7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie
( 4.48 / 5 )
Artikel-Nr.: 16081

Montierung EQ5

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 10.12.2022, möglich!

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Dieses Produkt gibt es in den folgenden Varianten:
Goto-System Preis
ja $ 1.000,-
nein $ 500,-

Artikelbeschreibung

Die Montierung EQ5: Diese Montierung stellt eine solide Basis für die meisten grösseren Optiken dar und ist sehr gut für schöne Spaziergänge am nächtlichen Himmel geeignet. Wenn man die parallaktische Montierung vorher auf den Polarstern ausgerichtet hat, kann man problemlos ein Objekt anvisieren, es einstellen und verfolgen. Feinverstellungen sind in Rektaszension und Deklination möglich.

Die Polhöhe des Beobachtungsortes kann man über eine Feinstrichskala oder den Polsucher einstellen und hervorragend mit zwei Schrauben fixieren. Elektrische Nachführmotoren mit einer Steuerung sind für beide Achsen nachrüstbar: Die EQ-5 ist nicht ausschließlich für die visuelle Beobachtung, sondern ebenso für den Einstieg in die Astrofotografie geeignet. Mit optional erhältlichen Erweiterungen wie dem Motorset oder dem GoTo-Nachrüstkit sind auch Langzeitbelichtungen möglich. Mit ein wenig Übung gelingen damit Bilder von Nebelobjekten und Galaxien.

Abbildung ähnlich: Lieferung ohne Polsucher

Unser Expertenkommentar:

Skywatcher änderte gerade die Schnittstellen der neuesten Version der EQ-6. Hier finden Sie heraus, welches EQMOD-Kabel Sie brauchen, je nach Version Ihrer EQ-6 Montierung. Falls Ihre Montierung über eine DB9-Schnittstelle verfügt (auch als serieller Port bekannt, wie es bei älteren Computer zu finden war), sind hier die passenden EQMOD Kabel:

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/pierro-astro-usb-eq6-direkt-schnittstelle-fuer-skywatcher-eq6-n-eq6-orion-atlas/p,58297

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/pegasusastro-eqdir-usb-stick-fuer-skywatcher-montierungen-mit-db9/p,61892

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/ertl-elektronics-adapter-eqdir-rs232-fuer-skywatcher-eq6/p,49908

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/primalucelab-eqmod-usb-schnittstelle-fuer-skywatcher-eq-6/p,51735

Falls Sie vor kurzem Ihre EQ-6 gekauft haben, und diese über den neuen Schnittstellenpanel verfügt (samt RJ45-Stecker, der EQ-6-R oder der AZ-EQ-6 ähnlich), sollten die unten stehenden Kabel zu dieser neuen Version der EQ-6 passen. Wir sammeln aber noch Informationen (Stand Ende Oktober 2022), um das bestätigen zu können:

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/pierro-astro-usb-heq5-direkt-schnittstelle-fuer-skywatcher-heq5-eq8-az-eq6-az-eq5-eq6-r/p,48677

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/ertl-elektronics-adapter-eqdir-usb-fuer-skywatcher-eq-3-5-8-heq5-azeq6-eq6-r/p,49806

https://astroshop.de/datenkabel-adapter/pegasusastro-eqdir-usb-stick-fuer-skywatcher-montierungen-mit-rj45/p,61889

Falls Ihre Montierung schon über eine USB-Schnittstelle auf dem Panel verfügt, brauchen Sie kein solches Kabel mehr. Einfach den COM-Port mit dem Gerätemanager identifizieren, und die Baud-Rate auf 115200 einstellen. Falls Sie Zweifel haben, schicken Sie uns bitte ein Bild des Schnittstellenpanels Ihrer Montierung per E-Mail.

