Warenkorb
ist leer

Home > Filter > Sonstige > Astronomik > OWB CCD > Astronomik OWB-CCD Typ 3 Canon EOS XL Clip-Filter

Astronomik OWB-CCD Typ 3 Canon EOS XL Clip-Filter

Artikel-Nr.: 45526
Marke: Astronomik

$ 201,-

inkl. MwSt
Astronomik OWB-CCD Typ 3 Canon EOS XL Clip-Filter
Astronomik OWB-CCD Typ 3 Canon EOS XL Clip-Filter
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen

Artikelbeschreibung des Herstellers:

Clip-Filter für die Canon EOS Vollformat-Kameras 5D und 6D

Der Clip-Filter wird ohne Werkzeug montiert: So wie der Name sagt, einfach in das Kameragehäuse mit einem Klick befestigen. Auch die Demontage erfolgt ohne Werkzeug. Eine Modifikation am Gehäuse ist für den Einsatz der Clip-Filter nicht erforderlich.

Dieser Filter ist im klassischen Sinne gar kein astronomischer Filter! Vielmehr soll er umgebaute DSLR CCD- und CMOS Kameras, bei denen der eingebaute IR-Filter entfernt oder durch einen veränderten IR-Filter ersetzt wurde, in die Lage versetzen, wieder voll und ganz für die terrestrische Fotografie einsetzbar zu werden.

Der OWB (Original White Balance) Filter verschiebt den kompletten Spektralbereich der umgebauten DSLR-Kamera derart, dass sie ohne Einschränkung wieder für terrestrische Fotografie einsetzbar ist. Die Entscheidung, ggf. eine Kamera ausschließlich für Astrofotografie einzusetzen entfällt somit und entlastet ganz erheblich den Geldbeutel!

Wirkungsweise: Der OWB Filter ist so aufwändig gerechnet und konstruiert, dass die Bilder der umgebauten DSLR-Kamera wieder Ergebnisse liefern, die dem Tagsehen des menschlichen Auges entsprechen. Dadurch wird der Kamera ermöglicht, mit den ihr bekannten Größen für die verschiedenen voreingestellten Weißabgleichswerte und natürlich mit dem automatischen Weißabgleich (AWB) zu arbeiten. Dies war bisher bei umgebauten DSLR-Kameras ohne Filter nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Grundsätzlich lassen sich alle Objektive zusammen mit den Clip-Filtern verwenden: Canon EF Optiken oder Objektive von Drittherstellern wie Sigma, Tamron, Tokina, Walimex etc. Die Verwendung von Clip-Filtern zusammen mit EF-S Optiken von Canon ist NICHT möglich!

Unser Expertenkommentar:

Die Filter passen für die Canon-Vollformatkameras. Der Betrieb ist nur mit durchgehend hochgeklappten Spiegel möglich. 5D MK II, 5D MKIII und 6D lassen sich problemlos per Liveview scharfstellen. Die 5D MKI funktioniert nur ohne LiveView. Nicht funktionieren die Modelle 6D MkII, 5DS, 5DSR und 5D Mk IV.

Der montierte XL-Clip Filter fixiert den Schwingspiegel in der oberen Position. Der optische Sucher kann nicht verwendet werden, so lange ein XL-Clip-Filter montiert ist. Das Fokussieren, Aufsuchen und Zentrieren von Objekten kann nur über den LiveView-Monitor auf der Rückseite des Bodies oder über die Fernsteuerung der Kamera mittels USB-Kabel erfolgen. Alle Funktionen wie Autofocus und Bildstabilisierung bleiben erhalten.

(Bernd Gährken)

Wie lese ich diese Transmissionskurve?

  • Auf der waagerechten Achse ist die Wellenlänge in Nanometern aufgetragen. 400nm entspricht tiefem Blau, bei 520nm grün, bei 600nm rot
  • Auf der senkrechten Achse ist die Transmission in % aufgetragen
  • Visuelle Filter: Die graue Kurve zeigt die relative Empfindlichkeit des nachtadaptierten menschlichen Auges
  • Fotografische Filter: Die graue Kurve zeigt die relative Empfindlichkeitskurve eines typischen CCD Sensors
  • Orange: die wichtigsten Emissionslinien, die zur künstlichen Himmelsaufhellung beitragen, z.B.: Linien von Quecksilber (Hg) und Natrium (Na)
  • Grün: die wichtigsten Emissionslinien von Gasnebeln, z.B.: die Linien von Wasserstoff (H-alpha und H-beta) sowie die Linien von Sauerstoff (OIII)

18.07.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go