Warenkorb
ist leer
Leatherman

EINE FAMILIE VON MACHERN

Bei Leatherman hat sich eine Gruppe von Problemlösern, Outdoor-Enthusiasten, ehemaligen Armeeangehörigen, Abenteurern und engagierten Machern zusammengefunden. Sicher ist, dass sich die Produkte langfristig bewähren, da sie sich ja selbst jeden Tag auf sie verlassen. Die Philosophie ist es, Leatherman-Besitzer zu inspirieren und zu rüsten für die erwarteten - und auch unerwarteten - Wechselfälle des Lebens, die ja nie ausbleiben.

Jedes Multifunktionswerkzeug und Messer, das das Werk verlässt, wurde von einem der 700 Mitarbeiter in Oregon hergestellt, die mit Überzeugung sagen, dass sie gern bei Leatherman arbeiten! Sie stehen absolut hinter ihren Produkten getreu dem Motto:

"Wir fragen nicht, wir machen einfach!"

Artikel 1 - 9 von 48
Sortierung: Pro Seite:
Artikel 1 - 9 von 48
Sortierung: Pro Seite:

Geschichte von LEATHERMAN

Hier draußen in Oregon ist man es gewohnt, Probleme anzupacken und zu lösen - das könnte man wohl Pioniergeist nennen. So machen sie das jedenfalls immer. Dies war der Beweggrund dafür, dass Tim Leatherman sein erstes Multifunktionswerkzeug baute und dass es sich die Leatherman Tool Group auf die Fahnen geschrieben hat, ihren Standort in den USA beizubehalten. Warum? Ganz einfach, sie sind stolz darauf, amerikanische Arbeitskräfte zu unterstützen, die - genau wie der Gründer - mit ihrer engagierten Arbeit für die hohe handwerkliche Qualität der Original-US-Multifunktionswerkzeuge sorgen.

Die Gründer und das erste Multitool

Seine Kindheit verbrachte Tim Leatherman im US-Bundesstaat Oregon. Er machte an der Oregon State University seinen Abschluss im Bereich Maschinenbau (Bachelor of Science in Mechanical Engineering). Auf seinen Reisen, bei denen er in Pensionen übernachtete und mit einem wenig verlässlichen 300-Dollar-Fiat herumkurvte, entwickelte Tim das Konzept eines Multifunktionswerkzeugs auf Basis einer Zange. "Ich hatte immer so eine Art Pfadfindermesser dabei, das ich für wirklich alles, angefangen vom Brotschneiden bis hin zum Autoreparieren, benutzt habe. Aber ich hätte dringend auch eine Zange gebraucht!"

Der Grundgedanke für die Erfindung

Zurück in den Staaten macht sich Tim an die Umsetzung und Patentierung seiner Idee. Kurz nach seiner Rückkehr tat er sich mit seinem Studienkollegen Steve Berliner zusammen. Gemeinsam arbeiteten sie weiter an den Konstruktionskonzepten und versuchten, potentielle Interessenten für den Vertrieb zu finden. Am 5. Juli 1983 gründen Tim und Steve offiziell die Leatherman Tool Group, Inc., die auf wenigen, aber ganz wesentlichen Grundprinzipien basiert: Fertigung von absolut hochwertigen Produkten mit hohem Kundennutzen. Und die Firma sollte vor Ort gute Arbeitsplätze bieten - mit Löhnen, von denen man leben kann. Nach fast einem Jahrzehnt Klinkenputzen und Perfektionieren seiner Idee war dies auch das Jahr, in dem der Verkauf des ersten Multifunktionswerkzeugs, des Pocket Survival Tools (PST) anlief. Der Rest ist Geschichte.

30 Jahre später

Dreißig Jahre später ist der Firmenerfolg in den USA immer noch ungebrochen - Leatherman stellt weiterhin die berühmten Multi-Tools und Messer her, die fast alles aushalten und auch morgen wieder jedes Problem lösen werden. Auch wenn Tim mittlerweile im Ruhestand ist, wird sein typisch amerikanischer Geist der Erfindungskraft, Innovation und der erstklassigen Handwerkskunst hochgehalten. Wenn man ihn zum hohen Stellenwert der Qualität in seiner Firma befragt, lautet seine Antwort einfach:

"Es muss perfekt sein, denn mein Name steht auf jedem Werkzeug"

Wonach suchen
Sie genau?

Kategorien

 

Marken

 
+ alle anzeigen
23.10.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go