Technische Daten

Leistung


Max. Zuladung (kg)
10
Polhöheneinstellung (°)
0-70
Material Schneckenwelle
Bronze
Material Schneckenrad
Aluminium
Achsenlagerung
Kugellager und Gleitlager
Gegengewicht(e) (Stück)
2 (5kg)
Durchmesser Gegengewichtsstange (mm)
18
Betriebstemperatur (°C)
-30 - +40
Material Gegengewicht(e)
Stahl

Besonderheiten


PEC-Korrektur
-
Reisemontierung
-
Handgepäcktauglich
-
Polhöhenskala
ja
Goto-System
nein

Ausstattung


Stativ
Dreibeinstativ
Sonstiger Inhalt
Drehknopf
Polsucher
nein

Stativ


Max. Stativhöhe (cm)
123
Stativgewicht (kg)
5,1
Material des Stativs
Stahl

Allgemein


Farbe
weiß
Gesamtgewicht (kg)
22,3
Typ
Montierung
Bauart
parallaktisch
Serie
EQ5

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (3)

Omegon M8x55 Schraube für EQ-5 Gegengewichte

$ 2,90*
Montierungen & Zubehör > Polsucher (3)

Skywatcher Polsucherbeleuchtung für EQ-3-2 und EQ-5

$ 37,90*
Montierungen & Zubehör > Motor- & GoTo-Upgrades (3)

Skywatcher EQ-5 Motorset RA und DEC mit ST4-Autoguider Interface

$ 216,-*
Montierungen & Zubehör > Sonstiges (2)
Gegengewicht

Skywatcher Gegengewicht 5,1kg

$ 59,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Skywatcher Montierung EQ5
Skywatcher Montierung EQ5
Skywatcher Montierung EQ5
Skywatcher Montierung EQ5

Kundenmeinungen

Ganz schön massiv

Kundenrezension von V. M. am 06.12.2022 18:40:39

( 5 / 5 )

Mit meinem Skywatcher 90/900 ist das Teil ja nicht mal ausgereizt, es verliert sich ein bisschen auf der Montierung, aber das Ergebnis, das jetzt das wackeln endlich weg ist, ist toll, genau dieses Ziel wollte ich erreichen.

Sehr stabil

Kundenrezension von Maestroli am 06.07.2020 16:43:18

( 5 / 5 )

Ich benutze das NEQ5 für einen 8,8kg schweren Tubus und da wackelt oder zittert nix! Es steht sehr stabil und lässt sich dank integriertem Polsucher auch problemlos exakt einnorden! Beiden Achsen führen sich gut und geschmeidig. Und ja... die Schutzkappe (Deckel) vom Einblick des Polsuchers sitzt nicht bombenfest. Mir ist er aber bisher nicht runtergefallen und wenn, dann ist der Deckel sicher groß und Weiß genug dass man ihn schnell wieder gefunden hat. Meiner Meinung nach nicht der Rede wert!
Ich bin sehr zufrieden mit Aufbau und Stativ!

Tolle Montierung - kleine Makel

Kundenrezension von Oskar11 am 09.05.2020 23:47:55

( 5 / 5 )

Als Anfänger benutzte ich kurze Zeit eine alte EQ1, auf die ich mein später erstandenes Maksutov 127/1900 geschraubt hatte.
Trotz des recht geringen Gewichtes des MAK wackelte es schon sehr.
Ich hatte von der EQ5 gelesen und bestellte sie.
Allein schon das Gewicht und das verwendete Material ließen mich erstaunen.
Fertig aufgestellt stand alles super stabil und der Umgang mit dem Teleskop machte viel mehr Freude.
Die in anderen Bewertungen beschriebenen Mängel kann ich bestätigen.
Die Kappe am Polsucher ist zu lose und wenn man flexible Wellen verwenden möchte, muss man eine Feststellschraube ändern.
Das sind aber nur Kleinigkeiten, die mich nicht stören.
Alles in Allem eine tolle Sache.

Ich gebe eine klare Kaufempfehlung-

Super Montierung

Kundenrezension von shoki89 am 04.06.2019 16:38:32

( 5 / 5 )

Ich empfinde die Montierung als sehr stabil und gut durchdacht. Gegenüber meiner vorherigen Montierung sind Welten unterschied.
Alle Zubehörteile waren dabei und machen ebenfalls einen hochwertigen, soliden Eindruck.

Ich bin sehr zufrieden damit und würde es mir wieder kaufen.

