkelndem metallic Effekt.

Die Skywatcher AZ-3 ist eine praktische azimutale Montierung mit hohem Komfort und guter Stabilität.
Sie kann als Basis für Erd- und Himmelsbeobachtungen dienen und dabei Teleskope und Spektive bis zu einem max. Gewicht von 5 Kg aufnehmen (Refraktoren bis 120 mm Öffnung und Spiegel bis 150 mm Durchmesser).

Die AZ-3 besitzt eine horizontale Schnellverstellung mit Festklemmung, sowie eine vertikale Schnellverstellung mit Rutschkupplung. Für beide Achsen steht Ihnen eine Feinverstellung mit biegsamen Wellen zur Verfügung. Die Nachführung erfolgt absolut ruckfrei und macht so selbst mit großen Vergrößerungen feinfühlige Verstellung möglich.

Der vertikale Neigungswinkel kann von 50 Grad bis + 90 Grad eingestellt werden. So ermöglicht die AZ-3 gleichzeitig eine Verstellung vom Horizont bis fast zum Zenit und einen 360° Rundumschwenk. Somit ist die AZ-3 Montierung gleichermaßen für Erd- und Himmelsbeobachtungen geeignet. Die Befestigung des Teleskopes erfolgt über Rohrschellen.

Technische Daten:

  • Azimutale Montierung für 360° Schwenks und Verstellmöglichkeit vom Horizont bis fast zum Zenit
  • vertikale Schnellverstellung mit Rutschkupplung
  • Feinverstellung durch Triebe mit biegsamen Wellen
  • Stativ aus Aluminium - stufenlos höhenverstellbar von 70cm bis 123cm


Lieferumfang der Montierung:

  • Azimutale Montierung AZ3
  • höhenverstellbares Stativ

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.

Unser Expertenkommentar:

Linsenteleskope mit einem Öffnungsverhältnis von f/5 eignen sich besonders zu Großfeldbeobachtung bei niedriger Vergrößerung.
Der 2-Zoll-Okularauszug erlaubt die Aufnahme geeigneter Weitwinkelokulare wie z.B. des Omegon 32mm SWA Okulars und eines 2-Zoll Zenitspiegels. Für die Beobachtung großer Nebelobjekte wie z.B. NGC7000 ist ein 2-Zoll-Nebelfilter die ideale Ergänzung ( 2-Zoll CLS-Filter) Alle 2-linsige Fraunhoferoptiken haben einen natürlichen konstruktionsbedingten Farbfehler. Bei Verwendung eines Nebelfilters ist dieser Farbsaum nicht mehr zu sehen.

(Bernd Gährken)

Tipp: Die optimale Ausrichtung der AZ-3 Montierung

Die AZ-3 Montierung ist sehr gut für die terrestrische- und astronomische Beobachtung geeignet.

1. Erdbeobachtung

Für die terrestrische Beobachtung stellen Sie die Optik auf der AZ-3 einfach in eine waagrechte Position. Lösen Sie ganz leicht die Rohrschellen und schieben Sie die Optik etwas nach vorne oder hinten, damit der Tubus austariert ist und nicht zu einer Seite Übergewicht hat.

2. Astronomische Beobachtung

  • Lockern Sie die große seitliche Schraube und positionieren Sie den Tubus nach oben in einem 45° Winkel.
  • Lockern Sie die Rohrschellen ein wenig und bewegen Sie den Tubus nach vorne oder hinten, damit der Tubus ein optimales Gleichgewicht erreicht. Er sollte zu keiner Seite ein Übergewicht haben.
  • Danach stellen Sie den Tubus wieder in eine waagrechte Position und ziehen die Konterschraube so an, damit das Gerät gerade nicht nach unter kippt. Damit sichern Sie eine optimale Belastung der Montierung.

(Bernd Gährken)

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
22.09.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go