7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Best-Preis-Garantie
Ihr Partner für die Astronomie
Astrofotografie > Kameras > Astro-Kameras > ZWO > ASI 294 > ZWO Kamera ASI 294 MC Pro Color
( 5 / 5 )
Artikel-Nr.: 56499

Kamera ASI 294 MC Pro Color

UVP: $ 1.600,- Unser Preis:
$ 1.500,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
inkl. Bestpreis-Garantie
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 10.02.2023, möglich!

Artikelbeschreibung

Die ASI 294MC ist die erste Kamera mit dem neuesten Sony Sensor IMX294CJK: Die ideale Astrokamera für jede denkbare Anwendung!

Der "back-illuminated" Sony-CMOS-Sensor sorgt für höchste Empfindlichkeit und daher für kurze Belichtungszeiten. Mit nur 30 Sekunden Belichtungszeit und nachfolgendem Stacking können Sie mit dieser Kamera schwache Nebel und Galaxien aufnehmen - ganz ohne aktive Kühlung!

Die wichtigsten Vorteile der Kamera auf einen Blick:

  • USB 3.0 für einen schnellen Download - kann auch mit USB 2.0 betrieben werden
  • Sehr Empfindlicher CMOS-Sensor: Quanteneffizienz im Maximum über 75% (etwa bei 530nm)
  • Gute Auflösung durch relativ kleine Pixel
  • Lieferung mit AR-Klarglasfilter, das bedeutet voller Durchlass auch im Infraroten. Wenn das IR geblockt werden soll, wird ein IR-Sperrfilter benötigt.
  • HCG Modus - wenn Gain (Vorverstärkung) höher als 120 (12 db) ist, wird das Ausleserauschen unter 2e reduziert - Ergebnis: Trotz extrem hoher Empfindlichkeit erhalten Sie rauscharme Bilder.
  • Hohe Full-Well-Capacity: Selbst helle Sterne brennen nicht mehr aus, sie erhalten ein besseres Signal-Rausch-Verhältnis.
  • Großer Lieferumfang: Adapter, Kabel und mehr

Besonderheiten der ZWO ASI Pro Kameras:

Die ASI Pro Kameras sind mit einem 256 MByte DDR3 Pufferspeicher ausgestattet, der für einen Zuverlässigen Datentransfer sorgt. Zusätzlich verringert der Pufferspeicher den sogenannten Amp-Glow, der bei langsamen Datentransfer mit USB 2.0 auftreten kann.

Zusätzlich verfügen die ASI Pro Kameras über ein verbessertes Gehäuse. Vier Schrauben verschließen die Sensorkammer zuverlässig. Das Desing wurde ausführlich geprüft uns hat sich als äußerst stabil erwiesen. Selbst in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit zeigt die Kamera keine Beschlagung durch Tau.

Um atemberaubende Deep-Sky-Aufnahmen zu ermöglichen, verfügen die ASI Pro Kameras außerdem über ein zweistufiges Peltier-Kühlsystem. Dies erlaub Sensortemperaturen von 40°C bis 45°C unter der Umgebungstemperatur. Das Senserrauschen ist dadurch stark verringert.

ZWO ASI Kameras mit aktiver Kühlung benötigen eine zusätzliche 12 Volt Spannungsversorgung. Falls Sie über kein passendes Netzteil verfügen, so finden Sie es in den Zubehörempfehlungen.

Color oder Mono? Schwarzweiß-Kameras haben den Vorteil der höheren Empfindlichkeit und Auflösung gegenüber Farbkameras. Allerdings ist der Aufwand für ein farbiges Bild höher: Sie benötigen Farbfilter und ein Fiterrad.

Unser Expertenkommentar:

Astrokameras mit dem Color IMX294 Sensor lassen ausgezeichnet für RGB-Aufnahmen von Deep-Sky Objekten verwenden. Im Bereich der H-Alpha Wellenlänge kommt es durch die Bayer Matrix dieses Color Sensors jedoch zu Artefakten die sich nur sehr schwer durch Bildbearbeitung entfernen lassen. Deshalb ist diese Kamera nicht geeignet für die Fotografie mit H-Alpha Linienfiltern (oder entsprechenden Multi-Bandpassfiltern, z.B. Triad, etc).

