7500+ Artikel ab Lager lieferbar
Best-Preis-Garantie
Ihr Partner für die Astronomie
Teleskop-Zubehör > Okularauszüge > Auszüge > Omegon > Omegon Okularauszug Helical 2'', Schneckenfokussierer
( 3.67 / 5 )
Artikel-Nr.: 44111

Okularauszug Helical 2'', Schneckenfokussierer

$ 99,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis morgen, 04.02.2023, möglich!

Artikelbeschreibung

Omegon 2" Helikal-Auszug - Planeten sind ab jetzt an jedem Teleskop scharf
Eine der größten Herausforderungen bei der Fotografie von Mond und Planeten ist das exakte Scharfstellen der Objekte. Nicht alle Teleskope sind dafür bereits ausgerüstet. Mit dem Omegon Helical 2" Auszug rüsten Sie Ihre Teleskop jedoch schnell und einfach auf und finden in Zukunft immer die perfekte Schärfe.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • 2" Helical-Schneckenfokussierer speziell für Astrofotografie
  • passt an jeden 2" Okularauszug
  • verbessern Sie damit die Genauigkeit Ihrer Fokussierung
  • etwa 0,1mm Fokusgenauigkeit bei 42mm Verstellbereich
  • M48-Gewinde für ihre Kamera

Der Auszug für Ihr Teleskop ohne Schrauben: einfach anstecken
Viele Teleskope besitzen einen Okularauszug, mit dem man nicht besonders exakt fokussieren kann. Gerade diffizile Aufgaben, wie das Scharfstellen eines Planeten kann da zur Herausforderung werden. Der Helical Drehfokussierer beseitigt das Problem auf elegante Weise. Er ist für Ihren Refraktor oder ihr Newtonteleskop geeignet, aber auch besonders effektiv bei Schmidt-Cassegrain Teleskopen. Dabei müssen Sie nichts weiter tun, als ihn mit Ihrem Okularauszug zu verbinden.

Für alle 2" Auszüge geeignet
Der Helical Schneckenfokussierer besitzt eine 2" Steckhülse. Damit setzen Sie ihn wie ein Okular in Ihren Okularauszug ein. Die eigene Fokussiermechanik übernimmt ab jetzt die präzise Fokussierung.

Ein scharfer Planet über die Drehmechanik
Sobald der Helical Auszug fixiert ist, drehen Sie einfach an dem groß dimensionierten Fokusrad, das Sie sogar im Winter mit Handschuhen bedienen können. Die Drehmechanik lässt eine sehr weiche und stufenlose Fokussierung zu ohne jegliches Spiel. Ihr neuer Okularauszug macht also genau das, was Sie ihm sagen.

Einstellskala: Finden Sie immer wieder die optimale Schärfelage
Eine Strichskala zeigt Ihnen immer an, welche Fokusposition Sie gerade eingenommen haben. Sie haben einmal Ihre perfekte Schärfe gefunden? Dann merken Sie sich einfach diesen Punkt auf der Skala. Sie finden ihn so immer wieder. Die Skala selbst erinnert an die Millimeter eines Lineals, doch von Strich zu Strich hebt oder senkt sich der Auszug nur um etwa 0,1mm. Wenn das keine Präzision ist!

M48-Gewinde für Ihre Kamera
Am Zubehörende befindet sich ein M48-Gewinde, an das Sie Ihre Kamera anschließen können.

Unser Expertenkommentar:

Für das M48 Gewinde gibt es passende Adaptionen auf die Bajonette der verschiedenen Kamerahersteller. Zum Beispiel den Skywatcher M48 Ring auf das EOS Bajonett

Alternativ gibt es eine flache Adapterkombination auf T2 mit dem M48 Gewindering

Zum Anschluss von Okularen benötigen Sie den Adapter: Omegon Adapter vom M48-Gewinde auf 2 Zoll

Technische Daten

Omegon Okularauszug Helical 2'', Schneckenfokussierer
Omegon Okularauszug Helical 2'', Schneckenfokussierer
Omegon Okularauszug Helical 2'', Schneckenfokussierer
Omegon Okularauszug Helical 2'', Schneckenfokussierer

Kundenmeinungen

Schneckenfokussierer oder Okularauszug ?

Kundenrezension von Ranchero am 31.12.2020 12:55:40

( 5 / 5 )

Ich wollte eine feinere Justierung am meinem Skywatcher 200/1000 und stand vor der Frage ob ich einen neuen Okularauszug nehme oder den Schneckenfokussierer.

Ich habe mich für den Schneckenfokussierer entschieden da ich dadurch schonmal kein Verlängerungsstück mehr brauche und er sehr variabel ist. Ich kann ihn ans nächste Teleskop mitnehmen.
Ich habe ihn mit einer Baader Clicklock Klemme kombiniert ,einfach genial.
Er läuft sehr gut und geschmeidig.

Schneckenfokussierer optisch am C8

Kundenrezension von doktorflix am 21.09.2016 15:14:24

( 5 / 5 )

Um den Shifting-Fehler am C8 auszuschalten bzw. zu minimieren, habe ich auf der AME diesen kurz bauenden Fokussierer gegenüber einem Crayford-Adapter vorgezogen und zum Messepreis gekauft. Er lässt sich gut handhaben, läuft weich, erste Ergebnisse mit einem 42mm - 2" 60° und einem 26mm - 2" 70° Okular waren an den Sternen optisch recht gut, für diese Verwendung habe ich auf den Gebrauch der Klemmschrauben verzichtet. Fotografisch habe ich ihn noch nicht eingesetzt.

Schneckenfokussieren direkt angeschraubt am Maksutov

Kundenrezension von Pitufito am 29.01.2023 18:42:13

( 1 / 5 )

Ich habe den Schneckenfokussierer direkt an meinem Mak angeschraubt zwecks unterschiedlichen Filter, da sich die Brennweite verändert bei der HS Fokkusierung was in Astrofoto so ein zusätzlicher Fokkusierer erleichtern sollte.
Problem das ich finde an diesem Schneckenfokussierer ist das er zuviel seitliches Spiel hat und Verkippungen im Imagetrain einführt.
Somit ist der Fokkusierer nicht viel Wert und gibt nur Ärger bei der Kollimation.
Sollte man besser bauen mit den Helicals mit deutlich weniger Spiel das er am wichtigtsen gerade sitzt.

CS, Martin

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...