EQ-5 Montierung

Kundenrezension von Sternzeit am 13.03.2019 08:51:46

( 5 / 5 )

Zusammen mit dem Stativ eine sehr stabile Montierung, gegenüber der bisher verwendeten EQ-1. Macht Spaß. Einer V erbesserung bedarf es bei den Feineinstellrädchen für die Ra und Dek- Achsen. Sind schlecht anzubringen und lösen sich öfters während des Gebrauchs. Die Abdeckkappe für den Polsucher sollte anders befestigt werden, löst sich sehr leicht. Für den Polsucher mit neuer Gravur wäre eine detailliertere Beschreibung angebracht.

Montierung mit gutem Preis- Leistungsverhältnis

Kundenrezension von Astro Star-62 am 05.01.2019 07:59:26

( 5 / 5 )

Solide Verarbeitung und Ausstattung, einwandfreie Verpackung zum Schutz beim Transport, sehr stabiler Stand des Stativs, eine wirklich gute Montierung für Teleskope bis max. 10 kg.

Preiswerte und gute Montierung (bis 9 Kg visuell)

Kundenrezension von M. M. am 26.11.2018 16:53:40

( 5 / 5 )

Da meine alte EQ4 Montierung den Geist aufgegeben hat wurde sie durch diese ersetzt. Vermutlich wegen des Stahlrohrstatives ist die Ausschwingzeit mit meinen 8,5 Kg schweren 150/1200 Refraktors deutlich kürzer. Die Schnecken und Zahnräder des Antriebes sind ebenfalls genauer verarbeitet ,haben weder großes Spiel noch einen Schwergang. Gutes Preisleistungsverhältnis.

Stabile Montierung mit kleinen Macken

Kundenrezension von A. Z. am 15.11.2018 12:23:40

( 5 / 5 )


NEQ 5 halte ich für eine stabile Montierung und bewußt ausgesucht. Mein Teleskop ist zur Zeit zwar unter der 5 kg Marke, damit habe ich ein Potential zur Entwicklung.

Die Abdeckkappen sind, wie schon erwähnt, anfällig. Die Feinstellungsräderkappen für die RA und DE Achsen sind schwer anzubringen und fallen bei Gebrauch öfters aus. Wenn man biegsame Wellen anbringen will, hat man ein weiteres Problem mit der Befestigungsschraube für die RA-Achse. Der Kopf der Befestigungsschraube soll passend flach sein, sonst ist die Funktion nicht möglich.Hier passen einige im Handel erhältliche Wellen leider nicht, basteln ist angebracht.

Bisher ist m. E. eine stabile und im Hinblick auf Preis-Leistungsverhältnis zufriedenstellende Montierung.

Klare Kaufempfehlung

Kundenrezension von ESK am 06.11.2018 21:09:30

( 5 / 5 )

Sehr schöne und stabile Montierung.
Macht schon ordentlich was her bei recht kleinem Packmass steht wirklich super stabil und das Omegon 130/920 z.B. sitzt da drinn wie gegossen. sogut wie kein wackeln beim nachführen mit der Hand.
Mit dem ca. 3mal so schweren Skywatcher 200/1000 merkt man dann schon etwas schneller, das eine brise weht, aber sitzt auch sehr stabil.
Die Montierung hat einen Polsucher ( ohne Beleuchtung ) mit der man die Montierung exakt ausrichten kann.
Die Justage des Polsuchers gestaltet sich sehr mühsam, da die Justageschrauben nur den Skalenring verschieben, und nicht das ganze Rohr.Für jemand mit Zeit und Geduld aber sicherlich kein Problem.
Alles in allem gibts wohl nichts besseres für relativ wenig Geld

Polsucherabdeckung

Kundenrezension von BBB am 12.08.2018 10:48:57

( 5 / 5 )

Eine optimale und solide Montierung, visuell, für mein Skywatcher 1200/900 ED-Refraktor.

In der Abdeckkappe des Polsuchers habe ich einen kleinen Streifen Klebeband geklebt. Somit hält sie bombenfest.
Für die Feineinstellung habe ich biegsame Wellen einer anderen Monti verwendet.

Endlich wackelt hier nichts mehr!

