Warenkorb
ist leer

Fragen und Antworten

Globen

Als verkleinerte Nachbildung der Erd- oder Himmelskugel sind Globen seit dem 1. Jh. v. Chr. bekannt. Bei der Vielzahl von Typen ist heute für jeden etwas dabei.

Globus Stehend Buecher Regale

Was ist ein Globus?

Als Globus [lateinisch, Plural Globen] bezeichnet man eine verkleinerte Nachahmung der Erd- oder Himmelskugel (Erdglobus, Himmelsglobus) bzw. eines anderen Himmelskörpers (z. B. Mondglobus). Kugelförmige Nachbildungen des Himmels und der Erde sind seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. bekannt. Die Entwicklung der heutigen Globen ging von Nürnberg aus, wo Martin Behaim 1492 mit seinem "Erdapfel" den ältesten Erdglobus schuf. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Globen mit den unterschiedlichsten Darstellungsformen. Grundsätzlich lassen sich zwei Haupttypen von Globen unterscheiden. Der geläufigste ist der Erdglobus, mit welchem jeder von uns schon in Kontakt gekommen ist. Der zweite Typ ist der Himmelsglobus. Dieser bildet im Gegensatz zu dem Erdglobus nicht die Landmassen der Erde ab, sondern zeigt die Sternbilder und Fixsterne sowie Monde und andere Planeten.

Worauf sollte ich bei der Auswahl meines Globus achten?

Ein Leuchtglobus kann 2 verschiedene Kartenbilder anzeigen; das erste im unbeleuchteten Zustand, das zweite im beleuchteten.

Wir unterscheiden zwei Typen von Globen:

  • Tischglobus (für Schreibtische oder Regale)
  • Standglobus (Globus, der auf dem Boden steht)

Unsere Globen werden grundsätzlich in drei verschiedene Designstile eingeteilt:

  • Klassisch & elegant - realistische Farbdarstellung der Erdoberfläche mit Schummerungen
  • Modern & futuristisch - die Ozeane sind schwarz oder durchsichtig, alle Länder sind monochrom bzw. der Globus-Fuß oder Meridian sind besonders ausgefallen designt
  • Rustikal & natürlich - Stil der alten Karten mit pergamentfarbenen Ozeanen, Länder mit Randkolorit, Windrose, Seemonster ...

Sie können den Stil direkt im linken Menü auswählen.

Die Kartenbilder können die diversen Staaten anzeigen (politische Karte), die Gebirge und Täler (physische Karte) oder die Wälder und Wüsten (vegetationsgeographische Karte). Viele unserer Globen sind in verschiedenen Sprachversionen erhältlich z. B. Deutsch, Englisch und Französisch. Diese können Sie direkt auf der Detailseite auswählen. Globen gibt es in unterschiedlichen Durchmesser von 10cm bis über einem Meter. Zur Verdeutlichung hat ein 30cm Globus eine ausgerollte Karte von +- 1m Breite am Äquator. Unsere Globen sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich; Fuß aus Holz, Edelholz, Metall. Sie können die Variante in der linken Navigation bequem filtern.

Antikglobus

Antikglobus

Unter der Rubrik Antikglobus finden Sie schöne Globen in antiker Optik mit aktuellem Kartenbild. Sie sollen farblich an alte, fast vergessene Weltkarten erinnern. Oftmals sind noch altertümliche Symbole wie Windrosen, mystische Fabelwesen oder Schiffe auf dem Kartenbild abgedruckt. Antikgloben eignen sich hervorragend als Dekorationsobjekt, da sie jedem Raum einen ganz besonderen Vintage-Charakter verleihen.
Antikgloben sind sowohl beleuchtet als auch unbeleuchtet erhältlich. Auch die Größe der Globen ist variabel und reicht vom antiken Miniaturglobus bis hin zum großen Barglobus.

Astronomischer Globus

Astronomischer Globus

Der astronomische Globus als Himmelsglobus zeigt die Sterne und Sternbilder. Der Erdäquator entspricht dabei dem Himmelsäquator. Himmelsgloben veranschaulichen die Position der Sternbilder und himmelsmechanische Phänomene.

Zu den astronomischen Globen zählen aber auch Globen mit der Kartografie oder Aufnahmen der Planeten und Monde. Mit der Entwicklung der Raumfahrt liegen uns immer bessere kartografische Daten zu den Körpern unseres Sonnensystems vor. Zuletzt konnte die Raumsonde New Horizons im Jahre 2015 den Zwergplaneten Pluto im Vorbeiflug fotografieren.

