Warenkorb
ist leer

Home > Astrofotografie > Optische Hilfsmittel > Flattener, Korrektoren, Reducer > William Optics > William Optics Flattener für ZenithStar 61

William Optics Flattener für ZenithStar 61

Artikel-Nr.: 61724
Marke: William Optics

$ 271,-

inkl. MwSt
zzgl. Versandkosten

inkl. Bestpreis-Garantie

Lieferbar ab 01.12.2019
Bestellen Sie jetzt!
+ Laufzeit
William Optics Flattener für ZenithStar 61
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung:

Falls dieser Artikel gerade nicht ab Lager lieferbar ist, beachten Sie bitte folgendes: Wir bestellen bei diesem Lieferanten in regelmäßigen Abständen. Bitte bestellen Sie den Artikel jetzt vor, damit wir ihn für Sie mitbestellen und ca. zum oben angegebenen Datum ausliefern können. Falls Sie den Artikel früher benötigen, können wir ihn auch gegen Aufpreis extra für Sie bestellen. Kontaktieren Sie dazu bitte unseren Kundenservice.

Der Flattener ist eine Linse, die das Bildfeld ebnet, da dieses durch die Primäroptik leicht gekrümmt wird. Diese Krümmung bewirkt, dass Sterne zum Rand des Bildfeldes hin auf Aufnahmen weniger scharf abgebildet und "gestreckt" werden. Der Flattener, auch Bildfeldebnungslinse genannt, korrigiert diesen Fehler.

Der Effekt der Bildfeldkrümmung macht sich besonders bei kleinen Öffnungsverhältnissen (z.B. f/5 bis f/7) und großen Kamerasensoren (z.B. in einer DSLR-Kamera) bemerkbar. Hier lohnt sich der Einsatz des Flattener. Astrofotografen können sich so über Bilder freuen, bei denen die Sterne bis zum Rand der Aufnahme scharf bleiben. Der Flattener wird zwischen Teleskop und Kamera montiert.

Montage: Der Flattener wird einfach auf das M63-Gewinde des Okularauszugs geschraubt. Schrauben Sie dazu so wie im Bild rechts gezeigt einfach das farbig eloxierte Endstück ab. Dieses Endstück dient der Aufnahme einer Steckhülse, wird aber bei der Verwendung eines Flatteners nicht mehr benötigt. Heben Sie es gut auf, für den Fall, dass Sie die Optik visuell mit einem Zenitspiegel nutzen möchten. Der Flattener kann dann einfach in das das M63-Gewinde eingeschraubt werden.
Für die Montage der Kamera steht ein M48-Gewinde zur Verfügung. Falls Sie eine DSLR-Kamera verwenden wollen, nutzen Sie den zu Ihrem Kamerahersteller passenden M48/Bajonett-Adapter aus der Zubehörempfehlung.

Der Flattener ist verstellbar. Beachten Sie den korrekte Abstand, so wie er im Bild rechts gezeigt wird. Stellen Sie den Abstand ein und fixieren Sie ihn mit dem gerändelten Konterring.

Sie können Filter mit M48-Gewinde direkt in den Flattener einschrauben. Entfernen Sie dazu das kameraseitige Endstück. So wird ein M48-Gewinde frei, in dass Sie den Filter einschrauben können. Schrauben Sie nun das kameraseitige Endstück wieder auf den Flattener auf.

Passen Sie den Abstand an.
Fixieren Sie den Abstand mit dem Konterring.
Anwendungsbeispiel

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
16.10.2019
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go