Kundenrezension von Marles3D am 09.04.2017 09:21:17

( 5 / 5 )

22 kg wiegt das Stativ mit Gewichten. Ist der Tubus noch drauf, kann man das Teleskop noch paar Zentimeter umsetzen, allerdings mal eben den Raum wechseln macht man mit dem Stativ nicht mehr so schnell. Du kannst Dir das Fitness-Studio damit sparen.

Die Verarbeitung ist einfach nur top! Keine Fehler, auch der Lack, alles super! Ich werde mir aufjedenfall noch den Motor zu dem Stativ kaufen. In meiner Wohnung habe ich Holzboden, endlich ist das Teleskop so schwer, dass hier nichts mehr wackelt!

NEQ-5: meine erste Montierung

Kundenrezension von Tinker am 30.11.2016 13:07:06

( 5 / 5 )

Die Montierung wurde von mir gekauft in Verbindung mit dem Skywatcher N 200/1000 PDS Explorer. Die einzige Bedienung -in the blind - war Fotofaehigkeit. Wie gesagt : es ist meine erste Montierung und ich hatte keine Ahnung. Gestern Nacht war nun der erste "Beobachtungsabend" oder besser ausgedrueckt "allgemeines Basteln" mit vielen Ahs und Ohs. Alles wurde sehr gut angeliefert. Der Aufbau war zumindest mit Vorbildung im Metallhandwerk ziemlich selbsterklaerend. Die OHs und AHs beziehen sich mehr auf die Sachen, die man schon immer wissen wollte, sich aber nicht zu fragen traute aber nun klarer sind. Eine GOTO habe ich bewusst erstmal nicht gekauft, da ich erstmal wissen wollte wie ich generell damit ( und der Sucherei am Nachthimmel ) klar komme. Zusammen mit Stellarium wurde der Abend (Balkonien mit Blick auf die Mosel) ein voller Erfolg. Der "Wiedererkennungseffekt" von Bildschirm am Nachthimmel war gegeben. Die ersten Fotos mit einer DSLR wurden gemacht. Natuerlich sind alle "Skills" noch stark verbesserungsfaehig. Aber heute Abend kommt und mit ihm neue Erfahrungen und Antworten auf Fragen.
Fazit : die NEQ-5 ist in Verbindung mit dem N200/1000 fuer Einsteiger ein voller Erfolg.

Ist genau das was ich wollte

Kundenrezension von M. S. am 09.03.2015 15:56:22

( 5 / 5 )


Habe mir die Montierung NEQ-5 gekauft , weil ich meine EQ 6 Sky Scan pro nicht immer von der Säule
abbauen will


Auf die NEQ - 5 habe ich einen 90 / 1250 aufgesetzt , und bin damit sehr zufrieden .
Polsucher ist mit dabei , 2 Gegengewichte auch ,
Stabilität für 10 Kg Optik ausreisend .
Stabiles Drei Bein mit Ablage ist auch ok
Gute Aufbauanleitung
Fazit für das Geld sehr gut .

Super Montierung - Stabil und Robust, nur kleine Macken

Kundenrezension von Chris1233 am 22.09.2014 09:54:24

( 5 / 5 )

Montierung nach kurzer Zeit erhalten und war über die Größe und Robustheit sehr überrascht. Die Montierung muss meinen 8" Newton (203/1000) halten und alle Vorredner die meinen das ein 8" Tubus mit 1000mm Brennweite das Maximum der Belastung darstellt, kann ich nicht nachvollziehen. Das "Gestell" ist der stabil und Robust. Einzig für die Astrofotografie würde ich aus eigener Erfahrung doch eine EQ6-Montierung empfehlen, damit, auch bei der motorisierten Nachführung und bei kleinen Wind, ein wackelfreies Bild aufgenommen werden kann. Für die visuelle Beobachtung jedoch ist sie optimal, dafür spricht auch das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis.

Einzige Macken: Die Abdeckung für den Polsucher und die untere Abdeckung (Motor) die allesamt aus Plastik sind, sind sehr filigran und fliegen bei kleinsten Berührungen schon runter.

Fazit: Super Montierung, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, hält Teleskope bis 8" Visuell, Robust und gute Verarbeitung.

