Warenkorb
ist leer

Neuigkeiten aus dem Hause LEICA

LEICA TRINOVID – Eine Ikone kehrt zurück!

Anlässlich des bevorstehenden 60jährigem Jubiläums der Ersteinführung der Trinovid-Ferngläser hat Leica sich dazu entschlossen ein „Facelift“ dieses Klassikers auf den Markt zu bringen.

1958 war das Ur-Trinovid eine Sensation am Fernglasmarkt. Dieses Leica-Modell konnte mit gleich drei Neuheiten im Leica-Sortiment herausstechen. Daher auch der Name „Trinovid“. Tri für drei und nov für Novitäten, also Neuheiten. Diese waren die ergonomische Bauform durch Dachkantdesign, die echte Innenfokussierung sowie die damalige höchste optische Leistungsklasse, die Leica anbieten konnte. Und auch heute sieht man bei vielen Naturbeobachtern Trinovid-Modelle aus den 60er und 70er Jahren um den Hals hängen.

Eine Ikone kehrt zurück - Leica Trinovid

Eine Ikone kehrt zurück – Leica Trinovid

Fast 60 Jahre später hat dieser nostalgische Feldstecher nun eine Überarbeitung erhalten, die sich überwiegend „unter der Haube“ bemerkbar macht. Modernste optische Glasmaterialien und Vergütungen machen diese Neuauflage nicht nur für Sammler interessant. Zudem zeichnet sie sich durch ein sehr großes Sehfeld aus, so bietet das 7×35 einen Blickwinkel von 150m auf 1000 Meter Distanz. Die Gläser sind sehr leicht und kompakt in den Abmessungen. Die Ferngläser sind erhältlich in 7×35, 8×40 und 10×40, sowohl in einer gummiarmierten Version und als auch in einer belederter Ausführung mit silbern oder schwarz verchromten Metallgehäuse. Sie sind stickstoffgefüllt und somit eigentlich druckwasserdicht, aber gerade die belederten Modelle sollte nicht einem zu starken Regenguß ausgesetzt werden. Gerade auf langen Strecken macht sich das Leichtgewicht bezahlt und Freunde von Retro-Design dürften diese Fernglasserie lieben.

Zwei Spektivsets zum Vorteilspreis!

Leica hat außerdem zwei beliebte Spektive der APO Televid-Baureihe mit hochwertigen Stativen und Neigern aus dem Hause GITZO verbunden. Wohl eines der leichtesten und stabilsten Carbon-Stative der Welt.

  • Leica APO Televid 65 W „Travel Package“
    Dieses Set besteht aus dem beliebten APO Televid 65 Winkeleinblick mit dem 25-50x Weitwinkel-Vario-Okular und dem Gitzo Traveler Stativ GT1545T mit dem einhändig bedienbaren GH1720QR Fluidneiger. Dieses Stativ vereint maximale Stabilität durch das hochwertige Carbonmaterial und ein Minimum an Transportlänge, durch die nach oben umschlagbaren Beine. Dadurch liegt die Mittelsäule und der Stativkopf beim Transport zwischen den Stativbeinen.
Leica APO Televid 25-50x65 W Travel Package

Leica APO Televid 25-50×65 W Travel Package

  • Leica APO Televid 82 W „Closer to Nature Package“
    Im Set enthalten ist das größere APO Televid 82 Winkeleinblick und ebenfalls das 25-50x Okular. Um seinen Namen gerecht zu werden, ist ein 1,8x Extender inklusive. Dadurch erhält man einen Vergrößerungsbereich von 45-90fach. Um das ganze stabil ausrichten zu können ergänzt Leica dieses Set mit dem stabilerem Gitzo Mountaineer GT2542 und dem GH2720QR-Fluidneiger. Auch dieser ist problemlos einhändig zu bedienen. Mit nur einer Schraube wird sowohl die Schwenkrichtung und die Neigung fixiert oder gelöst und die zweite Hand kann ruhig während des Beobachtens mit dem Objekt „mitfahren“.
Leica APO Televid 25-50x82W "Closer to Nature Package"

Leica APO Televid 25-50x82W „Closer to Nature Package“

Beide Sets gibt es nur in begrenzter Anzahl und solange der Vorrat reicht. Sie sparen beim Travel Package 685,- € und beim Closer to Nature Package 836,- € gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers. Also greifen Sie schnell zu!
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Keine Kommentare


20.09.2017
Astroshop.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Währung
Service
Beratung
Kontakt
Universe2Go