Warenkorb
ist leer

Home > Teleskope > Skywatcher > AZ-3 > Skywatcher Teleskop AC 70/500 Mercury AZ-3

Skywatcher Teleskop AC 70/500 Mercury AZ-3

Artikel-Nr.: 3073
Marke: Skywatcher

$ 202,-

inkl. MwSt
Skywatcher Teleskop AC 70/500 Mercury AZ-3
Skywatcher Teleskop AC 70/500 Mercury AZ-3
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen (1)
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung des Herstellers:

Die Optik AC 70: Dieser Refraktor sammelt mit einer Öffnung von 70mm bereits 100 mal so viel Licht wie das bloße Auge und damit auch wesentlich mehr Licht als klassische Einsteigerteleskope mit einer nur geringfügig kleineren Öffnung von 60mm. Somit besitzt es auch ein höheres Auflösungsvermögen und zeigt Ihnen mit einer maximalen Vergrößerung von 140x schon erste Details bei der Beobachtung der großen Planeten Saturn, Jupiter und Mars. Auch der Mond ist ein sehr lohnendes Objekt: Man kann wunderschön die Kraterlandschaft des Mondes beobachten, die je nach Phase immer in einem anderen Licht erscheint. Auch interessante Naturbeobachtungen bei Tageslicht sind mit einer Umkehrlinse oder mit einem Amici Prisma möglich. Die Fokussierung erfolgt mittels eines Einstellrades am Okularauszug, das diesen über eine Zahnstange antreibt. So lässt sich die Schärfe immer genau einstellen und bleibt während der Beobachtung zuverlässig fixiert.

Die Anschaffung lohnt sich auch für fortgeschrittene Astronomen bzw. wird beim Umstieg auf ein leistungsfähigeres System nicht nutzlos: Die Optik eignet sich auch bestens als Leitrohr, das man auf ein größeres Teleskop aufsetzen und zum Fotografieren oder zur Nachführkontrolle verwenden kann.

Die Skywatcher AZ-3 ist eine praktische azimutale Montierung mit hohem Komfort und guter Stabilität.

Sie kann als Basis für Erd- und Himmelsbeobachtungen dienen und dabei Teleskope und Spektive bis zu einem Gewicht von 5 kg aufnehmen (Refraktoren bis 120 mm Öffnung und Spiegel bis 150 mm Durchmesser).

Die AZ-3 besitzt eine horizontale Schnellverstellung mit Klemmung, sowie eine vertikale Schnellverstellung mit Rutschkupplung. Für beide Achsen steht Ihnen eine Feinverstellung mit biegsamen Wellen zur Verfügung. Die Nachführung erfolgt absolut ruckfrei und macht so selbst mit großen Vergrößerungen feinfühlige Einstellungen möglich.

Der vertikale Neigungswinkel erlaubt eine Verstellung vom Horizont bis fast zum Zenit und einen 360° Rundumschwenk. Somit ist die AZ-3 Montierung gleichermaßen für Erd- und Himmelsbeobachtungen geeignet. Die Befestigung des Teleskopes erfolgt über Rohrschellen.

Lieferumfang der Montierung:

  • Azimutale Montierung AZ-3
  • höhenverstellbares Stativ

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.

Unser Expertenkommentar:

Dieses Teleskop ist durchaus für erste spielerische Versuche bei der Himmelsbeobachtung geeignet. Den Mond zu beobachten ist auch im kleinsten Instrument ein beeindruckendes Erlebnis. Die Montierung erlaubt auch die Erdbeobachtung. Allerdings darf man bei Fernrohren in diesem Preissegment keine Hochleistungsgeräte erwarten.

Bitte beachten Sie bzgl. der Vergrößerung: An vielen Stellen werden ähnliche Teleskope mit über 300- oder gar 600-facher Vergrößerung beworben. Theoretisch kann jedes Teleskop diese Vergrößerungen erreichen. Man wird aber nichts mehr erkennen! Die maximal sinnvolle Vergrößerung gibt an, bei welcher Vergrößerung Objekte noch scharf dargestellt werden können.

Für Kinder ist dieses Teleskop in jedem Fall eine gute Wahl. Jugendliche ab 10 Jahren und Erwachsene werden jedoch sicher mehr Freude mit einem Newton Spiegelteleskop wie z.B. dem Omegon 114/900 EQ-1 haben.

(Dominik Schwarz)

Für die erste Orientierung am Himmel sind auf jeden Fall noch einige Bücher sinnvoll. Bücher in denen steht, was man wann wo sehen kann, sind die Jahrbücher. Besonders zu empfehlen ist das Kosmos Himmelsjahr.

(Bernd Gährken)

Tipp: Die optimale Ausrichtung der AZ-3 Montierung

Die AZ-3 Montierung ist sehr gut für die terrestrische- und astronomische Beobachtung geeignet.

1. Erdbeobachtung

Für die terrestrische Beobachtung stellen Sie die Optik auf der AZ-3 einfach in eine waagrechte Position. Lösen Sie ganz leicht die Rohrschellen und schieben Sie die Optik etwas nach vorne oder hinten, damit der Tubus austariert ist und nicht zu einer Seite Übergewicht hat.

2. Astronomische Beobachtung

  • Lockern Sie die große seitliche Schraube und positionieren Sie den Tubus nach oben in einem 45° Winkel.
  • Lockern Sie die Rohrschellen ein wenig und bewegen Sie den Tubus nach vorne oder hinten, damit der Tubus ein optimales Gleichgewicht erreicht. Er sollte zu keiner Seite ein Übergewicht haben.
  • Danach stellen Sie den Tubus wieder in eine waagrechte Position und ziehen die Konterschraube so an, damit das Gerät gerade nicht nach unter kippt. Damit sichern Sie eine optimale Belastung der Montierung.

(Bernd Gährken)

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
24.10.2020
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go