Globen, die mit Satellitenaufnahmen unsere Erde als Planeten zeigen, zählen auch zu den astronomischen Globen.

Globusbar

Globusbar

Eine weitere populäre Form der Globen in unserem Shop ist der Barglobus. Eine Globusbar ist eine Hausbar in Form eines Globus, jedoch ohne Kühlfunktion. Bargloben ähneln in Ihrer Gestaltung antiken Globen, zumeist sind diese in einer antiken Aufmachung gefertigt.

Dabei werden Spirituosen und Gläser in der unteren Kugelschale gelagert. Zur Entnahme der Getränke kann die obere Kugelhälfte aufgeklappt werden. Zudem können bei einigen Modellen weitere Flaschen im Globusfuß bzw. Ständer untergebracht werden. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Bargloben. Egal, ob einfache Globusbars oder Ausführungen mit integriertem Tisch: bei uns finden Sie das passende Modell!

Designglobus

Designglobus

Designgloben stechen sowohl in Form als auch in ihrer Farbgestaltung aus der Masse heraus und werden zum Teil in Kooperation mit erfolgreichen Designern entworfen. Einer unserer Bestseller, Räthgloben 1917 Globus Light&Colour Copper, wurde in Zusammenarbeit mit einem dänischen Designstudio konzipiert.
Hier ist die Bandbreite der Größen und Preise enorm. Vom kleinen Designglobus für ca. 20,- Euro bis hin zu Modellen mit einem 100cm Durchmesser für über 9.000,- Euro ist alles möglich.

Elektronischer Globus

Elektronischer Globus

Elektronische Globen sind einzigartige Globen mit elektronischem Informationssystem und bieten Ihnen umfangreiches Wissen. So erfahren Sie beispielsweise aktuelle Ortszeiten, Einwohnerzahlen, Entfernungen zwischen Orten sowie besondere Sehenswürdigkeiten eines Landes.
Dank Augmented Reality haben wir sogar Globen im Programm, die zusätzliche Informationen über Smartphone oder Tablet anzeigen. Das ist Geographie auf einem neuen Level!

Ein Kinderglobus vermittelt den kleinen Erdenbürgern Wissen über unseren Planeten. Diese Globen sind kindgerecht gestaltet, farbenfroh und oftmals reich bebildert. Zum Beispiel bekommt das Kind durch Abbildungen von Tieren in den Ländern einen lebendigen Eindruck von der dort beheimateten Tierwelt.

Kinder- und Familiengloben gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen. Beliebt sind Globen, die Kindern zusätzliche Informationen mittels Audio-Video-Stiften "erzählen" können. So wird Geografie zum Lern-Spaß!

Miniglobus

Miniglobus

Minigloben sind besonders kleine Globen. Es handelt sich um miniaturisierte Ausführungen der normalen Modelle, welche meist nur wenige Zentimeter groß sind. In der Regel besitzen diese Globen einen Durchmesser kleiner als 15cm. Minigloben dienen als Sammlerstücke oder als kleines dekoratives Geschenk für Reiselustige und Weltenbummler.

Outdoor-Globus

Outdoor-Globus

Ein Outdoor-Globus ist speziell für den Einsatz im Freien konzipiert. Durch eine extra Versiegelung ist er so vor Witterungseinflüssen geschützt. Es empfiehlt sich dennoch, den Globus im Winter, also bei extrem niedrigen Temperaturen, einzulagern.

Reliefglobus

Reliefglobus

Während die meisten Globen eine glatte Oberflächenstruktur aufweisen, haben Globen mit einem Relief eine dreidimensionale Oberflächenbeschaffenheit. Damit lassen sich auf Globen Gebirge und Täler, an Land und im Meer, gut veranschaulichen.

Globen mit Relief gibt es in verschiedenen Varianten. Oft bietet dabei das Relief einfach nur einen besonderen optischen Reiz und lässt Gebirge klarer hervortreten, so wie bei dem hier gezeigten Reliefglobus der Firma Räthgloben.

Wissenschaftlich Akkurat: Der 65 Zentimeter durchmessende Reliefglobus von geo-institut ist der größte Globus seiner Art und genügt wissenschaftlichen Ansprüchen. Er findet sich daher in zahlreichen geografischen Institutionen und Bildungseinrichtungen.

