Warenkorb
ist leer

Home > Teleskope > Celestron > NexStar SE > Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 203/2032 NexStar 8 SE GoTo

Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 203/2032 NexStar 8 SE GoTo

Artikel-Nr.: 25104
Marke: Celestron

$ 2.200,-

inkl. MwSt
Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 203/2032 NexStar 8 SE GoTo
Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 203/2032 NexStar 8 SE GoTo
Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 203/2032 NexStar 8 SE GoTo

Besonderer Service aufgrund langer Lieferzeit: Bestellen Sie jetzt und bezahlen Sie erst, sobald alle Artikel versandbereit sind!

Unsere Preisgarantie: Falls sich die Preise der Artikel bis zum Lieferzeitpunkt erhöhen, gelten für Sie die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sinken die Preise jedoch, berechnen wir Ihnen automatisch die neuen, niedrigeren Preise.

Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen (3)
Empfohlenes Zubehör
Downloads

Artikelbeschreibung:

Die Schmidt-Cassegrain-Optik von Celestron:

Trotz der langen Brennweite der Schmidt-Cassegrain-Optik, bietet der Tubus eine sehr kurze Bauweise, welche das System zu einem kompakten Fernrohr macht, das sich durch extrem leichte Transporteigenschaften auszeichnet. Das Licht trifft auf eine asphärisch geformte Schmidt Korrekturplatte und wird weiter auf den sphärischen Hauptspiegel geworfen. Dieser reflektiert es auf einen Sekundärspiegel, der es wieder in Richtung Hauptspiegel zurückwirft. Das Lichtbündel passiert nun wieder den Hauptspiegel, der über ein zentrisches Loch verfügt. So wird das Licht in den am hinterem Tubusende befindlichen Okularauszug geworfen. Damit ist das System geschlossen und leidet nicht unter Luftturbulenzen, die die Abbildung verschlechtern könnten. Natürlich ist so auch ein optimaler Staubschutz gegeben. Die Schmidtplatte ist mehrschichtvergütet, was für helle und reflexarme Bilder sorgt.

Diese Optik bietet eine sehr gute Abbildung, Kontrast und Schärfe überzeugen und bieten großen Spaß insbesondere bei der Beobachtung von Mond, Planeten oder Planetarischen Nebeln. Das Schmidt-Cassegrain System ist aber vor allem ein sehr gutes und robustes Allroundgerät für Beobachtung und Fotografie. Durch den Einblick am unteren Tubusende wird eine einfache Orientierung ermöglicht. Auch für gelegentliche Erdbeobachtungen (zb. im Nahbereich für Vogelbeobachtungen) kann das Teleskop optimal verwendet werden. Die Celestron SC-Optiken haben ein Öffnungsverhältnis von f/10. Für die Astrofotografie kann ein optionaler Reducer verwendet werden, um die Optik "schneller" zu machen und das Gesichtsfeld zu vergrößern.

Durch die Hauptspiegelfokussierung wird ein sehr großer Schärfebereich gewährleistet, was es möglich macht nahezu jedes beliebige Zubehörteil zu adaptieren. In der Positioniermechanik zum Scharfstellen des Hauptspiegels sind zwei vorgespannte Kugellager eingesetzt, um das "Spiegelshifting" (ein typisches Problem bei Verwendung einfacher Lagerbuchsen) zu minimieren. Die Verwendung hochwertiger Materialien wie CNC gefrästen Komponenten aus Aluminium, Gußstahl und rostfreiem Stahl gewährleistet hohe Stabilität bei geringem Gewicht, so benötigt man keine sehr schwere Montierung, wie es bei anderen Optikbauweisen erforderlich sein kann.

Eigenschaften der Optik:

  • lange Brennweite bei kurzer Bauweise
  • Aluminiumtubus mit geringem Gewicht
  • hochwertige Starbright-XLT-Mehrschichtvergütung
  • geschlossenes System
  • vorgespannte Kugellager zur shiftingarmen Hauptspiegelfokussierung

Die Montierung Celestron NexStar:

Endlich "Travel Pro" die erste variable Gabelmontierung von Celestron, mit integriertem Standfuß, auch ohne Stativ verwendbar. Mit einem Handgriff lässt sich der Tubus von der Celestron Travel Pro Gabelmontierung trennen. So können Sie die Optik als Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen und die Montierung in einem Koffer aufgeben. Auch andere Teleskope lassen sich für verschiedene Aufgaben an der gleichen Gabelmontierung anschließen, z.B. ein Sonnenteleskop oder mehrere Kameras mit verschiedenen Objektiven etc.

GoTo Steuerung mit "SkyAlign". So einfach war es noch nie ein Teleskop auszurichten: kein Optik Leveln, kein Einordnen, kein Kompass, kein Polarstern notwendig (Balkonsternwarte). Einfach Ortskoordinaten und Uhrzeit eingeben, drei beliebige Sterne anpeilen, deren Namen Sie nicht mal kennen müssen und "Enter" drücken. Schon kennt das Teleskop den Himmel über sich und fährt bis zu 40.000 einprogrammierte Objekte, wie von Geisterhand gelenkt, an.

Updatefähiger Handcontroller: Zukunftssicher, dank Flash Eprom Technologie lässt sich die Steuerungssoftware jederzeit per Internet auf den jeweils neuesten Stand bringen.

GPS-Modul (optional erhältlich): damit ersparen Sie sich das Eingeben von Ortskoordinaten und Uhrzeit. Diese Daten erhält das GPS Modul direkt von GPS Satelliten und liest sie jedesmal automatisch in die Steuerung ein.

Fernsteuerung per PC: Das mitgelieferte Programm "NexRemote" ermöglicht eine Fernsteuerung des Teleskops mit jedem Laptop / PC.

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
27.05.2022
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go