Elias Erdnüß

Technische Daten

Leistung


Sensortyp
CMOS-Chip (Sony IMC294)
Megapixel
11,3
Auflösung Foto (Pixel)
4144 X 2822
Pixelgröße (µm)
4,63
Schnittstellen
USB 2.0, USB 3.0, ST-4
Bit-Tiefe (Bit)
14
Aktive Kühlung
ja
Anschluss (teleskopseitig)
1,25" & T2
Farbkamera
ja
Belichtungszeit min. (Sekunden)
32 µs
Bilder pro Sekunde
16 (Bei voller Auflösung)
Full Well Capacity (Elektronen)
63.700
Auflagemaß (mm)
6,5
Ausleserauschen (RMS)
1,2
Kabellänge (m)
2
Unterstützte Betriebssysteme
Windows, Mac, Linux
Chip-Diagonale (mm)
23,2
Unterstützt ROI
ja
Chipgröße (mm)
19,1 x 13,0
Quanteneffizienz
75
Max. Differenz Kühlung unter Umgebungstemperatur (°C)
35
Pufferspeicher (Megabyte)
256
Interner Speicher
DDR3 RAM

Besonderheiten


Infrarotfilter
nein (Klarglasfilter)

Ausstattung


Filterrad
nein

Allgemein


Gewicht (g)
410
Serie
ASI 294
Durchmesser (mm)
62
Höhe (mm)
36

Anwendungsgebiete


AllSky, Meteore
nein
Autoguider
nein
Mond & Planeten
ja
Nebel & Galaxien
ja

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (1)
Netzteil

ZWO Netzteil 12V 5A

$ 53,-*
Filter > Nebelfilter (5)
Filter

Astronomik Filter CLS CCD 1,25"

$ 107,-*
Filter > Sonstiges (3)
Filter

ZWO IR-Passfilter 1,25"

$ 37,90*
Astrofotografie > Kamera-Adapter (3)

ZWO Adapter Nikon-Objektive an ASI Kameras

$ 91,-*
Astrofotografie > Steuerungen & Auslöser (3)

Ikarus Technologies StellarMate PLUS Astrofotografie Computer

$ 354,-*
Astrofotografie > Sonstiges (1)

ZWO ASI Objektiv 2,8mm - 12mm

$ 48,90*
Spektroskopie & Fotometrie (1)
Spektroskop

Paton Hawksley Spektroskop Star Analyser 100

$ 193,-*
Medien (1)
Buch

Springer Buch Inside PixInsight

$ 26,90*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

ZWO Kamera ASI 294 MC Pro Color
Überblick
ZWO Kamera ASI 294 MC Pro Color
Lieferumfang
ZWO Kamera ASI 294 MC Pro Color
Abmessungen

Kundenmeinungen

Top Kamera

Kundenrezension von netzbux am 26.03.2021 00:41:10

( 5 / 5 )

Top Kamera,Top Service,,
benötige noch klaren Himmel um ausführlich zu testen..

Top Kamera

Kundenrezension von Procyon am 08.01.2020 11:40:50

( 5 / 5 )

Grund für den Kauf war der relativ große Sensor in Verbindung mit einer recht moderaten Auflösung - gut für die Pixelgröße.
Dazu noch die hohe Full Well Capacity - das hört sich schonmal gut an.
Konnte die Kamera leider noch nicht am Himmel testen, aber habe schonmal ein paar Darkframes gemacht um zu schauen wie es um das Rauschen bestellt ist.
Die Kühlung habe ich auf (nur) 10°C gestellt, Gain 120, und jeweils 60, 120 und 300 Sek. belichtet.
Visuell kein Rauschen feststellbar.
Im Bildbearbeitungsprogramm habe ich mal die Anzahl der Farben zählen lassen: 105, 121 und 171.
Zum Vergleich habe ich dann mal 300 Sek. belichtet mit ausgeschalteter Kühlung (Temperatur 23°C).
Dabei stieg die Anzahl der Farben auf 2106 !!! Rauschen schon sichtbar.
Die Kühlung scheint also sehr effizient zu sein, und das bei nur 13°C Temperaturdifferenz - erstaunlich.
Die Verarbeitung ist super und alles hat auf Anhieb funktioniert (Win10 + FireCapture, ASIAIR).

Gute Kamera

Kundenrezension von steins-ursel am 02.10.2019 18:42:54

( 5 / 5 )

Nach einigem Zögern und viel Lesen entschied ich mich für die 294. Ausschlaggebend war die Full Well Kapazität und die Quanteneffizienz. Das Rauschen ist bei -10°C kaum merklich, bei höhrerem Gain (>400) macht sich das Verstärkerglühen Bemerkbar, es lässt sich zwar durch die Darks recht gut kompensieren, beim Komprimieren der Bilddynamik taucht es doch auf.
Die Ersten Bilder sind wirklich vielversprechend und mit der neuen EQ6 wage ich mich dann in die größeren Belichtungszeiten jenseits der 5min vor.
Als Software kommt das ZWO-eigene Kameraprogramm zum Einsatz, Geguided wird mit PHD2 und einer ZWO 290. Zum Stacken nutze ich Regim unter Linux.
Jetzt braucht es nur noch klare recht trockene Nächte und viel Ausdauer bei den sinkenden Temperaturen.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...