Warenkorb
ist leer

Home > Montierungen & Zubehör > Montierungen > Parallaktisch mit GoTo > Astro-Physics > Astro-Physics Montierung 1600 GTO mit Encodern in RA- und DEC-Achse

Astro-Physics Montierung 1600 GTO mit Encodern in RA- und DEC-Achse

Artikel-Nr.: 61786
Marke: Astro-Physics

$ 20.700,-

inkl. MwSt
Astro-Physics Montierung 1600 GTO mit Encodern in RA- und DEC-Achse
Astro-Physics Montierung 1600 GTO mit Encodern in RA- und DEC-Achse
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen
Empfohlenes Zubehör
Downloads

Artikelbeschreibung:

Entspricht der Montierung Astro-Physics Montierung 1600 GTO mit zusätzlichen Encodern in RA- und DEC-Achse.

Parallaktische Sternwartenmontierung mit Servo-Motoren und CP4-Kontrollbox (Keypad optional), empfohlen für Refraktoren bis 250 Millimeter und RC-Optiken von 18" bis 20" Öffnung.

Die GTO-1600 tritt die Nachfolge der inzwischen schon als legendär einzustufende GTO-1200 von Astro-Physics an. Sie wurde im Jahr 2013 von Sky&Telescope als "Hot Product" des Jahres gewählt. 2017 wurde die neue CTOCP4 Motorsteuerung ebenfalls zum "Hot Product" des Jahres gewählt.

Die Ingenieure der Firma Astro-Physics verfügen nun seit mehr als 30 Jahren über das erforderliche technische Knowhow, um Montierungen mit höchster Traglast, höchst präziser Tracking- und GoTo-Performance bei gleichzeitig geringem Eigengewicht zu konstruieren und auch zu fertigen.

Nach über 12 Jahren erfolgreicher Produktion der GTO-1200 befanden die Ingenieure bei Astro-Physics, dass die Zeit reif sei für einen verbesserten und tragfähigeren Nachfolger der GTO-1200 - das Ergebnis: die GTO 1600.

Wie auch schon bei der GTO-1200 ist bei der GTO 1600 Polblock mit RA-Achse und DE-Achssblock zum bequemeren Aufbau und Transport teilbar. Die Verbindung erfolgt über eine CNC-gefräste Schwalbenschanzführung. Der RA-Block wiegt 29 Kilogramm und der DEC-Block 18 Kilogramm. Die GTO-1600 ist für eine stationäre Aufstellung konzipiert.

Die wichtigste Neuerung sind die autokompensierten Motor-Getriebeboxen: Astro-Physics hat die Antriebstechnik der Montierungen radikal überarbeitet und neu konstruiert. So werden bei allen Astro-Physics Montierungen - auch bei der GTO-1600 - so genannte autokompensierte Motor-Getriebeboxen, sowohl an der RA- als auch an der DEC-Achse eingesetzt. Diese bieten sowohl große Vorteile für die Astrofotografie als auch für die visuelle Beobachtung.

Auch Backlash Probleme (Umkehrspiel) gehören weitgehend der Vergangenheit an. Bei der Justage mit Zug/Druckschrauben war immer das Problem die optimale Einstellung zu finden. Ist der Abstand zwischen Schnecke und Schneckenrad zu groß, ist das Umkehrspiel viel zu hoch, ist der Abstand zu klein, droht z.B. bei Temperaturschwanken ein Blockieren des Antriebs. Durch die neue Konstruktion sind Schnecke und Schneckerad immer im optimalen Eingriff.

Um Beschädigungen der Antriebe während des Transports zu verhindern, kann der komplette Motor/Schneckenblock über einen kleinen Hebel komplett ausgekoppelt und nach dem Transport genauso einfach wieder eingekoppelt werden.

Auch nach Jahren - und auch bei sehr intensivem Einsatz - presst sich die Antriebsschnecke bei Materialverschleiß immer optimal ins Schneckenrad ein. Zudem werden neue Stahllegierungen mit extrem geringen Verschleiß für die Schneckenproduktion eingesetzt - nicht unwichtig für automatisierte Beobachtungen, wo das Teleskop häufig mit hohen Geschwindigkeiten im GoTo Betrieb hin- und her geschwenkt wird.

Die Rundlaufgenauigkeit (PE - Periodic error) JEDER Antriebsschnecke wird vor Auslieferung der Montierung mit der Software PemPro gemessen und die daraus resultierende Kompensation in der CPC-Steuerbox gespeichert, so dass die PEC Funktion (Periodic error compensation) für Sie als Beobachter sofort zur Verfügung steht. 90% des Rundlauffehlers wird dadurch kompensiert - nicht unwichtig für fotografische Beobachtungen mit kürzeren Belichtungszeiten OHNE Guiding.

GTO Servo Drive System Spezifikationen:

  • Schweizer DC Servo Motoren in geschlossenen Aluminium Gehäusen mit hohem Drehmoment
  • Motor Encoder mit 2000 Schritte pro Umdrehung, ergibt eine effektive Auflösung von 0.05 Bogensekunden pro Schritt.
  • Motor-Untersetzungsgetriebe 57.6:1 mit fein verzahnten Präzisionszahnrädern mit großen Durchmessern für hohe Kraftübertragung
  • Periodischer Fehler: 5 Bogensekunden peak-to-peak (+/- 2.5 Bogensekunden) oder weniger bei einer Schneckenumdrehung (6.4 Minuten) vor jeder Fehlerkorrektur (PEC)
  • Maximale Positionierungsgeschwindigkeit: 5 Grad / Sekunde (1200-fache Nachführgeschwindigkeit)

Im Lieferumfang enthalten:

  • Polblock mit RA/DE Achskreuz
  • GTO Servomotoren Kontrollbox
  • Gegengewichtsstange aus Edelstahl mit Sicherungsschraube
  • RA/DE Y-Kabel zur Verbindung GTO Kontrollbox zu den Antriebsmotoren
  • Netzkabelset für GTO-CP4, inkl. 1,8m (6') Kabel mit PowerPole Connector, 45cm (18") Kabel mit Zigarettenanzünderstecker und 45cm (18") Kabel mit Ringkabelschuh (Netzteilbetrieb)
  • 4,5m (15') Serielles Verlängerungskabel
  • 1/4-20Zoll Rändelschraubenset
  • Zölliger Innensechskantschlüsselsatz
  • CD mit PEMPro v2 Software und PulseGuide Software von Ray Gralak, Sirius Imaging, und PDF-Bedienungsanleitung für GTO-1600 und GTO Keypad
  • Garantie/Registrierungskarte
  • ASCOM Treiber (im Download verfügbar)

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
27.05.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go