Warenkorb
ist leer

Home > Astrofotografie > Kameras > ToupTek > ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar und kann daher nicht bestellt werden.

ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color
ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color
ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color
ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color
ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color
ToupTek Kamera E3CMOS02300KPA DeepSky Color
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen

Artikelbeschreibung des Herstellers:

Die nächste Generation: Highspeed Kamera für Planeten und Deep-Sky Fotografie
Die Touptek 2300KPA ist eine hochempfindliche Kamera für Videoastronomie und Deep-Sky Aufnahmen. Dank eines neuartigen Sony CMOS Sensors sind scharfe Planetenaufnahmen möglich. Galaxien und Nebel sind mit dieser Kamera schon nach wenigen Sekunden Belichtungszeit zu sehen. Teilwiese brauchen Sie nicht mal Ihre Montierung korrekt auszurichten. "So einfach war Astrofotografie noch nie!"

Die Vorteile auf einen Blick:

  • hochempfindlich: CMOS Sensor IMX185
  • Für Teleskope zwischen 500mm und 800mm Brennweite
  • Schnelle Bildübertragung: 90 Bilder pro Sekunde
  • Kein Kabelsalat: nur ein USB 3.0 Kabel - funktioniert ohne weiteres Netzteil.
  • Software: CD-Rom mit Aufnahmesoftware und Treiber für Win 7/8/10
  • C-Mount Anschluss
  • Sicher aufbewahrt: in stabiler Metallbox

90FpS: scharfe Planetenbilder dank Geschwindigkeit
Was haben eine Kamera und ein Gefrierschrank gemeinsam? Ganz einfach: Diese Kamera macht so schnelle Bilder, dass das Seeing keine Chance mehr hat. Es wird einfach eingefroren. Das Beste dabei: Durch diese Technik erwischen Sie den Moment perfekter Luftruhe. Ihre Planetenbilder werden dadurch besonders scharf. Die Touptek Kamera überträgt bis zu 90 Bilder pro Sekunde. Diese Bildrate nimmt das menschliche Auge als Film wahr.

Vielleicht fragen Sie sich: Ist mein Planet bei dieser Bildrate noch hell genug? Die Antwort: ja. Dank des neuentwickelten Sensors.

Das Herz der Kamera: CMOS Sensor

Hochempfindlich: optisches Fenster von 350 bis 1050 nm
Der neue IMX185 CMOS-Bildsensor von Sony ist hochempfindlich und bietet Ihnen einen großen Spektralbereich von 350-1050nm. Neben dem sichtbaren Licht haben Sie die Chance den Bereich des infraroten Lichts zu erkunden. Im Vergleich zu vielen anderen Sensoren ist gerade dieser Bereich empfindlicher.

Extrem geringes Rauschen für bessere Bilder
Ein besonderer Vorteil: Das extrem geringe Ausleserauschen von weniger als RMS 3.3e-. Das bedeutet: Die Anzahl von störenden Bildpunkten wird damit auf ein Minimaß reduziert. Bildinformationen gehen nicht mehr verloren. Ihr Astrofoto bietet damit einen schwarzen ungestörten Hintergrund und Ihr Objekt sieht einfach schöner aus.

Optimal für kleinere bis mittlere Brennweiten
Der Sensor besitzt eine Chipgröße von 1950x1200 Pixeln, mit einer Pixelgröße von 3,75x3,75um Mikrometer. Damit ist diese Kamera optimal für Teleskope zwischen 500 und 800mm Brennweite geeignet.

Mit im Paket: Software für Aufnahme und Bildbearbeitung
Die mitgelieferte Software ist umfangreich und hat alles, was das Herz des Astrofotofragen begehrt:

  • Livebildfuktion
  • Belichtungseinstellungen
  • Histogramm
  • Aufnahme- und Videofuktion
  • automatischer Dunkelbildabzug
  • Timpelapse-Aufnahmen
  • Bildverarbeitung: Stacking

Es ist fast schon ein All in One Programm, mit dem Sie einen großen Teil der Bildverarbeitung in der Hand haben.

Systemvorraussetzungen:

  • Windows 7, 8 oder 10
  • Intel Core 2, 2,8 GHz, 2GB Memory, USB 2.0

Treiber und passende Kabel runden die Kamera zu einem komfortablen Gesamtpaket ab

Eine externe Kühlung der Kamera ist nicht notwendig, denn die Software verfügt über eine automatische Dark-Field-Korrektur. Das Ergebnis ist ein rauscharmes, perfektes Bild.

Lieferumfang:

  • Kamera
  • C-mount und 1,25" Adapter mit Filtergewinde
  • CD-Rom mit Software und Treiber
  • USB Kabel

Unser Expertenkommentar:

Treiber:

http://www.mediafire.com/download/8ocgv8ei2v3gw0g/TOUPTEK+DRIVERS20160615-ASTRO.zip"Treiber"

Ünterstützt 8 und 12 Bit FITS Formate, die mit einer ToupTek aufgenommen wurden. Das Histogramm kann in ToupSky erweitert werden. Benutzt die Linien/Balken des Histogramms, um Überlappungen deutlich zu zeigen.

Der ASCOM-Treiber ermöglicht es, den RGB und RAW Modus auch in weiterer Software auszuwählen; Fehlerbehebungen im ASCOM driver

20.07.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go