7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Best-Preis-Garantie
Ihr Partner für die Astronomie
Teleskop-Zubehör > Prismen & Zenitspiegel > Zenitprismen > APM > APM Zenitprisma mit Schnellverschluss 2"
( 4 / 5 )
Artikel-Nr.: 58695

Zenitprisma mit Schnellverschluss 2"

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 19.07.2024, möglich!

Artikelbeschreibung

Das Zenitprisma aus BK 7 Glas bietet höchste Genauigkeit und Bildhelligkeit, durch die neue Ultra-Breitbandvergütung.

Das stabile Gehäuse ist präzise CNC-gefräst. Das Zubehör wird mit Schnellklemme sicher gehalten. Dabei wird das okularseitige 2"-Zubehör über die gesamte Fläche mittels Ringklemmung festgehalten. Im Gegensatz zu Klemmschrauben wird dadurch das Okular oder der Adapter genau auf der optischen Achse zentriert und nicht an die gegenüberliegende Fläche gedrückt.

Technische Daten

Leistung


Anschluss (okularseitig)
2"
Anschluss (teleskopseitig)
2"
Vergütung der Optik
Ultrabreitband
Freier Durchlass (mm)
43
Optische Baulänge (mm)
125

Besonderheiten


Schnellverschluss
ja
Ringklemmung
ja
Filtergewinde
ja

Ausstattung


Okularadapter
1,25" - 2"

Allgemein


Gewicht (g)
624
Typ
Umlenkoptik
Bauart
Zenitprisma
APM Zenitprisma mit Schnellverschluss 2"
APM Zenitprisma mit Schnellverschluss 2"
APM Zenitprisma mit Schnellverschluss 2"

Kundenmeinungen

Großes Zenit Prisma

Kundenrezension von Pitufito am 24.10.2021 20:08:56

( 4 / 5 )

Optisch gesehen mag ich das Prisma sehr für Doppelstern und Planeten Beobachtungen. Es war gleich einiges besser als mein APM Zenith Spiegel(mit blauen Seitenteilen) in der Dispersion(Scatter).
Kontrast ist somit besser und ein unbedeutenden Hauch von Blausaum durch den zusätzlichen Glasweg auf einem ED Doublet f11 Refraktor störte gar nicht. Das gute wiegesagt ist der bessere Kontrast bei Planetenbeobachtungen.
Auf einem kleinem f6 Refraktor war mir dann der Blausaum einen Tick zu stark durch den größeren Ein/Austritts Winkel durch das Prisma, kann man aber doch noch gut verwenden.
Selbstverständliche kommen solche Abschätzungen visuell auf die persöhnlichen Toleranzen und Vorzüge an.
Die 2" Teleskopseitige Steckhülse verbirgt zum Prisma Gehäuse ein SC Gewinde, die früheren Versionen dieses Prismas kamen mit 2" Gewinde, wie bei meinem APM Zenitspiegel.
Okularseitig am Gehäuse sollte es auch ein SC Gewinde sein was ich so im Net nachlesen konnte, aber ich habe es nicht abgeschraubt gekriegt. Die 2" Okular Aufnahme wird über ein 47,8mm Schwalbenschwanz-Ring befestigt mit drei Madenschrauben. Das sieht zwar gut aus, aber woher kriege ich jetzt Adapter wenn ich ein Filterrad dazwischen machen möchte um näher in der Brennebene zu kommen?
Da würde ich gerne mal eine Suggestion von Astroshop haben.
Das Gehäuse innen des Prismas hätte man ein bisschen besser und großzügiger schwärzen können, geht aber gerade noch durch.
Ja und sollte man einmal durch einen Unglücklichen Umstand das Prisma reinigen müssen, kriegt man das leicht durch den Deckel am Boden mit vier Schrauben rausgeschraubt. Achtung das Prisma ist nicht an der Bodenplatte befestigt, es liegt auf einer Art pechschwarzen Velour oder der gleichen speziellen Material auf.
Auch wenn mich das Prisma überzeugt hat und ich sehr zufrieden mit dem bin, ziehe ich einen Punkt ab für diese Ungewöhnliche Verbindung mit dem Schwalbenschwanz-Ring, auch wenn sie Solide ist.

MfG&CS,
Martin

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...