Warenkorb
ist leer

Home > Astrofotografie > Kamera-Adapter > Klappspiegel > TS Optics > TS Optics Klappspiegel Flip Mirror System & Off Axis Guider

TS Optics Klappspiegel Flip Mirror System & Off Axis Guider

Artikel-Nr.: 58712
Marke: TS Optics

UVP: € 169,-

Unser Preis:
€ 109,90

inkl. MwSt
Sie sparen: € 59,10
TS Optics Klappspiegel Flip Mirror System & Off Axis Guider
TS Optics Klappspiegel Flip Mirror System & Off Axis Guider
TS Optics Klappspiegel Flip Mirror System & Off Axis Guider
TS Optics Klappspiegel Flip Mirror System & Off Axis Guider
Artikelbeschreibung
Kundenmeinungen

Artikelbeschreibung:

TS Flip Mirror und Off Axis Guiding System - mit 360° Rotation

  • eine der vielseitigsten Lösungen für zwei Ausgänge - für Beobachtung und Astrofotogafie
  • freie Verstellung des groß dimensionierten seitlichen Einblickes

Anwendung als Flip Mirror: dabei wird kein Kippspiegel hochgeklappt sondern ein Prisma exakt auf die optische Achse gebracht, wenn der 90° Einblick gewünscht wird. Bei geradsichtiger Verwendung wird der seitliche Einblick mit dem Prisma einfach nach außen verschoben und gibt so den vollen Durchlass frei. Zentrieren Sie das Objekt mit dem seitlichen Einblick, schieben dann den seitlichen Einblick weiter raus und schon können Sie das Ziel im Hauptfokus sehen oder fotografieren.

Anwendung als Off Axis Guider: der seitliche Einblick wird nur soweit hochgeschoben, daß das Prisma den Randbereich der Öffnung erfasst. So werden die Sterne im Randbereich zur Nachführung herangezogen, die vom Aufnahmechip nicht erfaßt werden. Diese Anwendung ist für Sensoren bis ca. 30mm Durchmesser (APS-C) geeignet. der Flip Mirror ist auch um 360° rotierbar, was das Auffinden eines Leitsterns erleichtert.

Der TS Flip Mirror braucht nur 35,5mm Bauweg. Aus diesem Grund kann der Flip Mirror auch an Teleskopen mit etwas knapperer Fokuslage verwendet werden.

Ein multivergütetes Prisma lenkt das Licht im Winkel von 90° ab - ähnlich wie ein Spiegel. Wenn der seitliche Einblick komplett eingefahren ist, befindet sich das Prisma auf der Achse. Damit wird genau das Bild im seitlichen Einblick sichtbar, welches vorher auch geradsichtig zu sehen war (Planet, Mondkrater ...). Sie können also das Ziel genau zentrieren. Ziehen Sie dann den seitlichen Einblick raus und schon ist der Weg frei für den Hauptfokus, wo zum Beispiel eine CCD Kamera angeschlossen ist.

Wenn Sie den seitlichen Einblick nur zum Teil rausziehen, kann das Prisma noch Licht erfassen und so können Sie zugleich im Hauptfokus fotografieren und durch den seitlichen Fokus beobachten oder die Aufnahme nachführen. Damit haben Sie den vollen Funktionsumfang eines Off Axis Guiders

Die Verwendung als Flip Mirror und auch als Off Axis Guider macht nur Sinn, wenn Sie umschalten können und in beiden Ausgängen ein scharfes Bild sehen. Sie müssen also die Schärfe des seitlichen Einblickes der Schärfe im Hauptfokus anpassen. Das können Sie durch Verschieben des seitlichen Anschlusses erreichen.

  • Fernrohrseitiges Anschlussgewinde: M48x0,75mm (2" Filtergewinde) - Innengewinde ... rotierbar 360°
  • Kameraseitiges Anschlussgewinde: T2 Gewinde (M42x0,75) Aussengewinde ... rotierbar 360°
  • Anschlussgewinde seitlicher Einblick: T2 Gewinde (M42x0,75) Aussengewinde

02.04.2020
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go