7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie
Montierungen & Zubehör > Montierungen > Fotomontierungen > Omegon > Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
( 5 / 5 )
Artikel-Nr.: 70825

Montierung MiniTrack LX3 Essentials

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 10.12.2022, möglich!

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Die MiniTrack LX3 Essentials besteht aus:

- LX3 Astrotracker

- Polsucherrohr

Mit der MiniTrack LX3 zu den schönsten Bildern der Milchstraße
Die Omegon MiniTrack LX3 ist eine Mini-Montierung für garantiert gelungene Astrofotos - mit Weitwinkel und leichten Teleobjektiven. Wunderschöne Ansichten des Sternenhimmels gelingen damit erstaunlich einfach - sogar wenn Sie meinen, Sie wären kein begnadeter Astrofotograf. Und das vollbringt die MiniTrack ohne Strom, rein mechanisch. Schon der Vorgänger machte einen klasse Job, doch die MiniTrack LX3 wurde an einigen Stellen nochmals verbessert - und läuft nun 60% präziser. Freuen Sie sich auf wunderschöne Aufnahmen, die jeden begeistern. Überzeugen Sie sich, und realisieren auch Sie anziehende Impressionen im Handumdrehen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Den Sternenhimmel überall auf der Nordhalbkugel erfolgreich und ohne Aufwand fotografieren
  • Niemals aufladen: Funktioniert über eine Mechanik unabhängig von Batterie und Steckdose
  • Montierung aufziehen und sofort loslegen
  • Optimal für Übersichtsaufnahmen des Sternenhimmels und für Teleobjektive

Die besonderen Vorteile der MiniTrack LX3:

  • Mehr Tragkraft: Die MiniTrack LX3 trägt jetzt noch mehr - Kameras und Ausrüstung bis zu 3 kg
  • Eine große Teflonbuchse sorgt für eine weichere und flüssigere Bewegung
  • Individueller: Das stärkere Federsystem bremst oder beschleunigt die Bewegung
  • CNC-Body: Das Gehäuse ist jetzt noch besser, schöner und vor allem stabiler
  • Polsucher-Rohr aus Kunststoff, für die Ausrichtung auf die Polregion

Bessere Astrofotos auf Reisen und Zuhause
Bringen Sie jetzt nicht nur Urlaubsfotos, sondern auch beeindruckende Astrofotos von Ihrer Reise mit nach Hause. Das ist einfacher, als Sie denken. Alles was Sie brauchen: ein Stativ, die MiniTrack, einen Kugelkopf und Ihre Kamera. Reduziert auf das Wesentliche hat sie eine Mission: Gute Astrofotos, die jedem gelingen. Und so macht sie das ...

Mechanisches 60 Minuten Tracking
Die MiniTrack besitzt ein Herz aus Mechanik, Elektronik hat hier keinen Platz. Ein präzises Uhrwerk führt Ihre Kamera punktgenau nach. Ziehen Sie die MiniTrack wie eine analoge Uhr auf und schon ist das Tracking aktiviert. Diese Montierung macht niemals schlapp, auch nicht bei Minusgraden. Selbst bei Teleobjektiven behält Ihre neue Montierung einen kühlen Kopf. Nicht umsonst hat dieser Experte für Weitfeldaufnahmen die Herzen der Amateurastronomen im Sturm erobert.

Wie ein Gegengewicht: Weiterentwickeltes Federsystem
Die MiniTrack LX3 besitzt kein Gegengewicht, dafür ein Federsystem, das wie eines wirkt. Das macht die MiniTrack extrem kompakt und reisefähig. Und jetzt neu: Ein besseres Federsystem hält ihre Kamera bei einseitiger Belastung und beschleunigt oder bremst die Nachführung. Damit sind Sie noch flexibler und das Tracking der Sterne gelingt präziser.

Tipp: Eine ideale Nachführ-Geschwindigkeit erreichen Sie, wenn das Uhrwerk 130-135 Mal pro Minute tickt. Je nach Gewicht Ihrer Kamera müssen Sie die Feder unterschiedlich stark spannen. Wir empfehlen Ihnen die Ticks pro Minute mit einer „TapTempo-App BPM“ für Smartphones zu bestimmen. Diese Apps kommen eigentlich aus der Musik und sollen das Tempo eines Musikstücks automatisch messen. Machen Sie sich eine solche App zunutze und messen Sie die Geschwindigkeit der MiniTrack.

Große Teflonbuchse
Die MiniTrack ist in ihrer kompletten Konstruktion besser geworden: Eine besonders weiche Bewegung bietet die größere Teflonbuchse. Jetzt bewegt sich Ihre Kamera während des Trackings noch sanfter.