Wahnsinn

Kundenrezension von beutelan am 13.11.2013 11:59:53

( 5 / 5 )

Die Montierung ist für mein 200x1000mm echt Super. Im inneren befindet sich eine Optik mit der man die Montierung Exakt auf den Polarstern ausrichten kann. Die Verarbeitung ist sehr gut, Massiv und schwer. Durch den Okularhalter der von unten zwischen das Dreibein geschraubt wird, erhält das ganze noch mehr Stabilität. Die Abdeckkappe für die Optik der Nordausrichtung müsste mit klemmen befestigt sein weil sie oft abfällt. Einige sagen Sie sei für ein 200x1000mm zu Wackelig!
Man muss bedenken, dass man das Teleskop in der Montierung zu beiden Seiten gut Auswiegen muss. Erst dann wird klar das man die Drehgelenke garnicht Bombenfest anknallen muss damit sich das Teleskop nicht von alleine Weckbewegt:-). Ist der Tubus zu beiden Seiten genau im Schwerpunkt reicht es wenn man die Hebelbremse zu 50 - 80% anzieht und der Tubus steht Still. Außerdem ist es ganz Logisch, das ein Objekt, im Spiegel des Teleskops und Montiert auf einem Dreibein, mehrere Mill. Km von uns entfernt, Wackelt wenn man das Teleskop auch nur minimal berühert. Menschen Bauen Sternwarten um ihre Telekope um den faktor Wind beim beobachten auszuschließen. :-) Wir die auf dem Feld stehen und gucken, können das leider nicht.

Stabile Montierung mit kleinen Macken

Kundenrezension von Jozef Borovsky am 21.01.2021 15:27:20

( 4 / 5 )

Die Montierung ist sehr stabil, aber....Bei mir war der Polsucher für die Südhalbkugel eingerichtet (habe aber gebacken gekriegt). Die Kappe vom Polsucher sitzt viel zu locker. Was ich nicht verstehe, dass man die Deklinationsskala nicht fixieren kann (mit einer Schraube oder womit auch immer). Schon bei leichter Berührung ist sie schnell verstellt. Wenn man diese schon aber einstellt, funktioniert sie auf Nachkommastelle genau. Man muss nur die Feinskala (der silberne Streifen drüber) so platzieren, dass diese leicht die große (grüne) Skala überlagert.

Meine erste parallaktische Montierung

Kundenrezension von imaag am 11.10.2019 15:33:46

( 4 / 5 )

Habe mich nach mehreren Jahren nun dazu entschlossen, in die Beobachtung des Firmaments, als auch in die Astrofotografie, einzusteigen. Habe die Montierung aufgebaut und ausprobiert. Ich finde die Montierung ist solide und für erste Schritte absolut ausreichend, allerdings habe ich bis dato noch keinen Vergleich. Würde jedoch das gleiche System für den Preis wieder kaufen, als Einstieg.

Super Montierung mit kleinen Schwächen

Kundenrezension von moslak am 07.08.2018 16:07:54

( 4 / 5 )

Die NEQ5 ist meine allererste Montierung(samt Teleskop). Habe ein 150/1200 Newton mit 5,9kg. Bei mir waren zwei 5,2kg Gegengewicht dabei, eins reicht jedoch aus. Macht für mich als Einsteiger einen stabilen Eindruck und hat mir bis jetzt schöne Blicke auf die Planeten und den Mond gegeben.
Was mir bis jetzt negativ aufgefallen ist:
- Die Anleitung ist teilweise nicht ganz ausreichend, vorallem als Neuling
- Wie von anderen schon erwähnt, die Abdeckungen vom Polsucher fallen sehr leicht ab
- Bei Nacht sieht man so gut nichts von den Markierungen des Polsuchers. Man braucht entweder eine Polsucherbeleuchtung oder leuchtet selbst in die Öffnung.
- Die neue Polsuchermarkierung(Fadenkreuz+Kreis) finde ich etwas umständlicher als die Varianten, die in der Anleitung gezeigt werden.
- Was mich am meisten stört sind die Drehknöpfe der für die Feineinstellung. Bei der Erstmontage lassen die sich schwer auf die Achse stecken, aber mittlerweile löst sich einer immer wieder. Teilweise berühren sich die Knöpfe, wenn man das Teleskop in einer blöden Stellung hat.

