Warenkorb
ist leer

Home > Sonnenbeobachtung > Sonnenteleskope > Lunt Solar Systems > Lunt Solar Systems Sonnenteleskop Lunt ST 60/500 LS60T Ha C OTA

Lunt Solar Systems Sonnenteleskop Lunt ST 60/500 LS60T Ha C OTA

Artikel-Nr.: 15900
Marke: Lunt Solar Systems

$ 1.780,-

inkl. MwSt
Lunt Solar Systems Sonnenteleskop Lunt ST 60/500 LS60T Ha C OTA
Lunt Solar Systems Sonnenteleskop Lunt ST 60/500 LS60T Ha C OTA
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung des Herstellers:

Hinweis: Bei diesem Sonnenteleskop ist KEIN Blockfilter im Lieferumfang enthalten. Bitte beachten Sie das für die Sonnenbeobachtung unbedingt ein Blockfilter benötigt wird. Beobachten Sie die Sonne durch dieses Teleskop niemals ohne einen passenden Blockfilter. Verwenden Sie auch einen normalen Zenitspiegel nicht in Kombination mit diesem Sonnenteleskop.

Die Sonnenteleskope der LS60T Reihe werden je nach Paketvariante mit einem der folgenden Blockfilter ausgeliefert (siehe Lieferumfang): B600 (6mm), B1200 (12mm) oder ohne Blockfilter. Beachten Sie bitte, dass der Betrieb ohne Blockfilter nicht möglich und äusserst gefährlich ist! Die Optik verfügt über eine Öffnung von 60mm Durchmesser und eine Brennweite von 500mm, womit ein Sonnendurchmesser von etwa 4,5mm erzeugt wird.

Eigenschaften der Optik:

  • Öffnung: 60mm
  • Brennweite: 500mm
  • Halbwertsbreite mit internem Etalon Filter: <0,7 Angstrom


Lieferumfang der Optik:

  • optischer Tubus
  • passende Rohrschellen
  • Aluminium Transportkoffer mit Schlüssel und passgenauer Hartschaum Einlage
  • 2" Crayford Auszug mit 1:10 Untersetzung

Es kommt nicht nur darauf an, welches Teleskop man kauft, sondern auch wo. Unsere Extra-Leistungen:

  • Wir liefern mit jedem Teleskop jeweils eine Ausgabe der spannenden Astronomie-Zeitschriften "Sterne und Weltraum".
  • Wir sind ein führender Händler für Teleskope und kennen uns mit den Geräten gut aus. Unser Service steht Ihnen daher auch nach dem Kauf gerne zur Verfügung, falls Sie Probleme mit Aufbau oder Bedienung haben sollten.
  • Wir legen jedem Teleskop das 80-seitige Einsteiger-Handbuch Teleskop-ABC bei.

Unser Expertenkommentar:

Bei den Lunt Teleskopen gibt es eine Vielzahl von Varianten mit unterschiedlicher Ausstattung. Welches Model angeboten wird, kann man aus der Bezeichnung ableiten.

Ein wichtiges Kriterium das sich im Preis niederschlägt ist die Größe des Blockfilters. Es gibt 3 unterschiedliche Blockfilter mit 6mm 12mm und 18mm Durchmesser. Die Bezeichnungen dafür sind B600, B1200 und B1800. Steht nichts davon in der Überschrift, dann ist es ein OTA ohne Blockfilter!
CaK oder Ha deuten darauf hin ob die Geräte für die blaue Kalziumlinie oder für die rote H-Alpha-Linie optimiert sind. Über 90% der verkauften Geräte sind H-Alpha Geräte mit der Bezeichnung Ha.
C oder FT bezeichnen die beiden unterschiedlichen Varianten beim Okularauszug. C ist der Standardauszug. FT ist ein verbessertes Modell der Firma FeatherTouch.
PT ist die Bezeichnung für Geräte mit einem Fine-Tuning über Luftdruck. Filter ohne PT arbeiten beim Fine-Tuning über die Kippung. Die Luftdruckvariante liefert i.d.R. ein etwas homogeneres Bildfeld.
DS oder DS50 ist die Bezeichnung für ein Double Stack. Diese Geräte verfügen über 2 Etalonfilter. Dadurch erzielt man eine geringere Bandbreite und einen besseren Kontrast.
Ferner findet man in der Überschrift 2 Zahlen die durch einen Schrägstrich getrennt sind. Die erste Zahl gibt den Durchmesser der Front-Optik an. Die zweite Zahl ist die Brennweite. Ein 60/500 ist also ein Teleskop mit 60mm Öffnung und 500mm Brennweite. Der Optikdurchmesser entspricht i.d.R. auch dem Durchmesser des mitgelieferten Etalons.

(Bernd Gährken)

Ein Vergleich der Sonne im blauen Licht des LS60T CaK und im roten Licht des LS60T Ha.

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
26.06.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go