Warenkorb
ist leer

Heimplanetarien: Verschenken Sie den Sternenhimmel

Es ist Weihnachtszeit. Doch neben Rauschgoldengeln, Schneeflocken und Schneemännern entstehen auch Eiskristalle auf Fensterscheiben – und Teleskopen.
Für Sterngucker, die mehrere Stunden unter freiem Himmel verbringen, sind diese Temperaturen oft unangenehm. Kein Wunder, dass manche derzeit lieber die Zeit vor dem Kamin oder unter einer gemütlichen Decke verbringen.

Den Sternenhimmel können Sie trotzdem genießen! Holen Sie sich das Weltall einfach ins warme Wohnzimmer.

Projektion des Heimplanetariums Sega Flux mit 60.000 Sternen

Das geht wunderbar mit einem kleinen Heimplanetarium. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Wohnung oder das Kinderzimmer in eine Wunderwelt aus Sternen verwandeln. Es ist fast so, also würde man abheben und auf eine kleine Reise gehen.

Welches Planetarium sollten Sie wählen, um den Sternenhimmel zu simulieren?
Im Buying Guide „6 Heimplanetarien, die Ihr Zuhause in ein Sternenmeer verwandeln“ finden Sie Antworten und konkrete Empfehlungen. Wo sind die Unterschiede? Welches Planetarium bietet einen realistischen und welches einen fantasievollen Sternenhimmel? Gibt es weitere wichtige Funktionen wie zum Beispiel Sternschnuppen?

Advent, Advent ein Lichtlein brennt? Mit einem eigenen Heimplanetarium sind es hunderte und tausende. Und Kinder können dabei eine Menge lernen. Wie wäre es in diesem Jahr ein solches Sternentheater zu verschenken?

Dann lesen Sie den Buying Guide Heimplanetarien – hier finden Sie alle Unterschiede auf einen Blick.
Für Groß und Klein und alle, die unter dem Sternenhimmel staunen wollen!

Keine Kommentare


22.01.2022
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go