Brauchbares Einsteigermodell

Kundenrezension von M. T. am 17.01.2018 16:09:41

( 4 / 5 )

Habe die Montierung im Set mit einem Skywatcher N200/1000 erworben.
Die NEQ-5 macht insgesamt einen ganz anständigen Eindruck und ist sicher ein gutes Einsteigermodell.
Die Bedienungsanleitung empfand ich an manchen Stellen als nicht ganz eingängig, das allwissende youtube schafft da aber schnell Abhilfe ;-)
Für mein Teleskop ist sie aber definitiv an der Grenze der Belastbarkeit, wenn nicht sogar schon etwas darüber hinaus.

Stabile Ausführung

Kundenrezension von docv am 14.12.2013 16:23:55

( 4 / 5 )

Für diesen Preis sehr stabile Konstruktion und Ausführung - die Schutzkappe für das Polarsuchfernrohr ist sehr billig konstruiert und fällt leicht ab. Ansonsten bin ich sehr zufrieden

Etwas stabiler könnte sie sein

Kundenrezension von RuschiG am 18.11.2012 09:59:59

( 4 / 5 )

Preis/Leistung ist gut. Für den 200/1000 Newton allerdings etwas zu wackelig.

Empfehlenswert

Kundenrezension von Robotika am 16.07.2012 21:52:52

( 4 / 5 )

Solide Konstruktion und für meinen 200/1000 Newton Reflektor völlig ausreichend. Leider sind keine biegsamen Wellen für die Feineinstellung dabei.
Achtung: der Polsucher ist bereits enthalten!!!

Solide Montierung bis max. 9kg (visuell)

Kundenrezension von Honk am 15.05.2012 00:16:37

( 4 / 5 )

Ich betreibe diese Montierung derzeit mit einem 8" f/4 Newton, der mit knapp 9kg plus Zubehör wirklich das Maximum der Belastung darstellt (visuell). Ein 8" f/5 Newton ist m.E. schon zu lang/schwer für diese Montierung.

Montierung mit gutem Preis- Leistungsverhältniss

Kundenrezension von Benjamin Laux am 14.01.2011 19:29:07

( 4 / 5 )

Die NEQ-5 von Skywatcher ist eine preiswerte Montierung und macht einen soliden Eindruck. Sie lässt sich einigermaßen gut transportieren und ist nach ein paar Läufen leicht auf- und abbaubar. Für jemanden, der nicht allzu viel Geld ausgeben will/kann, ist sie eine gute Basis.

[email protected]

Kundenrezension von I. P. am 01.02.2019 14:34:12

( 1 / 5 )

Ich habe nicht zum ersten Mal bei Astroshop bestellt, war aber jetzt enttäuscht. Ich habe diese Seiten gesehen:
https://www.astroshop.de/parallaktisch-ohne-goto/skywatcher-montierung-eq5/p,16081

https://www.astroshop.de/parallaktisch-ohne-goto/skywatcher-montierung-eq5/p,16081#tab_bar_1_select

- und ich habe verstanden, dass die Skywatcher Montierung EQ5 auch mit "Poluscher" ausgestattet ist. Es war nicht im Paket enthalten. Danach sollten Sie überlegen, ob Sie den Kauf eines bei Astroshop bestellten Teleskops stornieren möchten.
Es tut mir leid, aber meine Deutschkenntnisse sind sehr schwach, daher habe ich ein Compiler-Programm verwendet.
Mit freundlichen Grüßen,
István Pásztor

Antwort auf diese Kundenrezension durch unseren Mitarbeiter Dominik Schwarz

am 01.02.2019 15:18:35

Nach Rücksprache mit dem Hersteller Skywatcher müssen wir leider bestätigen, dass der Polsucher seit kurzem nicht mehr im Lieferumfang der NEQ-5 Montierung enthalten ist. Dieser kann jedoch als optionales Zubehör dazugekauft werden.

Da dies noch falsch beschrieben war, werden wir Ihnen, Herr Pásztor, selbstverständlich einen Polsucher kostenlos nachliefern. Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie uns auf den Fehler aufmerksam gemacht haben.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...