7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Best-Preis-Garantie
Ihr Partner für die Astronomie
Teleskop-Zubehör > Okularauszüge > Motoren & Steuerungen > ZWO > EAF > ZWO Electronic Automatic Focuser EAF Standard (5V)
( 4.86 / 5 )
Artikel-Nr.: 70668

Electronic Automatic Focuser EAF Standard (5V)

UVP: $ 314,- Unser Preis:
$ 281,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
inkl. Bestpreis-Garantie
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 24.02.2024, möglich!

Artikelbeschreibung

EAF, der elektronische, automatische Fokussierer von ZWO. Dieser Motor ermöglicht eine präzise, dynamische Fokussteuerung für Planeten- und Deep-Sky Astrofotografie. Er kann einfach an die meisten auf dem Markt erhältlichen Okularauszüge montiert werden.

Der ZWO EAF funktioniert mit allen von der ASCOM Plattform unterstützten Aufnahmesoftwares. Der Fokussierer vervollständigt außerdem das ASIAIR Steuerungssystem für die Astrofotografie, welches es ermöglicht Ihr gesamtes Equipment mit einem Smartphone oder Tablet zu steuern, sogar ganz bequem von drinnen!

Das vollständig aus Metall konstruierte Gehäuse ist im typischen, attraktiven rot gehalten sodass es perfekt zu Ihrer ZWO Kamera passt.

Die advanced Version des EAF enthält zusätzlich einen externen Temperatursensor und eine Handsteuerbox.

Technische Daten

Leistung


Tragfähigkeit (kg)
5
Stromversorgung (Volt)
5 (USB)
Anschluss
USB 2.0

Ausstattung


Netzteil
nein

Allgemein


Außenmaße LxBxH (cm)
6 x 5 x 4
Farbe
rot
Gewicht (g)
277
Serie
EAF
Typ
Okularauszug
Bauart
Motoren & Steuerungen

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör > Okularauszüge (20)

ZWO Handkontroller für EAF Fokussiermotor

$ 68,-*
Teleskop-Zubehör > Sonstiges (1)

ZWO Temperatursensor für EAF Fokusmotor

$ 21,90*
Astrofotografie > Steuerungen & Auslöser (3)

ZWO ASIAIR PLUS (32GB) Astrofotografie-Computer

$ 466,-*
Astrofotografie > Sonstiges (2)

ProAstroGear Halterung Black-CAT-51 für ZWO ASIAIR, EAF und Guidescope

$ 60,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

ZWO Electronic Automatic Focuser EAF Standard (5V)
Abmessungen
ZWO Electronic Automatic Focuser EAF Standard (5V)
Lieferumfang

Kundenmeinungen

Wie angekündigt: zweiten ZWO EAF gekauft

Kundenrezension von Hobby am 19.07.2023 18:31:53

( 5 / 5 )

Funktioniert am Evostar genauso gut wie am Celestron, allerdings war die paßgenaue Montage eine Fieselarbeit, weil man laut einem Video (vermutlich auch zurecht) die Achse des OAZ herausziehen sollte, damit das Kupplungsstück bündig eingesetzt werden kann. Bis ich herausgefunden hatte, daß man dafür diverse Imbus-Schräubchen lösen (und natürlich mit der richtigen Konfiguration wieder fixieren) muß! Habe dieses Gerät jetzt auch getestet, funktioniert. Die Schrittweite muß man ausprobieren, bin mit 50 gut gefahren. Man lernt ja so Vieles...

Funktioniert sehr gut an meinem Celestron C8 mit zugehörigem Adapter

Kundenrezension von Hobby am 05.07.2023 13:36:18

( 5 / 5 )

Ich kann mich dem Urteil der anderen Kunden nur anschließen! Der EAF funktioniert toll, ich mußte nur 2x die Schrittgröße anpassen, dann lief es. Ich arbeite mit NINA, geht hervorragend, man braucht kein teures ASIAIR mit Computer. Auch die Möglichkeit, den EAF mittels kurzem Kabel über meine veTEC751c zu verbinden, ist genial. Die Handsteuerbox ist zudem hilfreich, den ersten groben Fokus einzustellen. Das Video von Frank Sackenheim zum EAF ist nützlich, wenn man nicht erst einmal wie der Ochs vorm Tor stehen möchte... (Ich merke immer wieder, an vernünftigen Anleitungen fehlt es oft, man baut wohl auf die Vermittlung durch Leute wie F.S.).
Werde mir vermutlich einen zweiten EAF für meinen Evostar bzw. für mein Newton anschaffen,- umbauen ist keine gute Option.

