7500+ Artikel ab Lager lieferbar
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ihr Partner für die Astronomie
Montierungen & Zubehör > Steuerungen > Datenkabel & Adapter > Meade > Meade PC-Verbindungskabel Nr 505 für Autostar 497 und AudioStar
( 3.75 / 5 )
Artikel-Nr.: 12299

PC-Verbindungskabel Nr 505 für Autostar 497 und AudioStar

$ 52,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Die Verbindung zwischen dem Autostar und Ihrem PC

Serielles Verbindungskabel für die Handsteuerboxen Autostar 497 und AudioStar zu Ihrem PC/Laptop. Sie benötigen eine serielle Schnittstelle (RS-232). Wenn Sie den USB-Port Ihres Computers verwenden möchten, benötigen Sie noch einen Adapter von USB auf RS-232, den Sie in der Zubehörempfehlung finden.

Technische Daten

Empfohlenes Zubehör

Montierungen & Zubehör (1)

Meade Konverter-Kabel USB / RS 232

$ 124,-*
Sternwarten (1)

Lunatico Adapter USB / RS-232

$ 28,90*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Meade PC-Verbindungskabel Nr 505 für Autostar 497 und AudioStar

Kundenmeinungen

Ging besser als vermutet.

Kundenrezension von holgerk am 20.12.2021 17:22:38

( 5 / 5 )

Kabel und Adapter wurden schnell geliefert. Habe bei mein LXD55 erstmal ein Update auf die aktuelle Version gemacht. Keine Probleme. Auch das herunterladen der Dateien und Übertragen der Dateien mit der ASU Autostar Suite auf den AutoStar #497 ging ohne Probleme.
Bin sehr zufrieden.

PC Verbindung zu Meade ETX 125 per #497

Kundenrezension von Frostregen am 18.01.2018 00:31:17

( 5 / 5 )

Da es recht schwer war die Informationen zusammenzutragen:
Das 6ft Kabel verbindet den 9 poligen RS232 Adapter mit der #497 Audiostar Handbox des Teleskops. (Nicht direkt mit der Teleskop-Basis!)
Vom 9 poligen RS232 reicht ein handelsübliches RS232 zu USB Kabel, welches es schon für wenig Geld (~13Eur) zu erwerben ist.
Die Verbindung mit dem PC (autoguiding mittels phd2) ist anfangs etwas hakelig, aber mit der ASCOM platform und dem "Meade LX200 Classic and Autostar #494, #495, and #497 (combined telescope/focuser, 5.0.4)" treiber funktioniert dann alles wie es soll.

Endlich PC-Verbindung zu Bresser Exos2 GOTO mit Meade#497

Kundenrezension von ruebae am 13.11.2017 16:31:24

( 4 / 5 )

Es werden zwei Kabel mitgeliefert. Die Anleitung ist im "besten" english. Ein Kabel soll zwei Meade #497 synchonisieren, das andere über seriellen Anschluss (und seriell-USB-Adapter - nicht mitgeliefert) Update-, Aktualisierungen und Steuerung über PC ermöglichen.
Letzteres hat mit dem etwas längeren Kabel geklappt. Die Krux war, die unterschiedlichen Kabel waren nicht gekennzeichnet. Lediglich von 3ft und 6 ft Länge waren in der Anleitung genannt. Beim kürzeren Kabeln sprang die Anzeige auf der Meadesteuerung sofort auf "Download". Danach zeigten sich kyptische Zeichen, zu meist "$". Nach einem Reset der Steuerung klappe die Verbindung zum PC. Als Update wurden ältere bis "43.." angezeigt. Ein Aktualisieren mit Satelitten- und Kometendaten fünktoniere auch nicht. Trotzdem kein Fehlkauf, denn die Steuerung über Stellarium und PHD funktioniert perfekt. Das war mir wichtig.

Keine Verbindung

Kundenrezension von B. C. am 30.01.2020 16:27:12

( 1 / 5 )

Also ich bekomme keine Verbindung mit den Verbindungskabeln und der mitgeschickten CD von Meade (Autosuite) zwischen meinem Meade LXD55 und meinem Computer/Laptop. Egal ob im Windows 10 Mode oder in einem Kompatibilitätsmode, in allen Fällen wird der Autostar (#497) nicht erkannt. Es ist auch egal, ob ich das Ascom Programm verwende (z.B. bei Redshift 7) oder das Autosuite Programm von Meade verwende, immer kommt die Fehlermeldung “can not find Autostar“. Das Programm AUS 6.0 ist vorhanden, aber eine Verbindung zwischen Autostar und Computer wird nicht hergestellt. Der Comport 4 wird erkannt aber eine Kommunikation zwischen Autostar und Computer kommt nicht zustande...sehr frustrierend. Augenblicklich bin ich für jede neue Idee dankbar.

Antwort auf diese Kundenrezension durch unseren Mitarbeiter Elias Erdnüß

am 07.02.2020 09:57:01

In diesem Fall handelte es sich um einen Fertigungsmangel am Stecker des Kabels. Der Kunde konnte den Defekt glücklicherweise selbständig beheben.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...