Schwebeglobus

Schwebeglobus

Der Schwebeglobus ist ein imposantes High-Tech-Gerät. Schwebegloben nutzen magnetische Kräfte, um den Globus zwischen den zwei Polen frei schweben zu lassen. Ein Magnetfeldsensor misst dabei permanent die Schwebehöhe der Globuskugel. Der Sensor und die Elektronik im Fuß regeln einen Elektromagneten im oberen Teil des Bügels und kontrollieren somit den Abstand zwischen Globus und Magnetpol. Ein zusätzlicher Permanentmagnet hält die Globuskugel sicher am Gestell, wenn der Magnet ausgeschaltet wird. Somit sind Schwebegloben nicht wie herkömmliche Globen starr mit dem Meridian verbunden.

Ein schwebender Globus garantiert die verwunderten Blicke Ihrer Besucher!

Tag-Nacht-Globus

Tag-Nacht-Globus

Mit einem Tag-Nacht-Globus kann großartig der Tag- und Nachtwechsel dargestellt werden. Zusätzlich lassen sich auf diesen Globen mithilfe der Beleuchtung Sternkreiszeichen oder Sternbilder darstellen. Tag- und Nachtgloben sind daher auch ideal als Nachtlicht einzusetzen.

Leuchtglobus

Leuchtglobus

Der Leuchtglobus ist ganz im Sinne seiner Benennung ein beleuchteter Globus. Leuchtgloben sind vor allem durch den praktischen Nutzwert des Zweibild-Systems sehr beliebt. Wahlweise zeigt der Globus unbeleuchtet ein politisches Kartenbild und beleuchtet das physische Kartenbild oder umgekehrt. Diese Eigenschaft können Sie in unserem Shop mittels der linken Navigation herausfiltern.

Was bedeutet integrierte Kabelführung?

Das Kabel der Kugelbeleuchtung verlässt einen Globus konventionell auf Höhe des Südpols (externe Kabelführung), was jedoch optisch und praktisch von Nachteil ist. Daher verfügen die meisten Leuchtgloben über eine sog. integrierte Kabelführung, bei welcher das Kabel unsichtbar durch Meridian und Fuß verlegt wird.

Was ist mit Schummerungen gemeint?

Als Schummerungen werden die Schattierungen bezeichnet, mit welchen z. B. in politischen Kartenbildern die Strukturen der Erdoberfläche dargestellt sind. Die Reliefschummerung ist eine Methode, mit der auf graphischem Wege versucht wird, die Oberflächenstruktur der Erde plastisch zu visualisieren. Bei einer Ausleuchtung aus nordwestlicher Richtung werden Geländeerhebungen (Erhebungen, Gebirge) nach Nordwesten als Lichthang und nach Südosten als Schattenhang dargestellt. In einer Gebirgsregion wie z. B. den Alpen assoziieren das Gehirn aufgrund von Licht- und Schattenzonen sowie deren Übergänge zueinander sofort die richtige Lage von Berg und Tal. Dadurch erhält man ein plastisch wirkendes Geländebild.

Ich habe Probleme den Globus zum Schweben zu bringen.

Am Anfang scheint es gar nicht so einfach zu sein, den Globus zum Schweben zu bringen. Wenn man den Dreh jedoch erst einmal heraus hat, schafft man es innerhalb von wenigen Sekunden. Bitte versuchen Sie es einfach weiter, dann wird es Ihnen sicherlich bald gelingen!

Ein paar Tipps aus der Praxis:

Nehmen Sie den Globus mit beiden Händen jeweils mit Daumen und Zeigefinger an der unteren Halbkugel.

Ab einer gewissen Höhe greifen die Magneten noch nicht, aber die Sensoren mit den LEDs erkennen die Erdkugel mit dem integrierten Magneten schon. Versuchen Sie bereits jetzt in den Mittelpunkt zu kommen und gehen Sie langsam nach unten, bis Sie merken, dass der Globus etwas leicht wird. Damit greifen die Magneten.

Bitte lassen Sie den Globus nicht sofort los, sondern lösen Sie ganz sachte Finger für Finger. Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihre Finger trocken sind.

Verlieren Sie nicht gleich die Geduld: Den Globus zum Schweben zu bringen ist Feinarbeit. Wenn es einmal geklappt hat, haben Sie den Dreh raus.

05.10.2022
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go