Funktioniert einwandfrei mit Williams Optics Fluorostar 110mm Refraktor

Kundenrezension von M. F. am 27.05.2023 10:58:58

( 5 / 5 )

Dies ist mein zweiter ZWO EAF, beide steuere ich über einen ASI AIR an.

Der Fokusmotor verrichtet seinen Dienst schnell und präzise, auch mit dem schweren 4" Fokusauszug des Williams Optics Fluorostar Refraktors gibt es keinerlei Probleme. Eine der mitgelieferten vier Kupplungen hat auf die Fokusradwelle gepasst, der mitgelieferte Winkel ermöglicht die Befestitung am Teleskop mit einer der mitgelieferten Schrauben. Ich konnte bereits drei Nächte damit fotografieren und erfreue mich jetzt auch bei meinem 110mm Refraktor über scharfe Abbildungen über die ganze Nacht - ohne regelmäßig aufstehen zu müssen, um den Fokus zu kontrollieren!

alles bestens

Kundenrezension von CARSTEN am 20.01.2022 20:35:50

( 5 / 5 )

Schnelle Lieferung mach was es soll

Zwo EAF in Kombination mit ASIAIR Plus

Kundenrezension von AstroFan_0918 am 18.01.2022 19:54:44

( 5 / 5 )

Das ist mein zweiter ZWO EAF für ein weiteres Teleskop, aufgrund der reibungslosen Funktion. Die Fokussierung der Teleskope mittels ZWO EAF, der Steuerung mittels ZWO ASIAIR Plus und die Bedienung über ein Tablet im warmen Wohnzimmer stellt die ultimativ komfortable und einfach bedienbare Version von Computer unterstützter Astrofotgraphie im Winter (natürlich auch im Rest des Jahres) dar. Die vollautomatische Fokussierung innerhalb 1-2 min, das vollautomatische plate solving innerhalb Sekunden (sofern die Montierung gut eingenordet wurde), das vollautomatische GoTo und die Beobachtung des Fortschritts im life stacking maximieren jedesmal die Freude an der Astrofotographie.
Für die Anpassung an die vielen möglichen OAZ gibt es spezielle Adapter von ZWO. Wenn es einen passenden Adapter gibt, ist die Anpassung einfach. Andernfalls muss der beiliegende Standardadapter in Eigenarbeit an den OAZ selber angepasst werden.
Hermann

Passt bestens mit Wega Adapter an OAZ MonorailR96

Kundenrezension von dkracht am 30.12.2021 12:32:15

( 5 / 5 )

Der ZWO EAF ist mein dritter Versuch zum motorischen Fokussieren. Diesmal hat's hervorragend geklappt. Kritisch ist der feste Anbau am OAZ. MIt dem Zusatzteil Wega Adapter EAF-M2 hat das bestens geklappt.
Kompakte Bauweise (Motor und Steuerung in einer kleinen Box) erspart ein Verbindungskabel. Stromversorgung über USB erspart ein weiteres Kabel.
Mit SharpCap und mit APT lief es am ersten Tage. N.I.N.A. wird folgen.
Dietrich

Mein dritter EAF

Kundenrezension von Hobby am 15.11.2023 11:37:18

( 4 / 5 )

Dies ist mein dritter EAF, den ich deshalb wollte, um nicht ständig die Teleskope umbauen zu müssen. Habe dieses Mal den Adapter ein wenig basteln müssen, weil der mitgelieferte Adapter nicht an meinen spezielle OAZ gepaßt hatte. Jetzt sollte das automatische Fokussieren auch am alten 150/750 Skywatcher Explorer funktionieren. So richtig ausprobieren erlaubt derzeit das Wetter nicht. Allerings irritiert mich, daß beim totalen Ein- und Ausfahren des OAZ kein Warnsignal zu hören ist und der Motor weiter dreht, obwhl eigentlich die Schrauben fest sind,- da stimmt vielleicht doch etwas nicht...

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...