CNC-Gehäuse
Optisch schöner, aber auch haltbarer: So ist das neue Gehäuse der MiniTrack LX3 Montierung. Das gefräste Alu dieser Montierung ist deutlich widerstandsfähiger. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Montierung hart im Einsatz ist. Auch nach Jahren bleibt die Qualität erhalten.

Höhere Tragkraft, genauso transportabel
Ein bisschen mehr darf es immer sein: Die MiniTrack trägt jetzt Kameras bis zu 3 KG. Dabei bleibt die Montierung aber so klein, leicht und transportabel wie früher. Der Unterschied: Nutzen Sie nun auch eine Kamera mit einem größeren oder längeren Objektiv. Freuen Sie sich auf die gewohnt hohe Stabilität.

Passt auf jedes Fotostativ
Die MiniTrack besitzt zwei Anschlüsse: Für das Stativ und für Ihre Kamera oder einen Kugelkopf. Setzen Sie die Montierung wie gewohnt über eine 1/4“ Schraube auf ihr Fotostativ und richten Sie die MiniTrack beliebig aus. Auf der anderen Seite montieren Sie einen Kugelkopf mit einem 3/8“ Gewinde.

Erfunden und entwickelt von Cristian Fattinnanzi
Die MiniTrack Montierung wurde von Christian Fattinnanzi aus Italien entwickelt. Omegon hat den Vertrieb übernommen und macht es so einem größeren Kreis von Fotografen und Naturliebhabern zugänglich.

Mit dieser vollmechanischen Mini-Montierung gelingen Ihnen Astrofotos im Handumdrehen. Kein Strom. Kein Aufladen. Keine Akkus. Einfach fotografieren. Jederzeit und überall.

Tags: MiniTrack, Mini Track, LX2, LX3, LX4, LX Quattro

Technische Daten

Leistung


Passend für ...
Fotostativ
Betriebstemperatur (°C)
-20 - 60
Max. Zuladung (kg)
3

Besonderheiten


Nachführung DEC-Achse
nein
Nachführung RA-Achse
ja

Ausstattung


Stativ
ohne Stativ
Sonstiger Inhalt
Sucherröhrchen
Polsucher
nein

Allgemein


Gewicht (g)
650
Material
Aluminium
Außenmaße LxBxH (cm)
21 x 7,8 x 3
Typ
Montierung
Bauart
Fotomontierung

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (2)
Transporttasche

Omegon Transporttasche für MiniTrack

$ 29,90*
Montierungen & Zubehör (3)
Polhöhenwiege

Omegon Polhöhenwiege mit 55mm Prismenschiene

$ 119,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
Hot Product Award 2019
Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
Die MiniTrack-Montierung: Hier ein Beispiel mit Stativ, Kugelkopf und einer Spiegelreflex-Kamera
Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
Völlig ohne Strom: Ziehen Sie die MiniTrack wie eine Uhr auf
Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
"The Frozen Lake": Carezza See, Italien. Am Fuß des Latemar Massivs in den Dolomiten (1530m). Belichtung: 2x300 Sekunden, ISO800 mit Laowa 12mm Objektiv und Canon 5d3. Bild: Cristian Fattinnanzi.
Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
"Saslong Night": Sassolungo da Col Raiser, Italien. Komposit aus 2x300s Aufnahmen mit ISO800 (1xHimmel, 1xLandschaft) mit Canon 5d3 und Canon Objektiv 16-35 f/2,8. Bild: Cristian Fattinnanzi.
Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
"Heart of the Galaxy": Komposit aus verschiedenen Aufnahmen in einer Bergzuflucht in Fargno (1820m). Das Hauptbild wurde mit eine Canon 5d Mark III aufgenommen mit 24-70 f/2,8 Objektiv bei 39mm Brennweite (Belichtung 180sek., ISO400). Für die Nebelregion kam eine astromodifizierte Canon 20Da mit zwei verschiedenen Brennweiten zum Einsatz. Weitfeld bei 24mm, Rho Ophiuchi Details gezoomt mit 70mm Brennweite. Bild: Cristian Fattinnanzi.
Omegon Montierung MiniTrack LX3 Essentials
Übersicht zu den verschiedenen MiniTrack Produkten

Kundenmeinungen

Sehr schön und funktionell

Kundenrezension von T. B. am 03.12.2022 21:27:27

( 5 / 5 )

Der MiniTracker funktioniert so wie versprochen.
Ich konnte ihn bisher leider nur 2mal benutzen bzw testen, aber ich bin dennoch sehr begeistert.
Die Montage ist sehr einfach, was man jedoch bedenken sollte, man benötigt einen Kugelkopf oder ähnliches um die Kamera zu befestigen.

Ich kann es, in meinen Augen, empfehlen und bin glücklich diesen Kauf getätigt zu haben.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...