Warenkorb
ist leer

FAQ's - Häufig gestellte Fragen zu Wetterstationen

1. Der Sender wird nach dem einlegen der Batterie nicht angezeigt.

2. Mein Sender wird zunächst angezeigt, aber das Signal verschwindet dann wieder.

3. Warum verschwindet das Signal des Außensensors wenn es kalt ist?

4. Wie hoch ist die Messgenauigkeit?

5. Mein Außensensor hängt im Regen. Kann das schaden?

6. Zu meiner Station finde ich in Ihrem Sortiment keinen Ersatzsender. Kann man da auch andere nehmen?

7. Gibt es auch Modelle mit min/max-Speicher für innen + außen?

8. Können zusätzliche Sender bestellt werden?

9. Gibt es eine Extra-Montagerückwand zur sicheren Aufhängung?

10. Kann man die Messwerte auch im Dunkeln erkennen?

11. Ich möchte gerne meine Wetterstation reparieren lassen, habe Sie jedoch nicht bei Ihnen gekauft.

12. Das Hygrometer zeigt falsche Messwerte. Was muss ich tun?

13. Das Barometer zeigt falsche Messwerte. Was kann ich tun?

14. Obwohl einige Zeit gewartet wurde, zeigt die eingebaute Funkuhr die Uhrzeit nicht richtig an.

 

1. Der Sender wird nach dem einlegen der Batterie nicht angezeigt.

Bitte entfernen sie die Batterien aus dem Sender und Empfänger. Legen sie beide Geräte direkt nebeneinander. Dann bitte zuerst die Batterien in den Sender stecken und sofort danach die Batterien in den Empfänger einlegen.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

2. Mein Sender wird zunächst angezeigt, aber das Signal verschwindet dann wieder.

Die Funksignale können Stahlbeton nicht dauerhaft durchdringen. Zwischen Sender und Empfänger sollte Sichtkontakt bestehen. Ideal ist eine Anbringung in der Nähe des Außenfensters des Raumes in dem der Empfänger steht.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

3. Warum verschwindet das Signal des Außensensors wenn es kalt ist?

Oft hören wir von den Kunden, dass der Außensensor in der kalten Jahreszeit nicht funktioniert. Das liegt jedoch nicht daran, dass der Außensensor defekt ist, sondern an den verwendeten Batterien, die bei extremen Temperaturen ihre Spannung verlieren oder sogar platzen können. Wir empfehlen daher den Außensensor im Winter hereinzuholen und für diese Monate zusätzlich eine mechanische Wetterstation anzubringen:

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

4. Wie hoch ist die Messgenauigkeit?

Leider haben alle digitalen Geräte eine Messungenauigkeit von +-2 Grad. Es kann also zwischen nebeneinander liegenden Innen- und Außenthermometer bis zu 4 Grad Abweichung geben. Diese ist jedoch linear, d.h. wenn die Missweisung mit Hilfe eines geeichten Thermometers einmal ermittelt wurde, kann man stets von der gleichen Abweichung ausgehen. Eine weitere Eichmöglichkeit gibt es nicht.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

5. Mein Außensensor hängt im Regen. Kann das schaden?

Die meisten Außensensoren (mit Ausnahme der Regensensoren) sind nicht wasserdicht! Regenwasser ist der häufigste Grund für Beschädigungen. Wir empfehlen den Außensensor an einen trockenen Ort aufzuhängen. Alternativ kann man ihn zum Schutz vor Wasser in einen Gefrierbeutel einpacken.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

6. Zu meiner Station finde ich in Ihrem Sortiment keinen Ersatzsender. Kann man da auch andere nehmen?

Nein, das können wir nicht empfehlen.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

7. Gibt es auch Modelle mit min/max-Speicher für innen + außen?

Ja unter: Wetterstationen mit Max-Min-Funktion Besonders interessant für Statistik-Fans sind die Varianten mit PC-Anschluss.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

8. Können zusätzliche Sender bestellt werden?

Die meisten Stationen bieten die Option die Werte mehrerer externer Sender anzuzeigen. Informationen dazu finden Sie in der Anleitung. Die momentan lieferbaren Zusatzsender finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

9. Gibt es eine Extra-Montagerückwand zur sicheren Aufhängung?

Eine Extra-Montagerückwand gibt es nicht. Die Aufhängung erfolgt einfach über die rückseitigen Schraubenlöcher.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

10. Kann man die Messwerte auch im Dunkeln erkennen?

Die LCD-Wetterstationen sind i.d.R. nicht selbstleuchtend, eine Beleuchtung läßt sich aber auf Tastendruck aktivieren.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

11. Ich möchte gerne meine Wetterstation reparieren lassen, habe Sie jedoch nicht bei Ihnen gekauft.

Wir übernehmen in den ersten 2 Jahren nach dem Kauf den Service für alle bei Optik-Pro.de und Astroshop.de erworbenen Geräte. Wir brauchen nur Ihre Auftragsnummer und das Kaufdatum. Mehr Informationen finden Sie unter "Rückgabe und Reklamation".

In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller. Die Adressen finden Sie in der Anleitung.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

12. Das Hygrometer zeigt falsche Messwerte. Was muss ich tun?

Das Hygrometer muss kalibriert werden, was wie folgt geschieht: Bitte wickeln sie das Gerät in ein nasses Tuch ein (nicht tropfnass) und warten etwa 10 Minuten. Auf der Rückseite befindet sich eine Einstellmöglichkeit. In den meisten Fällen ist dies eine kleine Schlitzschraube, die gedreht werden muss. Richten Sie den Schraubendreher für diesen Zweck vorher her, damit er sofort zur Verfügung steht. Nach diesen 10 Minuten entfernen Sie das Tuch und stellen sofort den Zeiger des Hygrometers auf 100% relative Luftfeuchte. Damit ist der Vorgang abgeschlossen und Ihre Wetterstation sollte nun einwandfrei funktionieren.

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

13. Das Barometer zeigt falsche Messwerte. Wass muss ich tun?

Die Barometer kann man i.d.R. eichen. Infos gibt es dazu in der Anleitung. Die momentan für Ihren Standort gültigen Werte für den Bodendruck erhalten Sie im Internet. Z.B. beim GFS: http://www.wetterzentrale.de/topkarten/tkavneur.html

Zurück zur Übersicht der Fragen

 

14. Obwohl einige Zeit gewartet wurde, zeigt die eingebaute Funkuhr die Uhrzeit nicht richtig an.

Die meisten Funkuhren synchronisieren sich nur einmal am Tag. Warten Sie daher bitte 24 Stunden ab. Falls die Zeit danach immer noch falsch angezeigt wird, kann dies zwei Ursachen haben:

  • die Batterien sind zu schwach
  • der Standort hat einen schlechten Funkempfang.

Bitte wechseln sie in diesem Fall die Batterien aus und stellen sie die Station für 24 Stunden an ein Fenster. Bitte beachten Sie beim Batteriewechsel Punkt 1 der FAQ's.

Zurück zur Übersicht der Fragen

22.07.2017
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go